This HTML5 document contains 35 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
n7http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Gestorben_im_5._Jahrhundert_v._Chr.
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n10http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Militärperson_(griechische_Antike)
n19http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Politiker_(antikes_Griechenland)
dchttp://purl.org/dc/elements/1.1/
schemahttp://schema.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n12http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Geboren_im_5._Jahrhundert_v._Chr.
n11http://www.ontologydesignpatterns.org/ont/dul/DUL.owl#
n14http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Grieche_(Antike)
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
n16http://de.wikipedia.org/wiki/Mikythos?oldid=
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
wikipedia-de:Mikythos
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Mikythos
Subject Item
dbpedia-de:Mikythos
rdf:type
dbo:Agent wikidata:Q5 n11:NaturalPerson foaf:Person owl:Thing wikidata:Q215627 wikidata:Q24229398 schema:Person dbo:Person n11:Agent
rdfs:label
Mikythos
rdfs:comment
Mikythos (Μίκυθος) war ein Grieche aus der Familie des Tyrannen Anaxilaos von Rhegion. Nach dem Tod des Anaxilaos um das Jahr 476 v. Chr. war Mikythos, Sohn des Choiros, neun Jahre lang Statthalter (ἐπίτροπος) von Rhegion in Vertretung von Anaxilaos' minderjährigen Söhnen. Er stand unter großen Verlusten den Tarentinern bei ihren Kämpfen gegen iaphygische Stämme bei. Er übergab seine Machtbefugnisse nach seiner Statthalterschaft wohl auf Drängen von Hieron von Syrakus an die Söhne des Anaxilaos weiter und ging nach Tegea in Arkadien. Für die Rettung seines schwerkranken Sohnes spendete er von dort aufgrund eines Gelübdes zahlreiche Weihgeschenke in Olympia.
owl:sameAs
dbpedia-wikidata:Q1934135 wikidata:Q1934135
foaf:name
Mikythos Mikythos
foaf:nick
Μίκυθος
dc:description
Grieche aus der Familie des Tyrannen Anaxilaos von Rhegion
dct:subject
n7: n10: n12: n14: n19: category-de:Mann
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Mikythos
dbo:deathDate
0005-01-01
dbo:birthDate
0005-01-01
dbo:wikiPageID
3839770
dbo:wikiPageRevisionID
122633433
prop-de:geburtsdatum
5
prop-de:kurzbeschreibung
Grieche aus der Familie des Tyrannen Anaxilaos von Rhegion
prop-de:sterbedatum
5
prov:wasDerivedFrom
n16:122633433
dbo:abstract
Mikythos (Μίκυθος) war ein Grieche aus der Familie des Tyrannen Anaxilaos von Rhegion. Nach dem Tod des Anaxilaos um das Jahr 476 v. Chr. war Mikythos, Sohn des Choiros, neun Jahre lang Statthalter (ἐπίτροπος) von Rhegion in Vertretung von Anaxilaos' minderjährigen Söhnen. Er stand unter großen Verlusten den Tarentinern bei ihren Kämpfen gegen iaphygische Stämme bei. Er übergab seine Machtbefugnisse nach seiner Statthalterschaft wohl auf Drängen von Hieron von Syrakus an die Söhne des Anaxilaos weiter und ging nach Tegea in Arkadien. Für die Rettung seines schwerkranken Sohnes spendete er von dort aufgrund eines Gelübdes zahlreiche Weihgeschenke in Olympia.