This HTML5 document contains 14 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
n15http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Liste_(Landesminister)
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n11http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Umweltminister_(Deutschland)
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n8http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_amtierenden_deutschen_Landesumweltminister?oldid=
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
Subject Item
dbpedia-de:Liste_der_amtierenden_deutschen_Landesumweltminister
rdfs:label
Liste der amtierenden deutschen Landesumweltminister
rdfs:comment
Als Landesumweltminister werden umgangssprachlich die für Umweltfragen zuständigen Minister der deutschen Bundesländer bezeichnet, unabhängig von der jeweils geltenden offiziellen Ressortbezeichnung. Die Umweltminister der Länder arbeiten in der Umweltministerkonferenz zusammen, an der auch der zuständige Bundesumweltminister teilnimmt. Die gegenwärtig längste Amtszeit hat der Umweltminister Mecklenburg-Vorpommerns, Till Backhaus (seit 2006, SPD).
owl:sameAs
wikidata:Q1854506 dbpedia-wikidata:Q1854506
dct:subject
category-de:Amtierender_Politiker n11: n15:
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Liste_der_amtierenden_deutschen_Landesumweltminister
dbo:wikiPageID
2097562
dbo:wikiPageRevisionID
157150297
prov:wasDerivedFrom
n8:157150297
dbo:abstract
Als Landesumweltminister werden umgangssprachlich die für Umweltfragen zuständigen Minister der deutschen Bundesländer bezeichnet, unabhängig von der jeweils geltenden offiziellen Ressortbezeichnung. Die Umweltminister der Länder arbeiten in der Umweltministerkonferenz zusammen, an der auch der zuständige Bundesumweltminister teilnimmt. Von den 16 Landesumweltministern sind derzeit zehn Männer und sechs Frauen. Zehn Minister sind Mitglied der Grünen, vier der SPD, einer der CDU und einer gehört der CSU an. In einigen Ländern, so etwa in Schleswig-Holstein, ist der Minister auch für Energie und Landwirtschaft zuständig.. Die gegenwärtig längste Amtszeit hat der Umweltminister Mecklenburg-Vorpommerns, Till Backhaus (seit 2006, SPD).
Subject Item
wikipedia-de:Liste_der_amtierenden_deutschen_Landesumweltminister
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Liste_der_amtierenden_deutschen_Landesumweltminister
Subject Item
dbpedia-de:Liste_der_amtierenden_deutschen_Landesminister_für_Umwelt_und_Ernährung
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Liste_der_amtierenden_deutschen_Landesumweltminister