This HTML5 document contains 41 embedded RDF statements represented using HTML+Microdata notation.

The embedded RDF content will be recognized by any processor of HTML5 Microdata.

PrefixNamespace IRI
dcthttp://purl.org/dc/terms/
category-dehttp://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:
n19http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Gestorben_333_v._Chr.
n24http://de.dbpedia.org/resource/Arsames_(Satrap)
dbohttp://dbpedia.org/ontology/
n4http://de.wikipedia.org/wiki/Arsames_(Satrap_Kilikiens)
foafhttp://xmlns.com/foaf/0.1/
dbpedia-wikidatahttp://wikidata.dbpedia.org/resource/
n20http://fr.dbpedia.org/resource/Arsamès_(Cilicie)
dchttp://purl.org/dc/elements/1.1/
schemahttp://schema.org/
n2http://de.dbpedia.org/resource/Arsames_(Satrap_Kilikiens)
n17http://de.wikipedia.org/wiki/Arsames_(Satrap_Kilikiens)?oldid=
n21http://ja.dbpedia.org/resource/アルサメス_(将軍)
rdfshttp://www.w3.org/2000/01/rdf-schema#
n10http://www.ontologydesignpatterns.org/ont/dul/DUL.owl#
n18http://rdf.freebase.com/ns/m.
rdfhttp://www.w3.org/1999/02/22-rdf-syntax-ns#
n23http://de.dbpedia.org/resource/Kategorie:Geboren_im_4._Jahrhundert_v._Chr.
n9http://dbpedia.org/resource/Arsames_(satrap_of_Cilicia)
owlhttp://www.w3.org/2002/07/owl#
provhttp://www.w3.org/ns/prov#
xsdhhttp://www.w3.org/2001/XMLSchema#
wikidatahttp://www.wikidata.org/entity/
prop-dehttp://de.dbpedia.org/property/
Subject Item
n24:
dbo:wikiPageRedirects
n2:
Subject Item
n2:
rdf:type
wikidata:Q215627 dbo:Agent owl:Thing wikidata:Q24229398 n10:NaturalPerson schema:Person n10:Agent wikidata:Q5 foaf:Person dbo:Person
rdfs:label
Arsames (Satrap Kilikiens)
rdfs:comment
Arsames (persisch Aršāma, griechisch Ἀρσάμης; † 333 v. Chr.) war ein persischer Satrap im 4. vorchristlichen Jahrhundert. Unter der Herrschaft der Achämeniden amtierte Arsames als Satrap von Kilikien, wohl als Amtsnachfolger des Mazaios. Im Jahr 334 v. Chr. führte er seine Kavallerie auf dem linken persischen Flügel in der Schlacht am Granikos gegen Alexander den Großen. Ihm gelang die Flucht vom Schlachtfeld, er konnte aber dennoch seine Hauptstadt Tarsus nicht rechtzeitig in Verteidigungszustand versetzen, weil das Heer Alexanders schneller als erwartet bis nach Kilikien vorgedrungen war. Arsames floh weiter nach Syrien, wo er sich dem Heer des Großkönigs Dareios III. anschloss. In der Schlacht bei Issos 333 v. Chr. wurde er getötet.
owl:sameAs
n9: wikidata:Q704182 n18:09gcrqs n20: n21: dbpedia-wikidata:Q704182
foaf:name
Arsames Arsames
foaf:nick
Aršāma, Ἀρσάμης
dc:description
Satrap von Kilikien
dct:subject
category-de:Perser_der_Antike category-de:Mann category-de:Satrap n19: category-de:Kilikien category-de:Person_im_Alexanderzug n23:
foaf:isPrimaryTopicOf
n4:
dbo:deathDate
0333-01-01
dbo:birthDate
0004-01-01
dbo:wikiPageID
5117464
dbo:wikiPageRevisionID
152636928
prop-de:geburtsdatum
4
prop-de:kurzbeschreibung
Satrap von Kilikien
prop-de:sterbedatum
333
prov:wasDerivedFrom
n17:152636928
dbo:abstract
Arsames (persisch Aršāma, griechisch Ἀρσάμης; † 333 v. Chr.) war ein persischer Satrap im 4. vorchristlichen Jahrhundert. Unter der Herrschaft der Achämeniden amtierte Arsames als Satrap von Kilikien, wohl als Amtsnachfolger des Mazaios. Im Jahr 334 v. Chr. führte er seine Kavallerie auf dem linken persischen Flügel in der Schlacht am Granikos gegen Alexander den Großen. Ihm gelang die Flucht vom Schlachtfeld, er konnte aber dennoch seine Hauptstadt Tarsus nicht rechtzeitig in Verteidigungszustand versetzen, weil das Heer Alexanders schneller als erwartet bis nach Kilikien vorgedrungen war. Arsames floh weiter nach Syrien, wo er sich dem Heer des Großkönigs Dareios III. anschloss. In der Schlacht bei Issos 333 v. Chr. wurde er getötet. Kilikien fiel an Alexander, der dort den General Balakros zu seinem Satrapen ernannte.
Subject Item
n4:
foaf:primaryTopic
n2: