William Gustav Hollrock, III (* 15. Februar 1940 in White Plains, New York) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Bobsportler. Hollrock gewann 1974 und 1975 den Wettbewerb im Viererbob bei den jährlichen American-Athletic-Union-Meetings. Ebenfalls 1975 nahm er an den Weltmeisterschaften in Cervinia teil und belegte den 15. Platz. Bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck belegte er zusammen mit Earl Frisbie, Frederick Fritsch und Phil Duprey Rang 19.

Property Value
dbo:abstract
  • William Gustav Hollrock, III (* 15. Februar 1940 in White Plains, New York) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Bobsportler. Hollrock gewann 1974 und 1975 den Wettbewerb im Viererbob bei den jährlichen American-Athletic-Union-Meetings. Ebenfalls 1975 nahm er an den Weltmeisterschaften in Cervinia teil und belegte den 15. Platz. Bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck belegte er zusammen mit Earl Frisbie, Frederick Fritsch und Phil Duprey Rang 19. Nach dem Ende seiner sportlichen Karriere zog Hollrock nach Lake Placid. Er arbeitete als Trainerassistent des US-amerikanischen Bobteams und wurde 1991 Sekretär beim nationalen Bob-Verband. (de)
  • William Gustav Hollrock, III (* 15. Februar 1940 in White Plains, New York) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Bobsportler. Hollrock gewann 1974 und 1975 den Wettbewerb im Viererbob bei den jährlichen American-Athletic-Union-Meetings. Ebenfalls 1975 nahm er an den Weltmeisterschaften in Cervinia teil und belegte den 15. Platz. Bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck belegte er zusammen mit Earl Frisbie, Frederick Fritsch und Phil Duprey Rang 19. Nach dem Ende seiner sportlichen Karriere zog Hollrock nach Lake Placid. Er arbeitete als Trainerassistent des US-amerikanischen Bobteams und wurde 1991 Sekretär beim nationalen Bob-Verband. (de)
dbo:birthDate
  • 1940-02-15 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:country
dbo:wikiPageID
  • 7069737 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 143753396 (xsd:integer)
prop-de:disziplin
  • Vierer
prop-de:kurzbeschreibung
  • US-amerikanischer Bobsportler
prop-de:status
  • z
prop-de:verein
  • Lake Placid BC
dc:description
  • US-amerikanischer Bobsportler
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • William Gustav Hollrock, III (* 15. Februar 1940 in White Plains, New York) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Bobsportler. Hollrock gewann 1974 und 1975 den Wettbewerb im Viererbob bei den jährlichen American-Athletic-Union-Meetings. Ebenfalls 1975 nahm er an den Weltmeisterschaften in Cervinia teil und belegte den 15. Platz. Bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck belegte er zusammen mit Earl Frisbie, Frederick Fritsch und Phil Duprey Rang 19. (de)
  • William Gustav Hollrock, III (* 15. Februar 1940 in White Plains, New York) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Bobsportler. Hollrock gewann 1974 und 1975 den Wettbewerb im Viererbob bei den jährlichen American-Athletic-Union-Meetings. Ebenfalls 1975 nahm er an den Weltmeisterschaften in Cervinia teil und belegte den 15. Platz. Bei den Olympischen Winterspielen 1976 in Innsbruck belegte er zusammen mit Earl Frisbie, Frederick Fritsch und Phil Duprey Rang 19. (de)
rdfs:label
  • William Hollrock (de)
  • William Hollrock (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • William
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • William Hollrock (de)
  • Hollrock, William (de)
  • William Gustav Hollrock (de)
  • William Hollrock
foaf:nick
  • Hollrock, William Gustav (vollständiger Name) (de)
  • Hollrock, William Gustav (vollständiger Name) (de)
foaf:surname
  • Hollrock
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of