This HTML5 document contains 29 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-kohttp://ko.dbpedia.org/resource/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n4http://de.dbpedia.org/resource/Kanton_(Frankreich)
n29http://nl.dbpedia.org/resource/Kanton_(Frankrijk)
dbpedia-eshttp://es.dbpedia.org/resource/
n26http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Administration_territoriale_française_de.svg?width=
n18http://de.wikipedia.org/wiki/Kanton_(Frankreich)?oldid=
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
dbpedia-pthttp://pt.dbpedia.org/resource/
dbpedia-cshttp://cs.dbpedia.org/resource/
n9http://rdf.freebase.com/ns/m.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
dbpedia-euhttp://eu.dbpedia.org/resource/
n12http://pl.dbpedia.org/resource/Kanton_(Francja)
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
dbpedia-ithttp://it.dbpedia.org/resource/
n22http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Administration_territoriale_française_de.
dbpedia-frhttp://fr.dbpedia.org/resource/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
dbpedia-idhttp://id.dbpedia.org/resource/
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
n24http://de.wikipedia.org/wiki/Kanton_(Frankreich)
dbpedia-jahttp://ja.dbpedia.org/resource/
Subject Item
dbpedia-de:Toulouse
dbo:district
n4:
Subject Item
n4:
rdfs:label
Kanton (Frankreich)
rdfs:comment
Ein Kanton (canton) ist im zentralistischen Verwaltungssystem Frankreichs die nächstkleinere untergliederte Einheit eines Arrondissements, das wiederum Teil eines Départements ist. In ländlichen Gebieten besteht ein Kanton aus mehreren Gemeinden (frz. communes), während die größeren Städte selbst in mehrere Kantone unterteilt sind. Insgesamt gab es bis März 2015 4.055 Kantone, davon 172 in den französischen Überseegebieten (Stand: 1. Januar 2012).
owl:sameAs
wikidata:Q184188 dbpedia-pt:Cantões_da_França dbpedia-cs:Francouzský_kanton n9:01188nk4 dbpedia-it:Cantoni_della_Francia dbpedia-wikidata:Q184188 n12: dbpedia-eu:Kantonamendu dbr:Cantons_of_France dbpedia-ja:フランスの小郡 dbpedia-fr:Canton_français dbpedia-es:Cantón_francés dbpedia-id:Kanton_di_Perancis dbpedia-ko:프랑스의_캉통 n29:
foaf:depiction
n22:svg
dct:subject
category-de:Verwaltungsgliederung_Frankreichs category-de:Französischer_Kanton
foaf:isPrimaryTopicOf
n24:
dbo:wikiPageID
143177
dbo:wikiPageRevisionID
156840157
prov:wasDerivedFrom
n18:156840157
dbo:abstract
Ein Kanton (canton) ist im zentralistischen Verwaltungssystem Frankreichs die nächstkleinere untergliederte Einheit eines Arrondissements, das wiederum Teil eines Départements ist. In ländlichen Gebieten besteht ein Kanton aus mehreren Gemeinden (frz. communes), während die größeren Städte selbst in mehrere Kantone unterteilt sind. Insgesamt gab es bis März 2015 4.055 Kantone, davon 172 in den französischen Überseegebieten (Stand: 1. Januar 2012). Zu den Wahlen der Departementsräte am 22./29. März 2015 wurde die Zahl der Kantone um fast die Hälfte reduziert. Grundlage hierfür ist die Reform der Wahl der Departementsräte aus dem Jahr 2013. Hierdurch wurde das Wahlsystem dahingehend geändert, dass künftig in jedem Kanton je ein Mann und eine Frau als Departementsräte gewählt werden. In der Folge war in jedem Departement – außer Paris, der Metropolregion Lyon, Französisch-Guayana und Martinique – die Zahl der Kantone um die Hälfte zu reduzieren, wobei diese Zahl auf die nächsthöhere ungerade Zahl aufzurunden war, jedes Département mit mehr als 500.000 Einwohnern umfasst mindestens 17, jedes Département mit mehr als 150.000 Einwohnern mindestens 13 Kantone. In Umsetzung dieses Gesetzes wurden im Februar 2014 durch Dekrete des Staatsrates die Abgrenzungen der neuen Kantone festgesetzt, so dass das Gebiet der 98 betroffenen Départements nun in 2054 Kantone gegliedert ist. Die funktionslos gewordenen Kantone in Martinique, Guayana und der Metropolregion Lyon blieben unverändert.
dbo:thumbnail
n26:300
Subject Item
dbpedia-de:Kanton
dbo:wikiPageDisambiguates
n4:
Subject Item
n24:
foaf:primaryTopic
n4: