This HTML5 document contains 40 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-kohttp://ko.dbpedia.org/resource/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n28http://www.coloramafilm.de/de/index.htm?toechter.
dbpedia-eshttp://es.dbpedia.org/resource/
n23http://science.jrank.org/pages/10117/Matriarchy-Nineteenth-Century-Evolutionary-Theory.
n21http://www.coloramafilm.de/de/index.htm?gatten.
n20http://www.3sat.de/service/pressetreff/23012008_10.
n31http://bmcr.brynmawr.edu/1999/1999-10-03.
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n34http://www.arte.tv/de/programm/244,broadcastingNum=1154401,day=5,week=31,year=2010.
dbpedia-plhttp://pl.dbpedia.org/resource/
n24http://www.coloramafilm.de/de/index.htm?trommeln.
n25http://www.gordian-troeller.de/index.php?filmid=
dbpedia-elhttp://el.dbpedia.org/resource/
dbpedia-pthttp://pt.dbpedia.org/resource/
dbpedia-cshttp://cs.dbpedia.org/resource/
n13http://rdf.freebase.com/ns/m.
n30http://www.youtube.com/watch?v=rpWGvEHC3qw&list=
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
dbpedia-euhttp://eu.dbpedia.org/resource/
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
dbpedia-ithttp://it.dbpedia.org/resource/
dbpedia-frhttp://fr.dbpedia.org/resource/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
dbpedia-nlhttp://nl.dbpedia.org/resource/
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
n4http://de.wikipedia.org/wiki/Matriarchat?oldid=
dbpedia-jahttp://ja.dbpedia.org/resource/
n11http://www.arte.tv/de/woche/244,broadcastingNum=691556,day=4,week=31,year=2007.
Subject Item
dbpedia-de:Frauengesellschaft
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Matriarchat
Subject Item
dbpedia-de:Matriarch
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Matriarchat
Subject Item
dbpedia-de:Matriarchalisch
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Matriarchat
Subject Item
dbpedia-de:Matriarchin
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Matriarchat
Subject Item
dbpedia-de:Matriarchat
rdfs:label
Matriarchat
rdfs:comment
Als Matriarchat wird in Matriarchatstheorien und sonstigen Publikationen ein Gesellschaftstyp bezeichnet, in dem alle sozialen und rechtlichen Beziehungen über die Abstammung der mütterlichen Linie organisiert sind, in dem die religiösen Vorstellungen auf eine Ahnfrau oder Große Göttin zurückgeführt werden, und in dem Frauen eine zentrale Rolle in Gesellschaft und Religion einnehmen. Es wird dabei oft nicht unterschieden, ob die Stellung den Müttern oder den Frauen allgemein zugeschrieben wird. Auch eine hypothetische Gesellschaftsordnung, in der Frauen oder Mütter darüber hinaus die alleinige politische Macht innehaben, wird als Matriarchat bezeichnet.
owl:sameAs
dbpedia-pt:Matriarcado dbpedia-eu:Matriarkatu n13:0lc96 dbpedia-wikidata:Q185681 dbpedia-it:Matriarcato dbpedia-ko:모권제 dbpedia-ja:家母長制 dbpedia-pl:Matriarchat wikidata:Q185681 dbpedia-nl:Matriarchaat dbr:Matriarchy dbpedia-fr:Matriarcat dbpedia-es:Matriarcado dbpedia-cs:Matriarchát dbpedia-el:Μητριαρχία
dct:subject
category-de:Matriarchatsforschung category-de:Gesellschaftsform
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Matriarchat
dbo:wikiPageID
46237
dbo:wikiPageRevisionID
158767107
dbo:wikiPageExternalLink
n11:html n20:html n21:htm n23:html n24:htm n25:14 n28:htm n30:PL9C5D1AF7B537A92F n31:html n34:html
prov:wasDerivedFrom
n4:158767107
dbo:abstract
Als Matriarchat wird in Matriarchatstheorien und sonstigen Publikationen ein Gesellschaftstyp bezeichnet, in dem alle sozialen und rechtlichen Beziehungen über die Abstammung der mütterlichen Linie organisiert sind, in dem die religiösen Vorstellungen auf eine Ahnfrau oder Große Göttin zurückgeführt werden, und in dem Frauen eine zentrale Rolle in Gesellschaft und Religion einnehmen. Es wird dabei oft nicht unterschieden, ob die Stellung den Müttern oder den Frauen allgemein zugeschrieben wird. Auch eine hypothetische Gesellschaftsordnung, in der Frauen oder Mütter darüber hinaus die alleinige politische Macht innehaben, wird als Matriarchat bezeichnet. Im populären Sprachgebrauch der Gegenwart wird unter Matriarchat eine Gesellschaftsordnung verstanden, die vorrangig von Frauen geprägt ist. Es gibt jedoch keine wissenschaftlich allgemein anerkannte Definition des Begriffs Matriarchat. Seit dem 19. Jahrhundert luden zahlreiche Wissenschaftsdisziplinen, kulturelle, soziale und religiöse Strömungen den Begriff – oft unter der Bezeichnung „Mutterrecht“ – mit immer wieder anderen Vorstellungen und Inhalten auf und verwendeten ihn in dem jeweiligen historischen und kulturellen Zusammenhang entsprechend ihrer Weltanschauung. Es wurde auch darüber gestritten, ob es sich bei dem Matriarchat um Fakten oder Wunsch- bzw. Angstbilder handelt. Es ist weitgehender Forschungskonsens, dass „sich das Matriarchat als Mutterherrschaft spiegelbildlich zum Patriarchat historisch nicht nachweisen lässt“. Synonyme für Matriarchat sind die heute kaum mehr verwendeten Begriffe Mutterrecht und Gynäkokratie (z. B. Johann Jakob Bachofen); für matriarchal sind gebräuchlich: matriarchalisch, matrizentrisch (z. B. Marija Gimbutas) und matristisch (z. B. Wilhelm Reich oder Humberto R. Maturana). In Abgrenzung dazu beschreiben die ethnosoziologischen Begriffe matrilinear, matrilokal und uxorilokal Abstammungs- und Wohnsitzregeln. Mit Matrifokalität wird in der Ethnologie eine zentrale Rolle von Müttern in matrilinearen, patrilinearen oder anderen Verwandtschaftssystemen bezeichnet.
Subject Item
dbpedia-de:Matriarchal
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Matriarchat
Subject Item
wikipedia-de:Matriarchat
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Matriarchat