Yoan „ToD“ Merlo (* 20. März 1985) ist ein französischer E-Sportler. Er gehörte während seiner aktiven Laufbahn zu den besten Warcraft-III-Spielern der Welt. Zusammen mit Manuel „Grubby“ Schenkhuizen bildete er den Kern der legendären 4Kings-Mannschaft und gewann die ESL WC3L Series mehrfach. Nach dem Zerfall des Teams wechselte er zu dem deutschen Clan mousesports, es folgten kurzzeitige Engagements bei Gravitas Gaming und Wicked Gaming.

Property Value
dbo:abstract
  • Yoan „ToD“ Merlo (* 20. März 1985) ist ein französischer E-Sportler. Er gehörte während seiner aktiven Laufbahn zu den besten Warcraft-III-Spielern der Welt. Zusammen mit Manuel „Grubby“ Schenkhuizen bildete er den Kern der legendären 4Kings-Mannschaft und gewann die ESL WC3L Series mehrfach. Nach dem Zerfall des Teams wechselte er zu dem deutschen Clan mousesports, es folgten kurzzeitige Engagements bei Gravitas Gaming und Wicked Gaming. Im April 2009 beendete der Franzose seine Karriere in Warcraft III, ist aber im November 2010 zu Starcraft 2 gewechselt. Von 9. Januar bis 1. Mai 2011 spielte er für das Team Millenium. Am 9. Juli 2011 kehrte er jedoch auf Grund diverser Erfolge wieder in das Team Millenium zurück, verließ es aber wieder am 8. September und war vom 10. September 2011 bei Fnatic unter Vertrag. Zwischen April 2013 und Juni 2015 gehörte ToD zum Team von XMG. Er hat sich seitdem als Pro-Gamer zurück gezogen und tritt als professioneller SC2-Caster in Erscheinung. (de)
  • Yoan „ToD“ Merlo (* 20. März 1985) ist ein französischer E-Sportler. Er gehörte während seiner aktiven Laufbahn zu den besten Warcraft-III-Spielern der Welt. Zusammen mit Manuel „Grubby“ Schenkhuizen bildete er den Kern der legendären 4Kings-Mannschaft und gewann die ESL WC3L Series mehrfach. Nach dem Zerfall des Teams wechselte er zu dem deutschen Clan mousesports, es folgten kurzzeitige Engagements bei Gravitas Gaming und Wicked Gaming. Im April 2009 beendete der Franzose seine Karriere in Warcraft III, ist aber im November 2010 zu Starcraft 2 gewechselt. Von 9. Januar bis 1. Mai 2011 spielte er für das Team Millenium. Am 9. Juli 2011 kehrte er jedoch auf Grund diverser Erfolge wieder in das Team Millenium zurück, verließ es aber wieder am 8. September und war vom 10. September 2011 bei Fnatic unter Vertrag. Zwischen April 2013 und Juni 2015 gehörte ToD zum Team von XMG. Er hat sich seitdem als Pro-Gamer zurück gezogen und tritt als professioneller SC2-Caster in Erscheinung. (de)
dbo:birthDate
  • 1985-03-20 (xsd:date)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 4851313 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 154872497 (xsd:integer)
prop-de:bevorzugteSpielpartei
  • Protoss
prop-de:bildname
  • Fnatic ToD.jpg
prop-de:ehemaligeTeams
  • u.a. 4Kings, mousesports, Millenium, Fnatic
prop-de:geburtsdatum
  • 1985-03-20 (xsd:date)
prop-de:kurzbeschreibung
  • französischer E-Sportler
prop-de:name
  • Yoan Merlo
prop-de:nickname
  • ToD
prop-de:spiel
prop-de:team
  • XMG
dc:description
  • französischer E-Sportler
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Yoan „ToD“ Merlo (* 20. März 1985) ist ein französischer E-Sportler. Er gehörte während seiner aktiven Laufbahn zu den besten Warcraft-III-Spielern der Welt. Zusammen mit Manuel „Grubby“ Schenkhuizen bildete er den Kern der legendären 4Kings-Mannschaft und gewann die ESL WC3L Series mehrfach. Nach dem Zerfall des Teams wechselte er zu dem deutschen Clan mousesports, es folgten kurzzeitige Engagements bei Gravitas Gaming und Wicked Gaming. (de)
  • Yoan „ToD“ Merlo (* 20. März 1985) ist ein französischer E-Sportler. Er gehörte während seiner aktiven Laufbahn zu den besten Warcraft-III-Spielern der Welt. Zusammen mit Manuel „Grubby“ Schenkhuizen bildete er den Kern der legendären 4Kings-Mannschaft und gewann die ESL WC3L Series mehrfach. Nach dem Zerfall des Teams wechselte er zu dem deutschen Clan mousesports, es folgten kurzzeitige Engagements bei Gravitas Gaming und Wicked Gaming. (de)
rdfs:label
  • Yoan Merlo (de)
  • Yoan Merlo (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Yoan
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Yoan Merlo
  • Merlo, Yoan (de)
foaf:nick
  • ToD (de)
  • ToD (de)
foaf:surname
  • Merlo
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of