This HTML5 document contains 20 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
n20http://es.dbpedia.org/resource/MCC/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n19http://de.wikipedia.org/wiki/Mobile_Country_Code?oldid=
dbpedia-plhttp://pl.dbpedia.org/resource/
n17http://rdf.freebase.com/ns/m.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
dbpedia-ithttp://it.dbpedia.org/resource/
dbpedia-frhttp://fr.dbpedia.org/resource/
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
dbpedia-nlhttp://nl.dbpedia.org/resource/
Subject Item
dbpedia-de:MCC
dbo:wikiPageDisambiguates
dbpedia-de:Mobile_Country_Code
Subject Item
dbpedia-de:Mobile_Country_Code
rdfs:label
Mobile Country Code
rdfs:comment
Der Mobile Country Code ist eine von der ITU im Standard E.212 festgelegte Länderkennung, die zusammen mit dem Mobile Network Code zur Identifizierung eines Mobilfunknetzes verwendet wird. Anhand der ersten Ziffer des MCC kann eine grobe geografische Zuordnung vorgenommen werden: * 2 – Europa * 3 – Nordamerika und Karibik * 4 – Asien, Indien, naher Osten * 5 – Australien und Ozeanien * 6 – Afrika * 7 – Südamerika * 9 – Welt MCC und MNC sind beispielsweise ein Teil der IMSI, der PLMN-Kennung und der LAI.
owl:sameAs
dbpedia-it:Mobile_Country_Code dbpedia-fr:Mobile_country_code dbpedia-wikidata:Q978801 dbpedia-nl:Mobile_Country_Code wikidata:Q978801 dbpedia-pl:Mobile_Country_Code dbr:Mobile_country_code n17:0gssq_ n20:MNC
dct:subject
category-de:Identifikator category-de:Mobilfunktechnik
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Mobile_Country_Code
dbo:wikiPageID
2562261
dbo:wikiPageRevisionID
145437107
prov:wasDerivedFrom
n19:145437107
dbo:abstract
Der Mobile Country Code ist eine von der ITU im Standard E.212 festgelegte Länderkennung, die zusammen mit dem Mobile Network Code zur Identifizierung eines Mobilfunknetzes verwendet wird. Anhand der ersten Ziffer des MCC kann eine grobe geografische Zuordnung vorgenommen werden: * 2 – Europa * 3 – Nordamerika und Karibik * 4 – Asien, Indien, naher Osten * 5 – Australien und Ozeanien * 6 – Afrika * 7 – Südamerika * 9 – Welt Eine Sonderstellung nimmt der MCC 901 ein, er bezeichnet kein Land, sondern wird für Dienste benutzt, die weltweit empfang- bzw. nutzbar sind. Er wird von der ITU als shared Mobile Country Code bezeichnet. MCC und MNC sind beispielsweise ein Teil der IMSI, der PLMN-Kennung und der LAI.
Subject Item
wikipedia-de:Mobile_Country_Code
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Mobile_Country_Code