This HTML5 document contains 56 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dbpedia-dehttp://de.dbpedia.org/resource/
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
dbpedia-eshttp://es.dbpedia.org/resource/
dchttp://purl.org/dc/elements/1.1/
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n25http://www.ontologydesignpatterns.org/ont/dul/DUL.owl#
dbpedia-pthttp://pt.dbpedia.org/resource/
dbpedia-plhttp://pl.dbpedia.org/resource/
n14http://dbpedia.org/ontology/ChemicalSubstance/
n23http://rdf.freebase.com/ns/m.
n29http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Budesonide.
n10http://commons.wikimedia.org/wiki/Special:FilePath/Budesonide.png?width=
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
dbpedia-euhttp://eu.dbpedia.org/resource/
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
dbpedia-ithttp://it.dbpedia.org/resource/
dbpedia-frhttp://fr.dbpedia.org/resource/
wikipedia-dehttp://de.wikipedia.org/wiki/
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
dbrhttp://dbpedia.org/resource/
dbpedia-nlhttp://nl.dbpedia.org/resource/
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
dbpedia-jahttp://ja.dbpedia.org/resource/
n16http://de.wikipedia.org/wiki/Budesonid?oldid=
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
dbpedia-de:Budenofalk
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Budesonid
Subject Item
dbpedia-de:Budiair
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Budesonid
Subject Item
dbpedia-de:Pulmicort
dbo:wikiPageRedirects
dbpedia-de:Budesonid
Subject Item
dbpedia-de:Budesonid
rdf:type
dbo:ChemicalCompound owl:Thing wikidata:Q11173 n25:ChemicalObject dbo:ChemicalSubstance
rdfs:label
Budesonid
rdfs:comment
Budesonid ist ein synthetisches Glucocorticoid und wird als Arzneistoff zur örtlichen Behandlung von Asthma bronchiale, COPD, nichtinfektiöser Rhinitis (wie Heuschnupfen) und entzündlichen Darmerkrankungen (wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa) angewendet. Budesonid ist ein Gemisch der beiden Epimere (22R) und (22S).
owl:sameAs
wikidata:Q422212 dbpedia-wikidata:Q422212 dbpedia-pl:Budezonid dbpedia-es:Budesónida dbr:Budesonide dbpedia-pt:Budesonida dbpedia-eu:Budesonida n23:04nd8v dbpedia-nl:Budesonide dbpedia-it:Budesonide dbpedia-fr:Budésonide dbpedia-ja:ブデソニド
foaf:name
Budesonid
foaf:depiction
n29:png
dc:description
weißes bis fast weißes, kristallines Pulver
dct:subject
category-de:Diol category-de:Keton category-de:Steroid category-de:Cyclohexadien category-de:Cyclohexan category-de:Arzneistoff category-de:Cyclopentan category-de:Dioxolan
foaf:isPrimaryTopicOf
wikipedia-de:Budesonid
dbo:wikiPageID
1223361
dbo:wikiPageRevisionID
157519906
prop-de:aggregat
fest
prop-de:atcCode
* * * *
prop-de:löslichkeit
* praktisch unlöslich in Wasser oder Kohlenwasserstoffen * wenig löslich in Ethanol * gut löslich in Chloroform * leicht löslich in Dichlormethan
prop-de:molareMasse
430.53
prop-de:strukturformel
250
prop-de:strukturhinweis
Epimerengemisch
prop-de:suchfunktion
C25H34O6
prop-de:toxdaten
* * * *
prop-de:wirkstoffgruppe
dbpedia-de:Glucocorticoide
prov:wasDerivedFrom
n16:157519906
n14:meltingPoint
499.15
dbo:abstract
Budesonid ist ein synthetisches Glucocorticoid und wird als Arzneistoff zur örtlichen Behandlung von Asthma bronchiale, COPD, nichtinfektiöser Rhinitis (wie Heuschnupfen) und entzündlichen Darmerkrankungen (wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa) angewendet. Budesonid wirkt am Ort seiner Zufuhr oder Freisetzung (als Tropfen oder Spray in der Nase, als Inhalation im Bronchialsystem, als Kapseln oder Klysma im Darm). Wenn die Substanz in die Blutbahn gelangt – beispielsweise durch Verschlucken und Resorption –, ist die Wirksamkeit auf den Gesamtorganismus („systemische Wirkung“) aufgrund des starken Abbaus bei der ersten Leberpassage (First-Pass-Effekt) nur gering. Daher sind die typischen Nebenwirkungen der Glucocorticoide weniger ausgeprägt vorhanden. Budesonid ist ein Gemisch der beiden Epimere (22R) und (22S). Bei Inhalation von Budesonid kann es zu einer Pilzinfektion in der Mundhöhle oder zu Heiserkeit kommen. Deshalb sollte diese Anwendung immer vor einer Mahlzeit erfolgen oder der Mund anschließend gut ausgespült werden. Bei Inhalation ist auch zu beachten, dass der Wirkstoff seine Wirkung erst nach 1–4 Wochen entfaltet, da er für die Langzeitbehandlung vorgesehen ist. Budesonid kann auch im akuten Schub bei Morbus Crohn eingesetzt werden, wenn der aufsteigende Teil des Dickdarms betroffen ist. Die Therapie ist zwar weniger effektiv als mit anderen Glukokortikoiden, aber es treten weniger unerwünschte Wirkungen auf. Ebenso gibt es bereits Präparate zur Behandlung von Colitis ulcerosa. Insbesondere wenn sich die Entzündung auf den Enddarm beschränkt, ist die lokale Behandlung durch Klysmen relativ wirksam und gleichzeitig nebenwirkungsarm. Auch hierbei setzt die volle Wirkung erst nach 2-4 Wochen ein.
dbo:alias
16α,17-[(RS)-Butan-1,1-diyldioxy]-11β,21-dihydroxypregna-1,4-dien-3,20-dion (IUPAC)
dbo:casNumber
51333-22-3
dbo:drugbank
APRD00442
dbo:formula
C25H34O6
dbo:meltingPoint
499.15
dbo:pubchem
63006
dbo:thumbnail
n10:300
Subject Item
wikipedia-de:Budesonid
foaf:primaryTopic
dbpedia-de:Budesonid