Werkdienstwohnungen sind Wohnungen, die dem Arbeitnehmer bzw. Beamten im Rahmen des Arbeits- bzw. Beamtenverhältnisses durch den Arbeitgeber/Dienstherrn zur Verfügung gestellt werden. Dieser stellt Werkdienstwohnungen in aller Regel dann zur Verfügung, wenn dies für die ordnungsgemäße Erfüllung der dem Arbeitnehmer/Beamten obliegenden (arbeitsvertraglichen/dienstlichen) Pflichten notwendig oder zumindest sinnvoll ist, zum Beispiel im Falle eines Hausmeisters oder eines Stallpflegers.

Property Value
dbo:abstract
  • Werkdienstwohnungen sind Wohnungen, die dem Arbeitnehmer bzw. Beamten im Rahmen des Arbeits- bzw. Beamtenverhältnisses durch den Arbeitgeber/Dienstherrn zur Verfügung gestellt werden. Dieser stellt Werkdienstwohnungen in aller Regel dann zur Verfügung, wenn dies für die ordnungsgemäße Erfüllung der dem Arbeitnehmer/Beamten obliegenden (arbeitsvertraglichen/dienstlichen) Pflichten notwendig oder zumindest sinnvoll ist, zum Beispiel im Falle eines Hausmeisters oder eines Stallpflegers. Für Werkdienstwohnungen gelten unter bestimmten Voraussetzungen die Vorschriften über Mietverhältnisse entsprechend (§ 576b BGB). (de)
  • Werkdienstwohnungen sind Wohnungen, die dem Arbeitnehmer bzw. Beamten im Rahmen des Arbeits- bzw. Beamtenverhältnisses durch den Arbeitgeber/Dienstherrn zur Verfügung gestellt werden. Dieser stellt Werkdienstwohnungen in aller Regel dann zur Verfügung, wenn dies für die ordnungsgemäße Erfüllung der dem Arbeitnehmer/Beamten obliegenden (arbeitsvertraglichen/dienstlichen) Pflichten notwendig oder zumindest sinnvoll ist, zum Beispiel im Falle eines Hausmeisters oder eines Stallpflegers. Für Werkdienstwohnungen gelten unter bestimmten Voraussetzungen die Vorschriften über Mietverhältnisse entsprechend (§ 576b BGB). (de)
dbo:wikiPageID
  • 5888780 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 86843957 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Werkdienstwohnungen sind Wohnungen, die dem Arbeitnehmer bzw. Beamten im Rahmen des Arbeits- bzw. Beamtenverhältnisses durch den Arbeitgeber/Dienstherrn zur Verfügung gestellt werden. Dieser stellt Werkdienstwohnungen in aller Regel dann zur Verfügung, wenn dies für die ordnungsgemäße Erfüllung der dem Arbeitnehmer/Beamten obliegenden (arbeitsvertraglichen/dienstlichen) Pflichten notwendig oder zumindest sinnvoll ist, zum Beispiel im Falle eines Hausmeisters oder eines Stallpflegers. (de)
  • Werkdienstwohnungen sind Wohnungen, die dem Arbeitnehmer bzw. Beamten im Rahmen des Arbeits- bzw. Beamtenverhältnisses durch den Arbeitgeber/Dienstherrn zur Verfügung gestellt werden. Dieser stellt Werkdienstwohnungen in aller Regel dann zur Verfügung, wenn dies für die ordnungsgemäße Erfüllung der dem Arbeitnehmer/Beamten obliegenden (arbeitsvertraglichen/dienstlichen) Pflichten notwendig oder zumindest sinnvoll ist, zum Beispiel im Falle eines Hausmeisters oder eines Stallpflegers. (de)
rdfs:label
  • Werkdienstwohnung (de)
  • Werkdienstwohnung (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of