This HTML5 document contains 40 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
n2http://de.dbpedia.org/resource/Max_Martin_(Archäologe)
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n16http://de.wikipedia.org/wiki/Max_Martin_(Archäologe)
dchttp://purl.org/dc/elements/1.1/
schemahttp://schema.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n18http://www.ontologydesignpatterns.org/ont/dul/DUL.owl#
n20http://www.viaf.org/viaf/
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
n5http://archiv.ub.uni-heidelberg.de/propylaeumdok/view/schriftenreihen/sr-48.
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
n13http://de.wikipedia.org/wiki/Max_Martin_(Archäologe)?oldid=
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
n2:
rdf:type
wikidata:Q24229398 schema:Person foaf:Person owl:Thing dbo:Agent n18:NaturalPerson wikidata:Q215627 wikidata:Q5 n18:Agent dbo:Person
rdfs:label
Max Martin (Archäologe)
rdfs:comment
Max Martin (Max Eduard Martin) (* 19. November 1939 in Lausen) ist ein Schweizer Provinzialrömischer Archäologe und Mittelalterarchäologe und war Professor an der Universität Basel und der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er gilt als Spezialist für Römerzeit, Spätantike und Frühmittelalter, der großen Wert auf formenkundliche Aspekte legt. Von ihm stammen Forschungsbeiträge zur Chronologie, Typologie und Beigabensitte der Merowingerzeit.
owl:sameAs
dbpedia-wikidata:Q1717472 wikidata:Q1717472 n20:306330307
foaf:name
Martin, Max Max Martin
dc:description
Schweizer Archäologe und Hochschullehrer
foaf:givenName
Max
dct:subject
category-de:Mittelalterarchäologe category-de:Schweizer category-de:Mann category-de:Geboren_1939 category-de:Provinzialrömischer_Archäologe
foaf:surname
Martin
foaf:isPrimaryTopicOf
n16:
dbo:birthPlace
dbpedia-de:Lausen_BL
dbo:birthDate
1939-11-19
dbo:wikiPageID
431892
dbo:wikiPageRevisionID
157312006
dbo:wikiPageExternalLink
n5:html
prop-de:kurzbeschreibung
Schweizer Archäologe und Hochschullehrer
prop-de:typ
p
prov:wasDerivedFrom
n13:157312006
dbo:abstract
Max Martin (Max Eduard Martin) (* 19. November 1939 in Lausen) ist ein Schweizer Provinzialrömischer Archäologe und Mittelalterarchäologe und war Professor an der Universität Basel und der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er gilt als Spezialist für Römerzeit, Spätantike und Frühmittelalter, der großen Wert auf formenkundliche Aspekte legt. Von ihm stammen Forschungsbeiträge zur Chronologie, Typologie und Beigabensitte der Merowingerzeit. Mitte Dezember 2004 ist eine Festschrift zum 65. Geburtstag mit 17 Beiträgen von Schülerinnen und Schülern erschienen; die Beiträge behandeln unter dem Titel Hüben und Drüben: Räume und Grenzen in der Archäologie des Frühmittelalters verschiedene Themen, vor allem anhand von schweizerischen, deutschen und französischen Funden und Befunden.
dbo:individualisedGnd
129943088
dbo:lccn
n/82/92144
dbo:viafId
306330307
Subject Item
dbpedia-de:Max_Martin
dbo:wikiPageDisambiguates
n2:
Subject Item
n16:
foaf:primaryTopic
n2: