This HTML5 document contains 41 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
n4http://de.dbpedia.org/resource/Steinfeld_(Oldenburg)
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
n15http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Landtagsabgeordneter_(Niedersachsen)
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n11http://de.wikipedia.org/wiki/Josef_von_der_Heide?oldid=
dchttp://purl.org/dc/elements/1.1/
schemahttp://schema.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n5http://www.ontologydesignpatterns.org/ont/dul/DUL.owl#
n7http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Person_(Kolpingwerk)
n20http://www.viaf.org/viaf/
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
n19http://de.dbpedia.org/resource/Ondrup_(Steinfeld)
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:Josef_von_der_Heide
rdf:type
n5:Agent n5:NaturalPerson dbo:Person dbo:Agent foaf:Person owl:Thing wikidata:Q215627 wikidata:Q5 schema:Person wikidata:Q24229398
rdfs:label
Josef von der Heide
rdfs:comment
Josef von der Heide (* 19. Juli 1903 in Ondrup, heute ein Ortsteil von Steinfeld (Oldenburg); † 26. April 1985 in Steinfeld (Oldenburg)) war ein deutscher Politiker (Zentrum). Nach dem Besuch der Volksschule begann von der Heide eine Tätigkeit im elterlichen Betrieb. Nach dem Tod seines Vaters übernahm er die Heuerstelle. Im Jahr 1935 begann er eine nebenberufliche Tätigkeit als Straßenwärter. Er wurde Mitglied der Kolpingsfamilie. Ferner war er Mitglied des Deutschen Gewerkschaftsbundes.
owl:sameAs
dbpedia-wikidata:Q1706175 n20:301180385 wikidata:Q1706175
foaf:name
Josef von der Heide Heide, Josef von der
dc:description
deutscher Politiker (Zentrum), MdL
foaf:givenName
Josef von der
dct:subject
n7: category-de:Mann n15: category-de:Geboren_1903 category-de:Zentrum-Mitglied category-de:Gestorben_1985 category-de:Deutscher
foaf:surname
Heide
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Josef_von_der_Heide
dbo:deathPlace
n4:
dbo:deathDate
1985-04-26
dbo:birthPlace
n19:
dbo:birthDate
1903-07-19
dbo:wikiPageID
4697665
dbo:wikiPageRevisionID
151113201
prop-de:kurzbeschreibung
deutscher Politiker , MdL
prop-de:typ
p
prov:wasDerivedFrom
n11:151113201
dbo:abstract
Josef von der Heide (* 19. Juli 1903 in Ondrup, heute ein Ortsteil von Steinfeld (Oldenburg); † 26. April 1985 in Steinfeld (Oldenburg)) war ein deutscher Politiker (Zentrum). Nach dem Besuch der Volksschule begann von der Heide eine Tätigkeit im elterlichen Betrieb. Nach dem Tod seines Vaters übernahm er die Heuerstelle. Im Jahr 1935 begann er eine nebenberufliche Tätigkeit als Straßenwärter. Er wurde Mitglied der Kolpingsfamilie. Ferner war er Mitglied des Deutschen Gewerkschaftsbundes. Als Mitglied der Deutschen Zentrumspartei wurde er Vorstandsmitglied im Ortsverein Steinfeld. Dem Niedersächsischen Landtages gehörte er vom 19. Oktober 1950, als er für den ausgeschiedenen Gerhard Pennemann nachrückte, bis zum Ende der ersten Legislaturperiode am 30. April 1951 an.
dbo:individualisedGnd
1034904248
dbo:viafId
301180385
Subject Item
wikipedia-de:Josef_von_der_Heide
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Josef_von_der_Heide