This HTML5 document contains 45 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
n8http://www.mitteldeutsche-kirchenzeitungen.de/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n22http://de.dbpedia.org/resource/St._Johannes_(Halle)
n7http://archive.ekmd-online.de/portal/archive/2-archiv-magdeburg/
n26http://de.wikipedia.org/wiki/Evangelische_Kirche_in_Mitteldeutschland?oldid=
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n4http://www.landeskirchenarchiv-eisenach.de/
n21http://www.ekmd.de/
n17http://rdf.freebase.com/ns/m.
n16http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Unierte_Kirche_(evangelisch)
n12http://www.viaf.org/viaf/
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
n20http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/EKD_Mitteldeutschland.
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
dbpedia-jahttp://ja.dbpedia.org/resource/
n24http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/EKD_Mitteldeutschland.svg?width=
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:EKMD
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Evangelische_Kirche_in_Mitteldeutschland
Subject Item
dbpedia-de:Föderation_Evangelischer_Kirchen_in_Mitteldeutschland
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Evangelische_Kirche_in_Mitteldeutschland
Subject Item
dbpedia-de:Landeskirche_Thüringen
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Evangelische_Kirche_in_Mitteldeutschland
Subject Item
dbpedia-de:Kirchenkreis_Meiningen
prop-de:landeskirche
dbpedia-de:Evangelische_Kirche_in_Mitteldeutschland
Subject Item
dbpedia-de:Christliches_Gymnasium_Jena
prop-de:schulträger
dbpedia-de:Evangelische_Kirche_in_Mitteldeutschland
Subject Item
dbpedia-de:EKM
dbo:wikiPageDisambiguates
dbpedia-de:Evangelische_Kirche_in_Mitteldeutschland
Subject Item
dbpedia-de:Bibliothek_des_Evangelischen_Ministeriums_im_Augustinerkloster_Erfurt
prop-de:betreiber
dbpedia-de:Evangelische_Kirche_in_Mitteldeutschland
Subject Item
dbpedia-de:Evangelische_Kirche_in_Mitteldeutschland
rdf:type
owl:Thing
rdfs:label
Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
rdfs:comment
Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ist eine von 20 Gliedkirchen (Landeskirchen) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Sie ist wie alle Landeskirchen eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Das Landeskirchenamt befindet sich in Erfurt, der Sitz des Landesbischofs ist Magdeburg. Die EKM wurde am 1. Januar 2009 durch Vereinigung der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen gebildet. Beide Landeskirchen bildeten bereits seit 1. Juli 2004 die Föderation Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland.
owl:sameAs
n12:141764226 dbr:Evangelical_Church_in_Central_Germany dbpedia-wikidata:Q830522 n17:0b6mbcm wikidata:Q830522 dbpedia-ja:中部ドイツ福音主義教会
foaf:depiction
n20:svg
dct:subject
category-de:Vereinigte_Evangelisch-Lutherische_Kirche_Deutschlands n16: category-de:Landeskirche_der_Evangelischen_Kirche_in_Deutschland category-de:Evangelische_Kirche_in_Mitteldeutschland category-de:Christentum_in_Sachsen category-de:Gegründet_2009 category-de:Christentum_in_Sachsen-Anhalt category-de:Christentum_in_Thüringen category-de:Christentum_in_Magdeburg category-de:Christentum_in_Brandenburg
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Evangelische_Kirche_in_Mitteldeutschland
dbo:wikiPageID
4107745
dbo:wikiPageRevisionID
158615356
dbo:wikiPageExternalLink
n4: n7: n8: n21:
prop-de:typ
k
prov:wasDerivedFrom
n26:158615356
dbo:abstract
Die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) ist eine von 20 Gliedkirchen (Landeskirchen) der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD). Sie ist wie alle Landeskirchen eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Das Landeskirchenamt befindet sich in Erfurt, der Sitz des Landesbischofs ist Magdeburg. Die EKM wurde am 1. Januar 2009 durch Vereinigung der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen und der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen gebildet. Beide Landeskirchen bildeten bereits seit 1. Juli 2004 die Föderation Evangelischer Kirchen in Mitteldeutschland. Die neue Landeskirche ist Mitglied der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD) und der Union Evangelischer Kirchen (UEK). Die EKM hat ca. 750.000 Gemeindeglieder in 1.922 Kirchengemeinden und verfügt über 4.031 Kirchen und Kapellen. Damit hat die EKM die meisten Gotteshäuser aller Landeskirchen in Deutschland. Jede fünfte evangelische Kirche steht auf dem Gebiet der EKM. Zugleich stellen die Gemeindemitglieder nur 3,4 Prozent der deutschen Protestanten dar.
dbo:individualisedGnd
10363283-9
dbo:lccn
n/2012/025630
dbo:thumbnail
n24:300
dbo:viafId
141764226
Subject Item
dbpedia-de:Ilse_Junkermann
dbo:personFunction
dbpedia-de:Evangelische_Kirche_in_Mitteldeutschland
Subject Item
n22:
prop-de:landeskirche
dbpedia-de:Evangelische_Kirche_in_Mitteldeutschland
Subject Item
dbpedia-de:Christliches_Spalatin-Gymnasium
prop-de:schulträger
dbpedia-de:Evangelische_Kirche_in_Mitteldeutschland
Subject Item
wikipedia-de:Evangelische_Kirche_in_Mitteldeutschland
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Evangelische_Kirche_in_Mitteldeutschland