Sydneys Erzbischof George Kardinal Pell hatte im Juli 2005 die offizielle Bewerbung Sydneys im Vatikan eingereicht. Schon bevor Sydney offiziell benannt wurde, fragte die dortige Diözese den Regisseur des Films Die Passion Christi, Mel Gibson an, zum Weltjugendtag in den Straßen von Sydney die Passion in der Form eines Kreuzweges nachzustellen. Auf diese Weise sickerte die Information bereits vor der offiziellen Vermeldung durch. Während des Abschlussgottesdienstes des XX. Weltjugendtags in Köln gab Papst Benedikt XVI. die Ernennung dann offiziell bekannt. Für Papst Benedikt war es der erste Besuch in Australien und für Australien der erste Besuch eines Papstes seit 13 Jahren.

Property Value
dbo:abstract
  • Sydneys Erzbischof George Kardinal Pell hatte im Juli 2005 die offizielle Bewerbung Sydneys im Vatikan eingereicht. Schon bevor Sydney offiziell benannt wurde, fragte die dortige Diözese den Regisseur des Films Die Passion Christi, Mel Gibson an, zum Weltjugendtag in den Straßen von Sydney die Passion in der Form eines Kreuzweges nachzustellen. Auf diese Weise sickerte die Information bereits vor der offiziellen Vermeldung durch. Während des Abschlussgottesdienstes des XX. Weltjugendtags in Köln gab Papst Benedikt XVI. die Ernennung dann offiziell bekannt. Für Papst Benedikt war es der erste Besuch in Australien und für Australien der erste Besuch eines Papstes seit 13 Jahren. (de)
  • Sydneys Erzbischof George Kardinal Pell hatte im Juli 2005 die offizielle Bewerbung Sydneys im Vatikan eingereicht. Schon bevor Sydney offiziell benannt wurde, fragte die dortige Diözese den Regisseur des Films Die Passion Christi, Mel Gibson an, zum Weltjugendtag in den Straßen von Sydney die Passion in der Form eines Kreuzweges nachzustellen. Auf diese Weise sickerte die Information bereits vor der offiziellen Vermeldung durch. Während des Abschlussgottesdienstes des XX. Weltjugendtags in Köln gab Papst Benedikt XVI. die Ernennung dann offiziell bekannt. Für Papst Benedikt war es der erste Besuch in Australien und für Australien der erste Besuch eines Papstes seit 13 Jahren. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 877223 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157092095 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Sydneys Erzbischof George Kardinal Pell hatte im Juli 2005 die offizielle Bewerbung Sydneys im Vatikan eingereicht. Schon bevor Sydney offiziell benannt wurde, fragte die dortige Diözese den Regisseur des Films Die Passion Christi, Mel Gibson an, zum Weltjugendtag in den Straßen von Sydney die Passion in der Form eines Kreuzweges nachzustellen. Auf diese Weise sickerte die Information bereits vor der offiziellen Vermeldung durch. Während des Abschlussgottesdienstes des XX. Weltjugendtags in Köln gab Papst Benedikt XVI. die Ernennung dann offiziell bekannt. Für Papst Benedikt war es der erste Besuch in Australien und für Australien der erste Besuch eines Papstes seit 13 Jahren. (de)
  • Sydneys Erzbischof George Kardinal Pell hatte im Juli 2005 die offizielle Bewerbung Sydneys im Vatikan eingereicht. Schon bevor Sydney offiziell benannt wurde, fragte die dortige Diözese den Regisseur des Films Die Passion Christi, Mel Gibson an, zum Weltjugendtag in den Straßen von Sydney die Passion in der Form eines Kreuzweges nachzustellen. Auf diese Weise sickerte die Information bereits vor der offiziellen Vermeldung durch. Während des Abschlussgottesdienstes des XX. Weltjugendtags in Köln gab Papst Benedikt XVI. die Ernennung dann offiziell bekannt. Für Papst Benedikt war es der erste Besuch in Australien und für Australien der erste Besuch eines Papstes seit 13 Jahren. (de)
rdfs:label
  • Weltjugendtag 2008 (de)
  • Weltjugendtag 2008 (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:tenant of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of