Die Zeitschrift für Miet- und Raumrecht, kurz ZMR, ist eine der führenden deutschen juristischen Fachzeitschriften im Bereich des Mietrechts und des Wohnungseigentumsrechts. Sie trägt den Untertitel: Miete, Pacht, Leasing, Wohnungseigentum, Wohngeld, Erschließungsbeitragsrecht. In ihr werden Gerichtsentscheidungen, teilweise mit Anmerkungen, und Aufsätze veröffentlicht. Die Zeitschrift richtet sich an Haus- und Grundbesitzervereine und Mietervereine sowie an Rechtsanwälte, Wohnungsunternehmen, Gerichte und Behörden. Die ZMR erscheint mit einer gedruckten Auflage von 2.800 Exemplaren.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Zeitschrift für Miet- und Raumrecht, kurz ZMR, ist eine der führenden deutschen juristischen Fachzeitschriften im Bereich des Mietrechts und des Wohnungseigentumsrechts. Sie trägt den Untertitel: Miete, Pacht, Leasing, Wohnungseigentum, Wohngeld, Erschließungsbeitragsrecht. In ihr werden Gerichtsentscheidungen, teilweise mit Anmerkungen, und Aufsätze veröffentlicht. Die Zeitschrift richtet sich an Haus- und Grundbesitzervereine und Mietervereine sowie an Rechtsanwälte, Wohnungsunternehmen, Gerichte und Behörden. Die Zeitschrift erscheint monatlich, zuerst im Jahre 1952. Sie wird vom Düsseldorfer Werner-Verlag in der Verlagsgruppe Wolters Kluwer Deutschland verlegt. Herausgeber sind Joachim Rau und Olaf Riecke. Daneben gibt es einen über zwanzig Mitglieder umfassenden Redaktionsbeirat, dem u.a. Wolf-Dietrich Deckert, Hans-Joachim Driehaus, Siegbert Lammel, Klaus Lützenkirchen, Michael J. Schmidt und Friedemann Sternel angehören. Die ZMR erscheint mit einer gedruckten Auflage von 2.800 Exemplaren. (de)
  • Die Zeitschrift für Miet- und Raumrecht, kurz ZMR, ist eine der führenden deutschen juristischen Fachzeitschriften im Bereich des Mietrechts und des Wohnungseigentumsrechts. Sie trägt den Untertitel: Miete, Pacht, Leasing, Wohnungseigentum, Wohngeld, Erschließungsbeitragsrecht. In ihr werden Gerichtsentscheidungen, teilweise mit Anmerkungen, und Aufsätze veröffentlicht. Die Zeitschrift richtet sich an Haus- und Grundbesitzervereine und Mietervereine sowie an Rechtsanwälte, Wohnungsunternehmen, Gerichte und Behörden. Die Zeitschrift erscheint monatlich, zuerst im Jahre 1952. Sie wird vom Düsseldorfer Werner-Verlag in der Verlagsgruppe Wolters Kluwer Deutschland verlegt. Herausgeber sind Joachim Rau und Olaf Riecke. Daneben gibt es einen über zwanzig Mitglieder umfassenden Redaktionsbeirat, dem u.a. Wolf-Dietrich Deckert, Hans-Joachim Driehaus, Siegbert Lammel, Klaus Lützenkirchen, Michael J. Schmidt und Friedemann Sternel angehören. Die ZMR erscheint mit einer gedruckten Auflage von 2.800 Exemplaren. (de)
dbo:frequencyOfPublication
  • monatlich
dbo:issn
  • 0340-7497
dbo:title
  • Zeitschrift für Miet- und Raumrecht (ZMR) (de)
  • Zeitschrift für Miet- und Raumrecht (ZMR) (de)
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1218272 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 138704376 (xsd:integer)
prop-de:erstausgabeJahr
  • 1952 (xsd:integer)
prop-de:herausgeber
  • Joachim Rau und Olaf Riecke
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Zeitschrift für Miet- und Raumrecht, kurz ZMR, ist eine der führenden deutschen juristischen Fachzeitschriften im Bereich des Mietrechts und des Wohnungseigentumsrechts. Sie trägt den Untertitel: Miete, Pacht, Leasing, Wohnungseigentum, Wohngeld, Erschließungsbeitragsrecht. In ihr werden Gerichtsentscheidungen, teilweise mit Anmerkungen, und Aufsätze veröffentlicht. Die Zeitschrift richtet sich an Haus- und Grundbesitzervereine und Mietervereine sowie an Rechtsanwälte, Wohnungsunternehmen, Gerichte und Behörden. Die ZMR erscheint mit einer gedruckten Auflage von 2.800 Exemplaren. (de)
  • Die Zeitschrift für Miet- und Raumrecht, kurz ZMR, ist eine der führenden deutschen juristischen Fachzeitschriften im Bereich des Mietrechts und des Wohnungseigentumsrechts. Sie trägt den Untertitel: Miete, Pacht, Leasing, Wohnungseigentum, Wohngeld, Erschließungsbeitragsrecht. In ihr werden Gerichtsentscheidungen, teilweise mit Anmerkungen, und Aufsätze veröffentlicht. Die Zeitschrift richtet sich an Haus- und Grundbesitzervereine und Mietervereine sowie an Rechtsanwälte, Wohnungsunternehmen, Gerichte und Behörden. Die ZMR erscheint mit einer gedruckten Auflage von 2.800 Exemplaren. (de)
rdfs:label
  • Zeitschrift für Miet- und Raumrecht (de)
  • Zeitschrift für Miet- und Raumrecht (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:page
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of