This HTML5 document contains 13 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
n9http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Politik_(Libyen)
n6http://de.wikipedia.org/wiki/Hoher_Staatsrat?oldid=
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n4http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Parlament_(Afrika)
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
Subject Item
wikipedia-de:Hoher_Staatsrat
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Hoher_Staatsrat
Subject Item
dbpedia-de:Hoher_Staatsrat
rdfs:label
Hoher Staatsrat
rdfs:comment
Der Hohe Staatsrat ist die zweite Kammer des libyschen Parlamentes gemäß dem Friedensvertrag von Skhirat vom 17. Dezember 2015, welcher den Bürgerkrieg in Libyen 2014/16 beenden soll.Als beratende Kammer soll sie den Abgeordnetenrat bei der Umsetzung des Friedensabkommens unterstützen und der neuen Einheitsregierung unter Fayiz as-Sarradsch helfen, die Einheit des Landes wiederherzustellen. Am 23. Dezember 2015 wurden die im Friedensvertrag geschaffenen Institutionen einstimmig durch den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in der Resolution 2259 anerkannt.
owl:sameAs
dbpedia-wikidata:Q23561187 wikidata:Q23561187
dct:subject
n4: n9:
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Hoher_Staatsrat
dbo:wikiPageID
9174897
dbo:wikiPageRevisionID
152459746
prov:wasDerivedFrom
n6:152459746
dbo:abstract
Der Hohe Staatsrat ist die zweite Kammer des libyschen Parlamentes gemäß dem Friedensvertrag von Skhirat vom 17. Dezember 2015, welcher den Bürgerkrieg in Libyen 2014/16 beenden soll.Als beratende Kammer soll sie den Abgeordnetenrat bei der Umsetzung des Friedensabkommens unterstützen und der neuen Einheitsregierung unter Fayiz as-Sarradsch helfen, die Einheit des Landes wiederherzustellen. Ein Gremium aus jeweils fünf Vertretern beider Kammern hat die Kompetenz hohe Vertreter staatlicher Einrichtungen zu bestimmen, etwa die neue Direktion der Zentralbank Libyens.Ein weiteres Gremium beider Kammern soll eine neue Verfassung ausarbeiten und Neuwahlen innerhalb zweier Jahre ermöglichen. Der Hohe Staatsrat soll seinen dauerhaften Sitz in Tripolis haben. Das Gremium soll 120 Mitglieder umfassen, wovon 90 Mitglieder durch ehemalige Parlamentarier des Allgemeinen Nationalkrongesses aus den Reihen des Neuen Allgemeinen Nationalkongresses bestimmt werden sollen. Die weiteren 30 Mitglieder sollen Stämme, Städte, die libysche Jugend und Frauen repräsentieren. Am 23. Dezember 2015 wurden die im Friedensvertrag geschaffenen Institutionen einstimmig durch den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in der Resolution 2259 anerkannt.
Subject Item
dbpedia-de:Staatsrat
dbo:wikiPageDisambiguates
dbpedia-de:Hoher_Staatsrat