Das Washington Hilton ist ein Hotel in Washington, D.C. Es hat 1.119 Zimmer und liegt an der Connecticut Avenue, N.W., etwa an den Grenzen der Stadtteile Kalorama, Dupont Circle und Adams Morgan. Lange Zeit bot es den mit ca. 3.600m² größten säulenlosen Ballsaal der Stadt. Regelmäßig finden dort Großveranstaltungen statt wie die jährlichen Dinners des Black Caucus, der WHCA und der Radio and Television Correspondents' Association sowie das National Prayer Breakfast. 1967 spielten die Doors dort, 1968 Jimi Hendrix.

Property Value
dbo:abstract
  • Das Washington Hilton ist ein Hotel in Washington, D.C. Es hat 1.119 Zimmer und liegt an der Connecticut Avenue, N.W., etwa an den Grenzen der Stadtteile Kalorama, Dupont Circle und Adams Morgan. Lange Zeit bot es den mit ca. 3.600m² größten säulenlosen Ballsaal der Stadt. Regelmäßig finden dort Großveranstaltungen statt wie die jährlichen Dinners des Black Caucus, der WHCA und der Radio and Television Correspondents' Association sowie das National Prayer Breakfast. 1967 spielten die Doors dort, 1968 Jimi Hendrix. 1972 fand im Washington Hilton die erste International Conference on Computer Communications statt, eine der ersten öffentlichen Vorstellungen des ARPANET. 1981 verübte John Hinckley an einem der Ausgänge des Hotels einen Mordanschlag auf Präsident Ronald Reagan; nach dem Attentäter wird das Hotel gelegentlich auch als "Hinckley Hilton" bezeichnet. 2007 übernahm die Investmentfirma Lowe Enterprises Investors gemeinsam mit dem Canyon-Johnson Urban Fund von Magic Johnson das Hotel. (de)
  • Das Washington Hilton ist ein Hotel in Washington, D.C. Es hat 1.119 Zimmer und liegt an der Connecticut Avenue, N.W., etwa an den Grenzen der Stadtteile Kalorama, Dupont Circle und Adams Morgan. Lange Zeit bot es den mit ca. 3.600m² größten säulenlosen Ballsaal der Stadt. Regelmäßig finden dort Großveranstaltungen statt wie die jährlichen Dinners des Black Caucus, der WHCA und der Radio and Television Correspondents' Association sowie das National Prayer Breakfast. 1967 spielten die Doors dort, 1968 Jimi Hendrix. 1972 fand im Washington Hilton die erste International Conference on Computer Communications statt, eine der ersten öffentlichen Vorstellungen des ARPANET. 1981 verübte John Hinckley an einem der Ausgänge des Hotels einen Mordanschlag auf Präsident Ronald Reagan; nach dem Attentäter wird das Hotel gelegentlich auch als "Hinckley Hilton" bezeichnet. 2007 übernahm die Investmentfirma Lowe Enterprises Investors gemeinsam mit dem Canyon-Johnson Urban Fund von Magic Johnson das Hotel. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 8951099 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 145859472 (xsd:integer)
prop-de:architekt
prop-de:bauherrin
prop-de:baujahr
  • 1965 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • Hilton Washington - Connecticut Avenue.JPG
prop-de:ort
  • 1919 (xsd:integer)
  • Washington D.C.
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Das Washington Hilton ist ein Hotel in Washington, D.C. Es hat 1.119 Zimmer und liegt an der Connecticut Avenue, N.W., etwa an den Grenzen der Stadtteile Kalorama, Dupont Circle und Adams Morgan. Lange Zeit bot es den mit ca. 3.600m² größten säulenlosen Ballsaal der Stadt. Regelmäßig finden dort Großveranstaltungen statt wie die jährlichen Dinners des Black Caucus, der WHCA und der Radio and Television Correspondents' Association sowie das National Prayer Breakfast. 1967 spielten die Doors dort, 1968 Jimi Hendrix. (de)
  • Das Washington Hilton ist ein Hotel in Washington, D.C. Es hat 1.119 Zimmer und liegt an der Connecticut Avenue, N.W., etwa an den Grenzen der Stadtteile Kalorama, Dupont Circle und Adams Morgan. Lange Zeit bot es den mit ca. 3.600m² größten säulenlosen Ballsaal der Stadt. Regelmäßig finden dort Großveranstaltungen statt wie die jährlichen Dinners des Black Caucus, der WHCA und der Radio and Television Correspondents' Association sowie das National Prayer Breakfast. 1967 spielten die Doors dort, 1968 Jimi Hendrix. (de)
rdfs:label
  • Washington Hilton (de)
  • Washington Hilton (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Washington Hilton (de)
  • Washington Hilton (de)
is foaf:primaryTopic of