This HTML5 document contains 41 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
n12http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Ruderer_(Niederlande)
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n14http://de.wikipedia.org/wiki/Irene_Eijs?oldid=
dchttp://purl.org/dc/elements/1.1/
schemahttp://schema.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n21http://www.ontologydesignpatterns.org/ont/dul/DUL.owl#
dbpedia-plhttp://pl.dbpedia.org/resource/
n16http://rdf.freebase.com/ns/m.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
n7http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Olympiateilnehmer_(Niederlande)
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
dbpedia-nlhttp://nl.dbpedia.org/resource/
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:Irene_Eijs
rdf:type
wikidata:Q215627 wikidata:Q5 owl:Thing dbo:Agent foaf:Person dbo:Person n21:NaturalPerson wikidata:Q24229398 schema:Person n21:Agent
rdfs:label
Irene Eijs
rdfs:comment
Irene Elisabeth Maria Eijs (* 16. Dezember 1966 in Wassenaar) ist eine ehemalige niederländische Ruderin. Die 1,76 m große Irene Eijs von der Leidsche Studenten Roei Vereniging Njord in Leiden trat 1991 und 1992 im Ruder-Weltcup als Einer-Ruderin an. Ihre beste Platzierung bis dahin war der achte Platz bei den Olympischen Spielen 1992. Bei den Ruder-Weltmeisterschaften 1993 erreichte sie zusammen mit Eeke van Nes den vierten Platz im Doppelzweier. In der Weltcup-Saison 1994 trat sie wieder ausschließlich im Einer an, bei den Ruder-Weltmeisterschaften 1994 belegte sie den vierten Platz. Bei den Ruder-Weltmeisterschaften 1995 startete Irene Eijs in zwei Wettbewerben. Zusammen mit Eeke van Nes gewann sie die Silbermedaille im Doppelzweier hinter den Kanadierinnen Heddle/McBean. Im Doppelviere
owl:sameAs
wikidata:Q2231989 n16:02rf2gw dbpedia-wikidata:Q2231989 dbpedia-nl:Irene_Eijs dbr:Irene_Eijs dbpedia-pl:Irene_Eijs
foaf:name
Irene Eijs Eijs, Irene
foaf:nick
Eijs, Irene Elisabeth Maria (vollständiger Name)
dc:description
niederländische Ruderin
foaf:givenName
Irene
dct:subject
n7: n12: category-de:Geboren_1966 category-de:Teilnehmer_der_Olympischen_Sommerspiele_1992 category-de:Teilnehmer_der_Olympischen_Sommerspiele_1996 category-de:Niederländer category-de:Frau
foaf:surname
Eijs
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Irene_Eijs
dbo:birthPlace
dbpedia-de:Wassenaar
dbo:birthDate
1966-12-16
dbo:wikiPageID
8476064
dbo:wikiPageRevisionID
153982488
prop-de:kurzbeschreibung
niederländische Ruderin
prov:wasDerivedFrom
n14:153982488
dbo:abstract
Irene Elisabeth Maria Eijs (* 16. Dezember 1966 in Wassenaar) ist eine ehemalige niederländische Ruderin. Die 1,76 m große Irene Eijs von der Leidsche Studenten Roei Vereniging Njord in Leiden trat 1991 und 1992 im Ruder-Weltcup als Einer-Ruderin an. Ihre beste Platzierung bis dahin war der achte Platz bei den Olympischen Spielen 1992. Bei den Ruder-Weltmeisterschaften 1993 erreichte sie zusammen mit Eeke van Nes den vierten Platz im Doppelzweier. In der Weltcup-Saison 1994 trat sie wieder ausschließlich im Einer an, bei den Ruder-Weltmeisterschaften 1994 belegte sie den vierten Platz. Bei den Ruder-Weltmeisterschaften 1995 startete Irene Eijs in zwei Wettbewerben. Zusammen mit Eeke van Nes gewann sie die Silbermedaille im Doppelzweier hinter den Kanadierinnen Heddle/McBean. Im Doppelvierer ruderten Eeke van Nes und Irene Eijs mit Nelleke Penninx und Anita Meiland auf den dritten Platz hinter den Deutschen und den Kanadierinnen, bei denen Heddle und McBean ebenfalls ein doppelter Medaillengewinn gelang. Auch bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta trat Irene Eijs in zwei Bootsklassen an. Zusammen mit Eeke van Nes gewann sie die Bronzemedaille im Doppelzweier hinter Heddle/McBean und dem chinesischen Boot. Der niederländische Doppelvierer belegte im olympischen Endlauf den sechsten Platz.
Subject Item
dbpedia-de:Eijs
dbo:wikiPageDisambiguates
dbpedia-de:Irene_Eijs
Subject Item
wikipedia-de:Irene_Eijs
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Irene_Eijs