This HTML5 document contains 44 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n5http://de.wikipedia.org/wiki/Hugo_Appelius?oldid=
dchttp://purl.org/dc/elements/1.1/
schemahttp://schema.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n17http://www.ontologydesignpatterns.org/ont/dul/DUL.owl#
n15http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Person_(Deutsches_Kaiserreich)
n14http://www.viaf.org/viaf/
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
n21http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Rechtswissenschaftler_(20._Jahrhundert)
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
n20http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Rechtswissenschaftler_(19._Jahrhundert)
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:Appelius
dbo:wikiPageDisambiguates
dbpedia-de:Hugo_Appelius
Subject Item
dbpedia-de:Hugo_Appelius
rdf:type
dbo:Agent wikidata:Q215627 wikidata:Q5 schema:Person foaf:Person dbo:Person n17:Agent n17:NaturalPerson wikidata:Q24229398 owl:Thing
rdfs:label
Hugo Appelius
rdfs:comment
Hugo Constantin Cuno Oskar August Appelius (* 10. September 1855 in Hessisch Lichtenau; † 16. August 1907 in Bad Nauheim) war ein deutscher Jurist. Sein Buch über die Behandlung jugendlicher Verbrecher und verwahrloster Kinder gilt dadurch, dass Appelius dem Erziehungsgedanken Vorrang gegenüber dem Strafrecht einräumte, als bahnbrechend für die Anfänge des Jugendstrafrechts.
owl:sameAs
dbpedia-wikidata:Q1634791 n14:193134193 wikidata:Q1634791
foaf:name
Appelius, Hugo Hugo Appelius
foaf:nick
Appelius, Hugo Constantin Cuno Oskar August (vollständiger Name)
dc:description
deutscher Strafrechtler
foaf:givenName
Hugo
dct:subject
category-de:Mann category-de:Deutscher category-de:Geboren_1855 n15: category-de:Kriminologe category-de:Gestorben_1907 n20: n21:
foaf:surname
Appelius
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Hugo_Appelius
dbo:deathPlace
dbpedia-de:Bad_Nauheim
dbo:deathDate
1907-08-16
dbo:birthPlace
dbpedia-de:Hessisch_Lichtenau
dbo:birthDate
1855-09-10
dbo:wikiPageID
6977511
dbo:wikiPageRevisionID
139733758
prop-de:kurzbeschreibung
deutscher Strafrechtler
prop-de:typ
p
prov:wasDerivedFrom
n5:139733758
dbo:abstract
Hugo Constantin Cuno Oskar August Appelius (* 10. September 1855 in Hessisch Lichtenau; † 16. August 1907 in Bad Nauheim) war ein deutscher Jurist. Sein Buch über die Behandlung jugendlicher Verbrecher und verwahrloster Kinder gilt dadurch, dass Appelius dem Erziehungsgedanken Vorrang gegenüber dem Strafrecht einräumte, als bahnbrechend für die Anfänge des Jugendstrafrechts. Der Sohn eines Rentereiassistenten besuchte das Gymnasium in Kassel und begann nach dem Abitur 1875 ein Studium der Rechtswissenschaft in Marburg. Im Wintersemester 1876/77 studierte er in Göttingen. Im Juli 1878 bestand er das Referendarsexamen in Kassel und promovierte 1878 in Jena. Nach einer längeren Referendarszeit in Kassel wurde er im März 1883 Assessor und blieb bis September 1890 bei der Staatsanwaltschaft Kassel. Er wechselte dann zur Staatsanwaltschaft Elberfeld bis er 1893 Staatsanwalt in Göttingen wurde. Seine weitere Karriere führte ihn zur Oberstaatsanwaltschaft in Celle. 1900 wurde er Kammergerichtsrat am Kammergericht in Berlin. Hier versah er das Amt eines „Personalienrates“. 1906 wurde er Mitglied des Disziplinargerichtshofes für die Schutzgebiete. Er starb 1907 während eines Kuraufenthaltes. Appelius machte sich zunächst als Strafrechtler und Kriminalist einen Namen. Er veröffentlichte grundlegende Arbeiten zur Behandlung jugendlicher Krimineller und arbeitete an Stengleins Kommentar der strafrechtlichen Nebengesetze sowie von Rüdorffs Textausgabe des Strafgesetzbuches mit. Später arbeitete er vor allem zum Zivilrecht und verfasste einen Kommentar zur Gewerbeordnung und eine Einführung in das Studium des Bürgerlichen Gesetzbuches.
dbo:individualisedGnd
133451291
dbo:viafId
193134193
Subject Item
wikipedia-de:Hugo_Appelius
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Hugo_Appelius