Zehdenick-Spandauer Havelniederung

http://de.dbpedia.org/resource/Zehdenick-Spandauer_Havelniederung

Die Zehdenick-Spandauer Havelniederung ist ein Naturraum im Norden des Landes Brandenburg und in Berlin. Sie bildet nach dem Handbuch der naturräumlichen Gliederung Deutschlands eine Haupteinheit des Luchlandes mit einer Fläche von 592 km² und einer Höhe von etwa 40 Meter. Das Bundesamt für Naturschutz grenzt die Zehdenick-Spandauer Havelniederung enger ab (353 km²), vornehmlich durch die Nichtberücksichtigung von Flächen in der Agglomeration Berlin.
Zehdenick-Spandauer Havelniederung 
Die Zehdenick-Spandauer Havelniederung ist ein Naturraum im Norden des Landes Brandenburg und in Berlin. Sie bildet nach dem Handbuch der naturräumlichen Gliederung Deutschlands eine Haupteinheit des Luchlandes mit einer Fläche von 592 km² und einer Höhe von etwa 40 Meter. Das Bundesamt für Naturschutz grenzt die Zehdenick-Spandauer Havelniederung enger ab (353 km²), vornehmlich durch die Nichtberücksichtigung von Flächen in der Agglomeration Berlin. 
xsd:integer 6587 
Die Schnelle Havel nördlich von Friedrichsthal 
xsd:integer 52776218 
Berlin 
Brandenburg 
xsd:integer 592 
Altehavel.jpg 
Luchland 
xsd:integer 78 
Bezirk Spandau 
Landkreis Havelland 
Landkreis Oberhavel 
Gehölz-/waldreiche Kulturlandschaft 
xsd:integer 13242677 
Zehdenick-Spandauer Havelniederung 
Norddeutsches Tiefland 
Zentrales Norddeutsches Tiefland 
Ostdeutsches Platten- und Heideland 
none 
DE 
Deutschland 
HNGD 
xsd:integer 79 
xsd:integer 783 
xsd:integer 76 
xsd:integer 9003700 
xsd:integer 146852003 

data from the linked data cloud