This HTML5 document contains 31 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
geohttp://www.w3.org/2003/01/geo/wgs84_pos#
n22http://www.goldbelttours.com/mount-roberts-tramway/
schemahttp://schema.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n15http://rdf.freebase.com/ns/m.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
n16http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Tram_over_Juneau.
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
n20http://de.wikipedia.org/wiki/Mount_Roberts_Tramway?oldid=
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
n12http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Tram_over_Juneau.jpg?width=
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
georsshttp://www.georss.org/georss/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:Mount_Roberts_Tramway
rdf:type
owl:Thing dbo:Location schema:Place geo:SpatialThing dbo:Place
rdfs:label
Mount Roberts Tramway
rdfs:comment
Mount Roberts Tramway ist eine Pendelbahn in Juneau, Alaska, Vereinigte Staaten, die den Passagieren von Kreuzfahrtschiffen und anderen Touristen die Möglichkeit bietet, zu der steil über dem Kai in über 500 m Höhe an einem Bergrücken des Mount Roberts gelegenen Bergstation zu fahren.
owl:sameAs
dbr:Mount_Roberts_Tramway wikidata:Q1263944 dbpedia-wikidata:Q1263944 n15:09m_xk
georss:point
58.29638888888889 134.0
geo:lat
58.2964
geo:long
134.0
foaf:depiction
n16:jpg
dct:subject
category-de:Verkehrsbauwerk_in_Alaska category-de:Juneau category-de:Erbaut_in_den_1990er_Jahren category-de:Luftseilbahn_in_Amerika
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Mount_Roberts_Tramway
dbo:wikiPageID
5328588
dbo:wikiPageRevisionID
155500830
dbo:wikiPageExternalLink
n22:about-the-tramway
prop-de:ew
134
prop-de:ns
58.2964
prop-de:region
US-AK
prop-de:type
landmark
prov:wasDerivedFrom
n20:155500830
dbo:abstract
Mount Roberts Tramway ist eine Pendelbahn in Juneau, Alaska, Vereinigte Staaten, die den Passagieren von Kreuzfahrtschiffen und anderen Touristen die Möglichkeit bietet, zu der steil über dem Kai in über 500 m Höhe an einem Bergrücken des Mount Roberts gelegenen Bergstation zu fahren. Die Talstation steht am Südende der Stadt unmittelbar auf dem Kai für die Kreuzfahrtschiffe. Die Seilbahn fährt von dort in sechs Minuten ohne Stützen zur Bergstation, einer sich hoch über dem Bergrücken erhebenden Stahlkonstruktion. Dort bietet sich ein weiter Blick auf den schneebedeckten Mount Roberts und die umliegenden Berge sowie den Gastineau Channel und den Ort Juneau. Neben der Bergstation gibt es verschiedene touristische Einrichtungen wie Restaurants, einen Andenkenladen, ein Filmtheater mit Filmen über die Geschichte des Ortes sowie Ausstellungen. Die Seilbahn ist mit 200.000 Besuchern pro Jahr eine der meistbesuchten Touristenattraktionen in Alaska. Sie ist von Mai bis September in Betrieb. Die Pendelbahn wurde 1995/96 aufgrund einer privaten Initiative von Leitner Poma of America gebaut und offiziell im Mai 1997 eröffnet. Sie hat eine schräge Länge von 941 m (3087 ft) und einen Höhenunterschied von 532 m (1745 ft). Mit einer durchschnittlichen Neigung von 68 % ist sie eine der steilsten Seilbahnen weltweit. Die beiden Kabinen fassen je 60 Personen und fahren mit einer Geschwindigkeit von bis zu 10,2 m/s (36,7 km/h). Die Förderleistung beträgt 1050 Personen pro Stunde. Die rund 50 m hohe Stahlkonstruktion der Bergstation war erforderlich, um der Bahn den nötigen Abstand über dem Grund zu geben. Sie erfüllt damit gleichzeitig die Funktion einer Seilbahnstütze. Die Seilbahn hat je Spur zwei Tragseile mit 50 mm und ein Zugseil mit 35 mm Durchmesser. Anders als bei der üblichen Konstruktion mit einem Zugseil und einem separaten Gegenseil, die beide an den Kabinen fixiert sind, hat die Mount Roberts Tramway eine einzige, endlos gespleißte Zugseilschleife, an die die Kabinen kuppelbar geklemmt sind. Dadurch wird die Inspektion des vollständigen Zugseils ohne die angeklemmten Kabinen erleichtert. Die Seile wurden von der Firma Fatzer AG, Romanshorn, geliefert. Die Tragseile werden über die Bergstation hinweg geführt und sind hinter ihr im Berghang verankert. Das Zugseil wird durch ein dort verankertes hydraulisches System gespannt. Die Tragseile sind auch in der Talstation ohne gesonderte Spannvorrichtung fest verankert, wie das bei einigen stützenlosen Anlagen der Fall ist.
dbo:thumbnail
n12:300
Subject Item
wikipedia-de:Mount_Roberts_Tramway
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Mount_Roberts_Tramway