This HTML5 document contains 15 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dcthttp://purl.org/dc/terms/
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n2http://de.dbpedia.org/resource/Depot_von_Spittwitz_(Fund_1)
n11http://de.wikipedia.org/wiki/Depot_von_Spittwitz_(Fund_1)?oldid=
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n13http://de.wikipedia.org/wiki/Depot_von_Spittwitz_(Fund_1)
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
n5http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Archäologischer_Fund_(Bronzezeit)
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
Subject Item
n2:
rdfs:label
Depot von Spittwitz (Fund 1)
rdfs:comment
Das Depot von Spittwitz (Fund 1) ist ein archäologischer Depotfund aus der Frühbronzezeit, der bei Spittwitz in der Nähe von Göda (Landkreis Bautzen) entdeckt wurde. Der Hortfund wurde vor 1926 entdeckt, die genauen Fundumstände sind jedoch unbekannt. Er besteht aus einem Halsringbarren und 4 ovalen offenen Ringen. Die Datierung auf 1800–1600 v. Chr. weist den Fund der Aunjetitzer Kultur zu.
owl:sameAs
dbpedia-wikidata:Q1191834 wikidata:Q1191834
dct:subject
category-de:Aunjetitzer_Kultur n5: category-de:Archäologischer_Fundplatz_im_Landkreis_Bautzen category-de:Depotfund category-de:Göda
foaf:isPrimaryTopicOf
n13:
dbo:wikiPageID
5941256
dbo:wikiPageRevisionID
154291005
prov:wasDerivedFrom
n11:154291005
dbo:abstract
Das Depot von Spittwitz (Fund 1) ist ein archäologischer Depotfund aus der Frühbronzezeit, der bei Spittwitz in der Nähe von Göda (Landkreis Bautzen) entdeckt wurde. Der Hortfund wurde vor 1926 entdeckt, die genauen Fundumstände sind jedoch unbekannt. Er besteht aus einem Halsringbarren und 4 ovalen offenen Ringen. Die Datierung auf 1800–1600 v. Chr. weist den Fund der Aunjetitzer Kultur zu.
Subject Item
n13:
foaf:primaryTopic
n2: