Der Wattwurm (Arenicola marina), auch (Sand-)Pierwurm genannt, gehört zur Klasse der Vielborster im Stamm der Ringelwürmer. Durch seine Lebensweise im Sand des Watts ist er charakteristisch für die Ökologie der Wattenmeere im Osten des Atlantischen Ozeans. In der breiteren Öffentlichkeit zählt er zu den bekanntesten Tieren des Watts, was insbesondere an seinen allgegenwärtig scheinenden charakteristischen Kothaufen im Watt liegt.

Property Value
dbo:abstract
  • Der Wattwurm (Arenicola marina), auch (Sand-)Pierwurm genannt, gehört zur Klasse der Vielborster im Stamm der Ringelwürmer. Durch seine Lebensweise im Sand des Watts ist er charakteristisch für die Ökologie der Wattenmeere im Osten des Atlantischen Ozeans. In der breiteren Öffentlichkeit zählt er zu den bekanntesten Tieren des Watts, was insbesondere an seinen allgegenwärtig scheinenden charakteristischen Kothaufen im Watt liegt. (de)
  • Der Wattwurm (Arenicola marina), auch (Sand-)Pierwurm genannt, gehört zur Klasse der Vielborster im Stamm der Ringelwürmer. Durch seine Lebensweise im Sand des Watts ist er charakteristisch für die Ökologie der Wattenmeere im Osten des Atlantischen Ozeans. In der breiteren Öffentlichkeit zählt er zu den bekanntesten Tieren des Watts, was insbesondere an seinen allgegenwärtig scheinenden charakteristischen Kothaufen im Watt liegt. (de)
dbo:depictionDescription
  • Wattwurm (de)
  • Wattwurm (de)
dbo:scientificName
  • Annelida
  • Polychaeta
  • Arenicola
  • Arenicola marina
  • Arenicolidae
  • Scolecida
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 683045 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 132324689 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • Wurm.jpg
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Der Wattwurm (Arenicola marina), auch (Sand-)Pierwurm genannt, gehört zur Klasse der Vielborster im Stamm der Ringelwürmer. Durch seine Lebensweise im Sand des Watts ist er charakteristisch für die Ökologie der Wattenmeere im Osten des Atlantischen Ozeans. In der breiteren Öffentlichkeit zählt er zu den bekanntesten Tieren des Watts, was insbesondere an seinen allgegenwärtig scheinenden charakteristischen Kothaufen im Watt liegt. (de)
  • Der Wattwurm (Arenicola marina), auch (Sand-)Pierwurm genannt, gehört zur Klasse der Vielborster im Stamm der Ringelwürmer. Durch seine Lebensweise im Sand des Watts ist er charakteristisch für die Ökologie der Wattenmeere im Osten des Atlantischen Ozeans. In der breiteren Öffentlichkeit zählt er zu den bekanntesten Tieren des Watts, was insbesondere an seinen allgegenwärtig scheinenden charakteristischen Kothaufen im Watt liegt. (de)
rdfs:label
  • Wattwurm (de)
  • Wattwurm (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Familie (de)
  • Ringelwürmer (de)
  • Gattung (de)
  • Klasse (de)
  • Stamm (de)
  • Unterklasse (de)
  • Vielborster (de)
  • Wattwurm (de)
  • Art (de)
  • Linnaeus, 1758 (de)
  • Familie (de)
  • Ringelwürmer (de)
  • Gattung (de)
  • Klasse (de)
  • Stamm (de)
  • Unterklasse (de)
  • Vielborster (de)
  • Wattwurm (de)
  • Art (de)
  • Linnaeus, 1758 (de)
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of