This HTML5 document contains 18 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
n7http://www.lwl.org/westfaelische-geschichte/portal/Internet/ku.php?tab=que&ID=
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n13http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Militärgeschichte_(Frühe_Neuzeit)
n11http://de.wikipedia.org/wiki/Kreisobrist?oldid=
n4http://rdf.freebase.com/ns/m.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:Kurpfalz
prop-de:kreistag
dbpedia-de:Kreisobrist
Subject Item
dbpedia-de:Kreisobrist
rdfs:label
Kreisobrist
rdfs:comment
Der Kreisobrist war ein Amt in den Reichskreisen des Heiligen Römischen Reichs deutscher Nation in der Frühen Neuzeit. Nach der Kreisordnung von 1522 sollte jeder Kreis einen Hauptmann ernennen und dem Kaiser anzeigen. Dieser sollte jedoch nicht in erster Linie militärischer Vorgesetzter der Kreistruppen sein, sondern alle in dieser Kreisordnung genannten Aufgabe der Kreise vollziehen . Im Augsburger Reformwerk vom 25. September 1555 wurden seine Aufgaben nun mit dem Titel Kreisobrist erneut festgelegt .
owl:sameAs
n4:0zdkqw8 dbr:Circle_Colonel wikidata:Q1787734 dbpedia-wikidata:Q1787734
dct:subject
category-de:Deutsche_Militärgeschichte category-de:Österreichische_Militärgeschichte n13: category-de:Heiliges_Römisches_Reich_in_der_Frühen_Neuzeit
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Kreisobrist
dbo:wikiPageID
2921691
dbo:wikiPageRevisionID
121182354
dbo:wikiPageExternalLink
n7:739
prov:wasDerivedFrom
n11:121182354
dbo:abstract
Der Kreisobrist war ein Amt in den Reichskreisen des Heiligen Römischen Reichs deutscher Nation in der Frühen Neuzeit. Nach der Kreisordnung von 1522 sollte jeder Kreis einen Hauptmann ernennen und dem Kaiser anzeigen. Dieser sollte jedoch nicht in erster Linie militärischer Vorgesetzter der Kreistruppen sein, sondern alle in dieser Kreisordnung genannten Aufgabe der Kreise vollziehen . Im Augsburger Reformwerk vom 25. September 1555 wurden seine Aufgaben nun mit dem Titel Kreisobrist erneut festgelegt .
Subject Item
wikipedia-de:Kreisobrist
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Kreisobrist