This HTML5 document contains 42 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n12http://www.enet.
n21http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Zeitung_(Griechenland)
dbpedia-eshttp://es.dbpedia.org/resource/
n11http://de.wikipedia.org/wiki/Eleftherotypia?oldid=
dchttp://purl.org/dc/elements/1.1/
schemahttp://schema.org/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n14http://el.dbpedia.org/resource/Ελευθεροτυπία_(εφημερίδα)
n22http://rdf.freebase.com/ns/m.
n4http://img.pathfinder.gr/Pathfinder/News/newspapers/full/full_63129.
n25http://www.pressreference.com/Fa-Gu/Greece.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
dbpedia-ithttp://it.dbpedia.org/resource/
dbpedia-frhttp://fr.dbpedia.org/resource/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
dbpedia-jahttp://ja.dbpedia.org/resource/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:Ἐλευθεροτυπία
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Eleftherotypia
Subject Item
dbpedia-de:Eleftherotypia
rdf:type
wikidata:Q386724 dbo:WrittenWork wikidata:Q1092563 dbo:PeriodicalLiterature schema:CreativeWork owl:Thing dbo:Work
rdfs:label
Eleftherotypia
rdfs:comment
Eleftherotypia (griechisch Ἐλευθεροτυπία/ "Pressefreiheit") war eine in Athen erscheinende Tageszeitung, die im linken Meinungsspektrum angesiedelt war. Sie war eine der am weitesten verbreiteten Zeitungen des Landes. Eleftherotypia gab auch eine Sonntagsausgabe Kyriakatiki Eleftherotypia (griechisch Κυριακάτικη Ἐλευθεροτυπία) heraus, diese veröffentlichte unter anderem Beiträge aus Le Monde diplomatique. Ab Mitte Februar 2012 brachten Mitglieder der Belegschaft die Wochenzeitung Eleftherotypia der Redakteure in Selbstverwaltung heraus.
owl:sameAs
n14: wikidata:Q684533 dbpedia-it:Eleutherotypia dbpedia-ja:エレフセロティピア dbpedia-wikidata:Q684533 n22:07xft9 dbpedia-fr:Eleftherotypía dbr:Eleftherotypia dbpedia-es:Eleftherotypía
foaf:depiction
n4:jpg
dc:description
Mitte-links orientierte Tageszeitung
dc:publisher
Tegopoulos-Verlag
foaf:page
n12:gr
dct:subject
category-de:Griechischsprachige_Tageszeitung n21: category-de:Ersterscheinung_1975
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Eleftherotypia
dbo:wikiPageID
1539787
dbo:wikiPageRevisionID
154277709
dbo:wikiPageExternalLink
n12:gr n25:html n4:jpg
prop-de:chefred
dbpedia-de:Vangelis_Panagopoulos
prop-de:erstausgabeJahr
1975
prop-de:herausgeber
Mania Tegopoulou
prop-de:reichweiteQuelle
n25:html
prop-de:reichweiteZahl
0.114
prov:wasDerivedFrom
n11:154277709
dbo:abstract
Eleftherotypia (griechisch Ἐλευθεροτυπία/ "Pressefreiheit") war eine in Athen erscheinende Tageszeitung, die im linken Meinungsspektrum angesiedelt war. Sie war eine der am weitesten verbreiteten Zeitungen des Landes. Eleftherotypia gab auch eine Sonntagsausgabe Kyriakatiki Eleftherotypia (griechisch Κυριακάτικη Ἐλευθεροτυπία) heraus, diese veröffentlichte unter anderem Beiträge aus Le Monde diplomatique. Eleftherotypia, die 1975 erstmals erschien, gehörte ihren Journalisten, bis die Brüder Tegopoulos sie übernahmen. Die spätere Herausgeberin war Mania Tegopoulou, die auch die traditionell sozialistische Ausrichtung des Blattes beibehalten hat. Jeden Mittwoch enthielt die Zeitung das Comic-Magazin "9", das wöchentlich über circa 200.000 Leser verfügte. Dieses Magazin veranstaltete regelmäßig Comic-Ausstellungen und jedes Jahr einen Wettbewerb für junge talentierte Comic-Zeichner. Im Zuge der griechischen Finanzkrise wurde im Juli 2011 ein kompletter Zahlungsstopp für die Gehälter aller Angestellten verfügt. Es waren ca. 700 Menschen betroffen. Trotzdem wurde die Zeitung zunächst weiter herausgegeben. . Anfang 2012 erschien die Zeitung jedoch nicht mehr und die Besitzer stellten Insolvenzantrag . Ab Mitte Februar 2012 brachten Mitglieder der Belegschaft die Wochenzeitung Eleftherotypia der Redakteure in Selbstverwaltung heraus. Seit dem 10. Januar 2013 erschien die Eleftherotypia nach der krisenbedingten Pause wieder täglich, wurde jedoch im November 2014 vom neuen Herausgeber Harris Ikonomopoulos nach mehreren Streiks, bei denen die Belegschaft ihre seit Monaten ausstehenden Gehälter einforderte, endgültig eingestellt.
dbo:frequencyOfPublication
täglich
dbo:title
Ἐλευθεροτυπία
Subject Item
wikipedia-de:Eleftherotypia
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Eleftherotypia