This HTML5 document contains 27 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
n17http://nl.dbpedia.org/resource/Deme_(bestuur)
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
n24http://pt.dbpedia.org/resource/Demo_(Grécia)
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
dbpedia-eshttp://es.dbpedia.org/resource/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n13http://it.dbpedia.org/resource/Demo_(antica_Grecia)
dbpedia-elhttp://el.dbpedia.org/resource/
dbpedia-plhttp://pl.dbpedia.org/resource/
n6http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Politische_Institution_(Antike)
n8http://rdf.freebase.com/ns/m.
n27http://de.wikipedia.org/wiki/Demos?oldid=
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
n19http://de.dbpedia.org/resource/Demos_(Begriffsklärung)
n25http://fr.dbpedia.org/resource/Dème_(Athènes_antique)
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
n15http://de.dbpedia.org/resource/Liste_antiker_Ortsnamen_und_geographischer_Bezeichnungen/
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
n23http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Gesellschaft_(griechische_Antike)
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:Demos
rdfs:label
Demos
rdfs:comment
Demos (griechisch δῆμος dēmos „Staatsvolk“, im Gegensatz zu ἔθνος éthnos „Volk“) ist ursprünglich als Dorfgemeinde die kleinste Verwaltungseinheit innerhalb einer antiken griechischen Polis, insbesondere des ionisch-attischen Siedlungsgebiets, aber auch in einigen dorischen Poleis. Der Begriff geht auf das Zusammensiedeln einzelner Sippen zurück, bezeichnet eine Gemeinde, gemeinhin auch das Volk. In der Regel wurde damit auch die Gesamtzahl der Vollbürger einer Polis (also die Bürger im Besitz der vollen Bürgerrechte) bezeichnet, die – beispielsweise in der attischen Demokratie – an der entsprechenden Volksversammlung teilnehmen konnten.
owl:sameAs
n8:02ngkw dbr:Deme n13: dbpedia-el:Δήμοι n17: dbpedia-pl:Dem dbpedia-es:Demo_ático dbpedia-wikidata:Q672490 wikidata:Q672490 n24: n25:
dct:subject
category-de:Form_einer_sozialen_Gruppe n6: category-de:Athen_in_der_Antike n23:
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Demos
dbo:wikiPageID
347681
dbo:wikiPageRevisionID
155797014
prov:wasDerivedFrom
n27:155797014
dbo:abstract
Demos (griechisch δῆμος dēmos „Staatsvolk“, im Gegensatz zu ἔθνος éthnos „Volk“) ist ursprünglich als Dorfgemeinde die kleinste Verwaltungseinheit innerhalb einer antiken griechischen Polis, insbesondere des ionisch-attischen Siedlungsgebiets, aber auch in einigen dorischen Poleis. Der Begriff geht auf das Zusammensiedeln einzelner Sippen zurück, bezeichnet eine Gemeinde, gemeinhin auch das Volk. In der Regel wurde damit auch die Gesamtzahl der Vollbürger einer Polis (also die Bürger im Besitz der vollen Bürgerrechte) bezeichnet, die – beispielsweise in der attischen Demokratie – an der entsprechenden Volksversammlung teilnehmen konnten. In der Neuzeit wird auch die Bezeichnung einer Gemeinde des heutigen Griechenland hiervon abgeleitet. In der Soziologie wurde Demos als politisch-rechtlicher Begriff aufgegriffen.
Subject Item
n19:
dbo:wikiPageDisambiguates
dbpedia-de:Demos
Subject Item
n15:At
prop-de:t
dbpedia-de:Demos
Subject Item
dbpedia-de:Démos
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Demos
Subject Item
dbpedia-de:Dímos
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Demos
Subject Item
wikipedia-de:Demos
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Demos