Walter Scheele (* 23. Januar 1926 in Düsseldorf; † 30. Juni 2016) war ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler. Er war Professor für Marketing in Düsseldorf. Walter Scheele war vor seiner Professur Gesellschafter verschiedener Werbeagenturen und führte die Werbekampagnen für Parteienund große Consumer Goods Firmen. Er leitete seit den 1960er Jahren wichtige Podiumsdiskussionen im Zusammenhang mit Kommunikation und Werbung im In- und Ausland. Ab 1971 lehrte Scheele an der Fachhochschule Düsseldorf Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing.

Property Value
dbo:abstract
  • Walter Scheele (* 23. Januar 1926 in Düsseldorf; † 30. Juni 2016) war ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler. Er war Professor für Marketing in Düsseldorf. Walter Scheele war vor seiner Professur Gesellschafter verschiedener Werbeagenturen und führte die Werbekampagnen für Parteienund große Consumer Goods Firmen. Er leitete seit den 1960er Jahren wichtige Podiumsdiskussionen im Zusammenhang mit Kommunikation und Werbung im In- und Ausland. Ab 1971 lehrte Scheele an der Fachhochschule Düsseldorf Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing. In den Jahren von 1976 bis 1986 war er Herausgeber des „Jahrbuch der Werbung“.Weiterhin schrieb er viele Artikel für Fachzeitschriften wie „Werben & Verkaufen“.Er veröffentlichte auch Bücher zu vielem Themen der Kommunikation.1979 erschien das Buch: „Zwischen Kauf und Verkauf lauert die Sünde. Jahrhunderte der Werbung in Geschichten und Bildern“. Nach seiner aktiven Zeit widmete er sich verstärkt dem „Marketing für Kulturmarketing“, wo er Institutionen und Kultureinrichtungen beriet. Er engagierte sich auch in vielen ehrenamtlichen Feldern. So war er lange Jahre Vorsitzender der Friedrich-Spee-Gesellschaft. (de)
  • Walter Scheele (* 23. Januar 1926 in Düsseldorf; † 30. Juni 2016) war ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler. Er war Professor für Marketing in Düsseldorf. Walter Scheele war vor seiner Professur Gesellschafter verschiedener Werbeagenturen und führte die Werbekampagnen für Parteienund große Consumer Goods Firmen. Er leitete seit den 1960er Jahren wichtige Podiumsdiskussionen im Zusammenhang mit Kommunikation und Werbung im In- und Ausland. Ab 1971 lehrte Scheele an der Fachhochschule Düsseldorf Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing. In den Jahren von 1976 bis 1986 war er Herausgeber des „Jahrbuch der Werbung“.Weiterhin schrieb er viele Artikel für Fachzeitschriften wie „Werben & Verkaufen“.Er veröffentlichte auch Bücher zu vielem Themen der Kommunikation.1979 erschien das Buch: „Zwischen Kauf und Verkauf lauert die Sünde. Jahrhunderte der Werbung in Geschichten und Bildern“. Nach seiner aktiven Zeit widmete er sich verstärkt dem „Marketing für Kulturmarketing“, wo er Institutionen und Kultureinrichtungen beriet. Er engagierte sich auch in vielen ehrenamtlichen Feldern. So war er lange Jahre Vorsitzender der Friedrich-Spee-Gesellschaft. (de)
dbo:birthDate
  • 1926-01-23 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 2016-06-30 (xsd:date)
dbo:viafId
  • 5384652
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 7959911 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 155923920 (xsd:integer)
prop-de:gndcheck
  • 2014-08-05 (xsd:date)
prop-de:gndfehlt
  • ja
prop-de:kurzbeschreibung
  • deutscher Wirtschaftswissenschaftler, Hochschullehrer für Marketing
prop-de:typ
  • p
dc:description
  • deutscher Wirtschaftswissenschaftler, Hochschullehrer für Marketing
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Walter Scheele (* 23. Januar 1926 in Düsseldorf; † 30. Juni 2016) war ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler. Er war Professor für Marketing in Düsseldorf. Walter Scheele war vor seiner Professur Gesellschafter verschiedener Werbeagenturen und führte die Werbekampagnen für Parteienund große Consumer Goods Firmen. Er leitete seit den 1960er Jahren wichtige Podiumsdiskussionen im Zusammenhang mit Kommunikation und Werbung im In- und Ausland. Ab 1971 lehrte Scheele an der Fachhochschule Düsseldorf Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing. (de)
  • Walter Scheele (* 23. Januar 1926 in Düsseldorf; † 30. Juni 2016) war ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler. Er war Professor für Marketing in Düsseldorf. Walter Scheele war vor seiner Professur Gesellschafter verschiedener Werbeagenturen und führte die Werbekampagnen für Parteienund große Consumer Goods Firmen. Er leitete seit den 1960er Jahren wichtige Podiumsdiskussionen im Zusammenhang mit Kommunikation und Werbung im In- und Ausland. Ab 1971 lehrte Scheele an der Fachhochschule Düsseldorf Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing. (de)
rdfs:label
  • Walter Scheele (de)
  • Walter Scheele (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Walter
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • 10523396X (de)
  • Scheele, Walter (de)
  • Walter Scheele
foaf:surname
  • Scheele
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of