Die Stadt Wangen im Allgäu im Südosten Baden-Württembergs (Westallgäu) hat gut 27.000 Einwohner und ist nach Ravensburg die zweitgrößte Stadt des Landkreises Ravensburg. Wangen im Allgäu bildet ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Von 1938 bis 1972 war Wangen Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. Am 1. Januar 1973 wurde dieser in den Landkreis Ravensburg eingegliedert und Wangen zur Großen Kreisstadt ernannt. Mit den Nachbargemeinden Achberg und Amtzell hat die Stadt eine Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Stadt Wangen im Allgäu im Südosten Baden-Württembergs (Westallgäu) hat gut 27.000 Einwohner und ist nach Ravensburg die zweitgrößte Stadt des Landkreises Ravensburg. Wangen im Allgäu bildet ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Von 1938 bis 1972 war Wangen Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. Am 1. Januar 1973 wurde dieser in den Landkreis Ravensburg eingegliedert und Wangen zur Großen Kreisstadt ernannt. Mit den Nachbargemeinden Achberg und Amtzell hat die Stadt eine Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft. (de)
  • Die Stadt Wangen im Allgäu im Südosten Baden-Württembergs (Westallgäu) hat gut 27.000 Einwohner und ist nach Ravensburg die zweitgrößte Stadt des Landkreises Ravensburg. Wangen im Allgäu bildet ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Von 1938 bis 1972 war Wangen Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. Am 1. Januar 1973 wurde dieser in den Landkreis Ravensburg eingegliedert und Wangen zur Großen Kreisstadt ernannt. Mit den Nachbargemeinden Achberg und Amtzell hat die Stadt eine Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft. (de)
dbo:administrativeDistrict
dbo:areaCode
  • 07522
dbo:division
dbo:elevation
  • 556.000000 (xsd:double)
dbo:federalState
dbo:individualisedGnd
  • 4064555-1
dbo:lccn
  • n/82/165671
dbo:leaderName
dbo:leaderTitle
  • Oberbürgermeister (de)
  • Oberbürgermeister (de)
dbo:municipalityCode
  • 08436081
dbo:postalCode
  • 88239
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 157755897
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 691449 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158870811 (xsd:integer)
prop-de:art
  • Stadt
prop-de:auflage
  • II.
prop-de:autor
  • Erich Keyser
  • August Friedrich Pauly
  • Albert Scheurle
  • Birgit Locher-Dodge
  • Karl Walchner
  • Otto Beck
  • Rainer Jensch
prop-de:band
  • IV
prop-de:breitengrad
  • 47.685833 (xsd:double)
prop-de:datum
  • 1841 (xsd:integer)
  • 1961 (xsd:integer)
  • 1966 (xsd:integer)
  • 1985 (xsd:integer)
  • 1992 (xsd:integer)
  • 1999 (xsd:integer)
  • 2002 (xsd:integer)
  • 2015 (xsd:integer)
prop-de:diff
  • ja
prop-de:ergebnis
  • 139 (xsd:integer)
  • 218 (xsd:integer)
  • 231 (xsd:integer)
  • 412 (xsd:integer)
prop-de:ergebnisalt
  • 142 (xsd:integer)
  • 178 (xsd:integer)
  • 281 (xsd:integer)
  • 399 (xsd:integer)
prop-de:farbe
  • 8 (xsd:integer)
prop-de:hrsg
  • Altstadt- und Museumsverein
  • Helmut Mendler
prop-de:jahralt
  • 2009 (xsd:integer)
prop-de:jahrneu
  • 2014 (xsd:integer)
prop-de:lageplan
  • Wangen im Allgäu in RV.svg
prop-de:land
  • DE
prop-de:längengrad
  • 9.834167 (xsd:double)
prop-de:online
prop-de:ort
  • Regensburg
  • Stuttgart
  • Stuttgart und Tübingen
  • Wangen
  • Lindenberg im Allgäu
prop-de:partei
  • CDU
  • FW
  • SPD
  • parteilos
  • GOL
prop-de:regierungsbezirk
  • Tübingen
prop-de:straße
  • Marktplatz 1
prop-de:titel
  • 2014 (xsd:integer)
prop-de:titelerg
  • Württembergisches Städtebuch
prop-de:typ
  • g
prop-de:wappen
  • Wappen Wangen im Allgäu.svg
dct:subject
georss:point
  • 47.685833333333335 9.834166666666667
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Stadt Wangen im Allgäu im Südosten Baden-Württembergs (Westallgäu) hat gut 27.000 Einwohner und ist nach Ravensburg die zweitgrößte Stadt des Landkreises Ravensburg. Wangen im Allgäu bildet ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Von 1938 bis 1972 war Wangen Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. Am 1. Januar 1973 wurde dieser in den Landkreis Ravensburg eingegliedert und Wangen zur Großen Kreisstadt ernannt. Mit den Nachbargemeinden Achberg und Amtzell hat die Stadt eine Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft. (de)
  • Die Stadt Wangen im Allgäu im Südosten Baden-Württembergs (Westallgäu) hat gut 27.000 Einwohner und ist nach Ravensburg die zweitgrößte Stadt des Landkreises Ravensburg. Wangen im Allgäu bildet ein Mittelzentrum für die umliegenden Gemeinden. Von 1938 bis 1972 war Wangen Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises. Am 1. Januar 1973 wurde dieser in den Landkreis Ravensburg eingegliedert und Wangen zur Großen Kreisstadt ernannt. Mit den Nachbargemeinden Achberg und Amtzell hat die Stadt eine Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft. (de)
rdfs:label
  • Wangen im Allgäu (de)
  • Wangen im Allgäu (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 47.685833 (xsd:float)
geo:long
  • 9.834167 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:birthPlace of
is dbo:city of
is dbo:deathPlace of
is dbo:formerBandMember of
is dbo:locatedInArea of
is dbo:location of
is dbo:locationCity of
is dbo:locationCountry of
is dbo:nearestCity of
is dbo:sourceConfluence of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:gemeinde of
is prop-de:gemeindenplus of
is prop-de:mittelstädte of
is prop-de:schiedsrichterStadt of
is prop-de:schulträger of
is foaf:primaryTopic of