This HTML5 document contains 32 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
n12http://de.wikipedia.org/wiki/Esalen-Institut?oldid=
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
dbpedia-eshttp://es.dbpedia.org/resource/
n14http://www.esalenctr.org/index.
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n18http://www.esalen.org/
n23http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Esalen_Institute_-_Stierch.jpg?width=
dbpedia-pthttp://pt.dbpedia.org/resource/
n25http://rdf.freebase.com/ns/m.
n24http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Esalen_Institute_-_Stierch.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
n6http://www.esalen.
dbpedia-frhttp://fr.dbpedia.org/resource/
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
dbpedia-nlhttp://nl.dbpedia.org/resource/
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:Esalen-Institut
rdf:type
owl:Thing
rdfs:label
Esalen-Institut
rdfs:comment
Das Esalen-Institut ist ein seit 1962 bestehendes gemeinnütziges Zentrum für humanistisch ausgerichtete interdisziplinäre Studien und Kongresse in Big Sur, Kalifornien. An ihm lehrten und nahmen an Workshops und Kongressen eine Vielzahl von Persönlichkeiten des geistigen und kulturellen Lebens in den Vereinigten Staaten teil, etwa Joan Baez, Paul Tillich, Henry Miller, Fritz Perls, Carl Rogers, Timothy Leary, u. a. m. Gegründet wurde es von Michael Murphy und Dick Price. Bis heute finden jährlich etwa 500 Workshops statt, sowie erweiterte Studentenprogramme und Tagungen.
owl:sameAs
dbr:Esalen_Institute dbpedia-pt:Esalen_Institute wikidata:Q1366707 dbpedia-fr:Institut_Esalen dbpedia-es:Instituto_Esalen dbpedia-nl:Esalen dbpedia-wikidata:Q1366707 n25:01x4fp
foaf:depiction
n24:jpg
dct:subject
category-de:Bildung_in_Kalifornien category-de:Tanztherapie category-de:Denkfabrik_in_den_Vereinigten_Staaten category-de:Gestalttherapie category-de:Gegründet_1962 category-de:Monterey_County
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Esalen-Institut
dbo:wikiPageID
1721529
dbo:wikiPageRevisionID
155505925
dbo:wikiPageExternalLink
n6:ch n14:cfm n18:
prop-de:typ
k
prov:wasDerivedFrom
n12:155505925
dbo:abstract
Das Esalen-Institut ist ein seit 1962 bestehendes gemeinnütziges Zentrum für humanistisch ausgerichtete interdisziplinäre Studien und Kongresse in Big Sur, Kalifornien. An ihm lehrten und nahmen an Workshops und Kongressen eine Vielzahl von Persönlichkeiten des geistigen und kulturellen Lebens in den Vereinigten Staaten teil, etwa Joan Baez, Paul Tillich, Henry Miller, Fritz Perls, Carl Rogers, Timothy Leary, u. a. m. Gegründet wurde es von Michael Murphy und Dick Price. Bis heute finden jährlich etwa 500 Workshops statt, sowie erweiterte Studentenprogramme und Tagungen.
dbo:individualisedGnd
1026677882
dbo:thumbnail
n23:300
Subject Item
wikipedia-de:Esalen-Institut
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Esalen-Institut
Subject Item
dbpedia-de:Esalen
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Esalen-Institut
Subject Item
dbpedia-de:Esalen_Institute
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Esalen-Institut