This HTML5 document contains 13 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n10http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Familienrecht_(Österreich)
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
n12http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Eherecht_(Deutschland)
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
n14http://de.wikipedia.org/wiki/Eheverbot?oldid=
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
Subject Item
dbpedia-de:Eheverbot
rdfs:label
Eheverbot
rdfs:comment
Eheverbot (umgangssprachlich auch Heiratsverbot) nennt man im deutschen und österreichischen Recht Vorschriften, die aufgrund bestimmter Tatsachen oder Rechtsverhältnisse Personen von der Eheschließung ausschließen. Die Entsprechung des Eheverbots im kirchlichen Recht wird Ehehindernis genannt.
owl:sameAs
dbpedia-wikidata:Q1299623 wikidata:Q1299623
dct:subject
n10: n12:
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Eheverbot
dbo:wikiPageID
125824
dbo:wikiPageRevisionID
154740693
prov:wasDerivedFrom
n14:154740693
dbo:abstract
Eheverbot (umgangssprachlich auch Heiratsverbot) nennt man im deutschen und österreichischen Recht Vorschriften, die aufgrund bestimmter Tatsachen oder Rechtsverhältnisse Personen von der Eheschließung ausschließen. Die Entsprechung des Eheverbots im kirchlichen Recht wird Ehehindernis genannt.
Subject Item
dbpedia-de:Heiratsverbot
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Eheverbot
Subject Item
wikipedia-de:Eheverbot
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Eheverbot