This HTML5 document contains 44 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n20http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Mediziner_(21._Jahrhundert)
n19http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Mediziner_(20._Jahrhundert)
dchttp://purl.org/dc/elements/1.1/
schemahttp://schema.org/
n14http://de.wikipedia.org/wiki/Jonathan_Kaplan_(Arzt)
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n6http://de.wikipedia.org/wiki/Jonathan_Kaplan_(Arzt)?oldid=
n15http://www.ontologydesignpatterns.org/ont/dul/DUL.owl#
n21http://dbpedia.org/resource/Jonathan_Kaplan_(writer)
n16http://rdf.freebase.com/ns/m.
n24http://www.viaf.org/viaf/
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
n10http://www.timesonline.co.uk/tol/news/article729801.
n2http://de.dbpedia.org/resource/Jonathan_Kaplan_(Arzt)
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
n14:
foaf:primaryTopic
n2:
Subject Item
n2:
rdf:type
foaf:Person wikidata:Q24229398 dbo:Agent n15:Agent schema:Person n15:NaturalPerson dbo:Person owl:Thing wikidata:Q5 wikidata:Q215627
rdfs:label
Jonathan Kaplan (Arzt)
rdfs:comment
Jonathan Kaplan (* 1956 in Südafrika) ist ein südafrikanischer Arzt und Schriftsteller. Kaplan stammt aus einer Mediziner-Familie, sein Vater ist Chirurg, seine Mutter Pathologin. Er verließ Südafrika Mitte der 1970er wegen des herrschenden Apartheid-Regimes und ließ sich in Großbritannien zum Arzt ausbilden. Später arbeitete er in den USA. Über seine Erfahrungen als Arzt in Kriegsgebieten schrieb er 2001 sein erstes Buch The Dressing Station. Es wurde mit dem renommierten südafrikanischen Literaturpreis Alan Paton Award ausgezeichnet.
owl:sameAs
wikidata:Q1703207 n16:07s3pr7 n21: dbpedia-wikidata:Q1703207 n24:35389941
foaf:name
Jonathan Kaplan Kaplan, Jonathan
dc:description
südafrikanischer Arzt und Schriftsteller
foaf:givenName
Jonathan
dct:subject
category-de:Chirurg category-de:Mann category-de:Geboren_1956 n19: n20: category-de:Südafrikaner category-de:Autor
foaf:surname
Kaplan
foaf:isPrimaryTopicOf
n14:
dbo:birthPlace
dbpedia-de:Südafrika
dbo:birthDate
1956-01-01
dbo:wikiPageID
3882580
dbo:wikiPageRevisionID
139080527
dbo:wikiPageExternalLink
n10:ece
prop-de:geburtsdatum
1956
prop-de:kurzbeschreibung
südafrikanischer Arzt und Schriftsteller
prop-de:typ
p
prov:wasDerivedFrom
n6:139080527
dbo:abstract
Jonathan Kaplan (* 1956 in Südafrika) ist ein südafrikanischer Arzt und Schriftsteller. Kaplan stammt aus einer Mediziner-Familie, sein Vater ist Chirurg, seine Mutter Pathologin. Er verließ Südafrika Mitte der 1970er wegen des herrschenden Apartheid-Regimes und ließ sich in Großbritannien zum Arzt ausbilden. Später arbeitete er in den USA. 1991 folgte er während des Zweiten Golfkriegs einem Angebot, in der Kurdischen Autonomen Region im Nordirak als Chirurg zu helfen. Nach seiner Rückkehr nach London entschied er sich, nicht in einen geregelten Arztberuf zurückzukehren, und arbeitete weiter als Arzt für verschiedene Hilfsorganisationen in Krisengebieten, darunter Angola, Mosambik, Burma und Eritrea. Über seine Erfahrungen als Arzt in Kriegsgebieten schrieb er 2001 sein erstes Buch The Dressing Station. Es wurde mit dem renommierten südafrikanischen Literaturpreis Alan Paton Award ausgezeichnet.
dbo:individualisedGnd
124450342
dbo:viafId
35389941
Subject Item
dbpedia-de:Jonathan_Kaplan
dbo:wikiPageDisambiguates
n2: