This HTML5 document contains 27 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
geohttp://www.w3.org/2003/01/geo/wgs84_pos#
n19http://photos.wikimapia.org/p/00/01/72/43/63_big.
n4http://angelmining.com/?page_id=
schemahttp://schema.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n17http://www.geus.dk/minex/go02-uk.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
n16http://de.wikipedia.org/wiki/Lastseilbahn_Black_Angel?oldid=
georsshttp://www.georss.org/georss/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:Lastseilbahn_Black_Angel
rdf:type
owl:Thing dbo:Place schema:Place geo:SpatialThing dbo:Location
rdfs:label
Lastseilbahn Black Angel
rdfs:comment
Die Lastseilbahn Black Angel ist eine 1220 Meter lange Luftseilbahn in Maamorilik, Grönland für den Transport von Gütern und Personen von und zur Black-Angel-Mine. Sie ist im Unterschied zu den meisten Materialseilbahnen keine Gondelbahn, sondern eine Pendelbahn.
owl:sameAs
wikidata:Q18022975 dbpedia-wikidata:Q18022975
georss:point
71.12611111111111 -51.2475
geo:lat
71.1261
geo:long
-51.2475
dct:subject
category-de:Seilbahn category-de:Bauwerk_in_Grönland
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Lastseilbahn_Black_Angel
dbo:wikiPageID
8374053
dbo:wikiPageRevisionID
148328014
dbo:wikiPageExternalLink
n4:278 n17:html n19:jpg
prop-de:ew
-51.2475
prop-de:ns
71.1261
prop-de:region
GL
prop-de:type
landmark
prov:wasDerivedFrom
n16:148328014
dbo:abstract
Die Lastseilbahn Black Angel ist eine 1220 Meter lange Luftseilbahn in Maamorilik, Grönland für den Transport von Gütern und Personen von und zur Black-Angel-Mine. Sie ist im Unterschied zu den meisten Materialseilbahnen keine Gondelbahn, sondern eine Pendelbahn. Die Lastseilbahn Black Angel hat keine Stützen. Sie führt von der Talstation zur im Berg auf 600 Meter Höhe gelegenen Bergstation. Die Lastseilbahn Black Angel ging 1973 in Betrieb und wurde nach Stilllegung der Mine im Jahre 1990 demontiert. Da die Mine wieder in Betrieb genommen werden soll, wurde die Seilbahn wieder errichtet. Die neue Seilbahn wurde von der Schweizer Seilbahnfirma Garaventa AG hergestellt und 2013 geliefert.
Subject Item
wikipedia-de:Lastseilbahn_Black_Angel
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Lastseilbahn_Black_Angel