This HTML5 document contains 16 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n6http://www.canopy.com/
n16http://de.wikipedia.org/wiki/Canopy_Group?oldid=
n17http://rdf.freebase.com/ns/m.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
n12http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Unternehmen_(Utah)
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
Subject Item
dbpedia-de:Canopy_Group
rdfs:label
Canopy Group
rdfs:comment
Die Canopy Group ist eine von Ray Noorda gegründete Investorenfirma in Lindon, Utah. Sie dient einer Reihe von Technologieunternehmen als Muttergesellschaft. Eine ihrer bekanntesten Mitgliedsfirmen war die SCO Group. Durch einen umstrittenen Rechtsfall war Canopy gezwungen, Beteiligungen an anderen Unternehmenseinheiten abzubauen und sich aus Investitionen zurückzuziehen. Daher gehört SCO seit dem so genannten Fall Yarro (Yarro case) nicht mehr zur Canopy Group und ist inzwischen unabhängig. In letzter Zeit hat sich Canopy von der SCO und Yarros Geschäftsinteressen distanziert.
owl:sameAs
wikidata:Q1033592 dbpedia-wikidata:Q1033592 dbr:Canopy_Group n17:03dsdq
dct:subject
n12: category-de:Utah_County category-de:Investmentgesellschaft
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Canopy_Group
dbo:wikiPageID
1864358
dbo:wikiPageRevisionID
116694528
dbo:wikiPageExternalLink
n6:
prov:wasDerivedFrom
n16:116694528
dbo:abstract
Die Canopy Group ist eine von Ray Noorda gegründete Investorenfirma in Lindon, Utah. Sie dient einer Reihe von Technologieunternehmen als Muttergesellschaft. Eine ihrer bekanntesten Mitgliedsfirmen war die SCO Group. Durch einen umstrittenen Rechtsfall war Canopy gezwungen, Beteiligungen an anderen Unternehmenseinheiten abzubauen und sich aus Investitionen zurückzuziehen. Daher gehört SCO seit dem so genannten Fall Yarro (Yarro case) nicht mehr zur Canopy Group und ist inzwischen unabhängig. In letzter Zeit hat sich Canopy von der SCO und Yarros Geschäftsinteressen distanziert.
Subject Item
wikipedia-de:Canopy_Group
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Canopy_Group