This HTML5 document contains 45 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
n25http://ko.dbpedia.org/resource/Chop_Suey!
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
n10http://es.dbpedia.org/resource/Chop_Suey!
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n20http://de.wikipedia.org/wiki/Chop_Suey!?oldid=
schemahttp://schema.org/
n29http://el.dbpedia.org/resource/Chop_Suey!
n24http://pt.dbpedia.org/resource/Chop_Suey!
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n7http://pl.dbpedia.org/resource/Chop_Suey!
n26http://dbpedia.org/ontology/Work/
n23http://eu.dbpedia.org/resource/Chop_Suey!
n28http://it.dbpedia.org/resource/Chop_Suey!
n21http://rdf.freebase.com/ns/m.
n4http://fr.dbpedia.org/resource/Chop_Suey!
n30http://de.dbpedia.org/resource/American_Recordings_(Label)
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
n5http://id.dbpedia.org/resource/Chop_Suey!
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
n13http://nl.dbpedia.org/resource/Chop_Suey!
n16http://de.wikipedia.org/wiki/Chop_Suey!
n2http://de.dbpedia.org/resource/Chop_Suey!
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
n22http://dbpedia.org/resource/Chop_Suey!_(song)
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
n16:
foaf:primaryTopic
n2:
Subject Item
n2:
rdf:type
dbo:Single dbo:MusicalWork dbo:Work wikidata:Q386724 wikidata:Q2188189 owl:Thing schema:CreativeWork wikidata:Q134556
rdfs:label
Chop Suey!
rdfs:comment
Chop Suey! ist ein Lied der US-amerikanischen Alternative-Metal-Band System of a Down. Es war die erste Singleauskopplung aus ihrem zweiten Album Toxicity; sie erschien im August 2001 und mit ihr wurde die Band zum ersten Mal für einen Grammy (Best Metal Performance) nominiert. Der Arbeitstitel des Songs war „Suicide“ – den Bandmitgliedern zufolge geschah die Titeländerung allerdings nicht auf Grund des Drucks seitens der Plattenfirma. Die Worte „We're rolling 'Suicide'“ können in den Anfangssekunden immer noch leise wahrgenommen werden – obwohl dieses Intro nicht bei jeder Auflage des Albums zu hören ist. Der Name „Chop Suey“ bezeichnet ursprünglich ein chinesisch-amerikanisches Gericht.
owl:sameAs
n4: n5: n7: dbpedia-wikidata:Q842880 n10: n13: wikidata:Q842880 n21:033c1m n22: n23: n24: n25: n28: n29:
foaf:name
Chop Suey!
dct:subject
category-de:Rocksong category-de:System_of_a_Down category-de:Lied_2001
foaf:isPrimaryTopicOf
n16:
dbo:wikiPageID
3500793
dbo:wikiPageRevisionID
154210736
prop-de:jahr
2002
prov:wasDerivedFrom
n20:154210736
n26:runtime
3.5
dbo:abstract
Chop Suey! ist ein Lied der US-amerikanischen Alternative-Metal-Band System of a Down. Es war die erste Singleauskopplung aus ihrem zweiten Album Toxicity; sie erschien im August 2001 und mit ihr wurde die Band zum ersten Mal für einen Grammy (Best Metal Performance) nominiert. Der Arbeitstitel des Songs war „Suicide“ – den Bandmitgliedern zufolge geschah die Titeländerung allerdings nicht auf Grund des Drucks seitens der Plattenfirma. Die Worte „We're rolling 'Suicide'“ können in den Anfangssekunden immer noch leise wahrgenommen werden – obwohl dieses Intro nicht bei jeder Auflage des Albums zu hören ist. Der Name „Chop Suey“ bezeichnet ursprünglich ein chinesisch-amerikanisches Gericht.
dbo:album
dbpedia-de:Toxicity
dbo:author
dbpedia-de:Daron_Malakian dbpedia-de:Serj_Tankian
dbo:genre
dbpedia-de:Alternative_Metal
dbo:musicalArtist
dbpedia-de:System_of_a_Down
dbo:recordLabel
n30:
dbo:releaseDate
2001-08-13
dbo:runtime
210.0
prop-de:coverversion
dbpedia-de:Richard_Cheese