Walram II. von Luxemburg (franz: Waléran II de Luxembourg; † 1354) war ein Herr von Beauvoir, Roussy und Ligny aus dem Haus Luxemburg. Er war ein Sohn des Walram I. von Luxemburg-Ligny und der Johanna von Beauvoir. Walram erbte zunächst von seiner Mutter die Burgen von Beauvoir und Roussy, nach dem Tod seines Bruders Heinrich (1303) erhielt er zusätzlich das väterliche Erbe Ligny. Nach seinem Tod wurde er in der Kirche Notre-Dame in Cambrai bestattet. Er war verheiratet mit Guyotte († 1338), Erbin Burggrafschaft Lille. Beider Sohn war Johann I. († 1364).

Property Value
dbo:abstract
  • Walram II. von Luxemburg (franz: Waléran II de Luxembourg; † 1354) war ein Herr von Beauvoir, Roussy und Ligny aus dem Haus Luxemburg. Er war ein Sohn des Walram I. von Luxemburg-Ligny und der Johanna von Beauvoir. Walram erbte zunächst von seiner Mutter die Burgen von Beauvoir und Roussy, nach dem Tod seines Bruders Heinrich (1303) erhielt er zusätzlich das väterliche Erbe Ligny. Nach seinem Tod wurde er in der Kirche Notre-Dame in Cambrai bestattet. Er war verheiratet mit Guyotte († 1338), Erbin Burggrafschaft Lille. Beider Sohn war Johann I. († 1364). (de)
  • Walram II. von Luxemburg (franz: Waléran II de Luxembourg; † 1354) war ein Herr von Beauvoir, Roussy und Ligny aus dem Haus Luxemburg. Er war ein Sohn des Walram I. von Luxemburg-Ligny und der Johanna von Beauvoir. Walram erbte zunächst von seiner Mutter die Burgen von Beauvoir und Roussy, nach dem Tod seines Bruders Heinrich (1303) erhielt er zusätzlich das väterliche Erbe Ligny. Nach seinem Tod wurde er in der Kirche Notre-Dame in Cambrai bestattet. Er war verheiratet mit Guyotte († 1338), Erbin Burggrafschaft Lille. Beider Sohn war Johann I. († 1364). (de)
dbo:activeYearsEndYear
  • 1354-01-01 (xsd:date)
dbo:activeYearsStartYear
  • 1303-01-01 (xsd:date)
dbo:birthDate
  • 0013-01-01 (xsd:date)
dbo:deathDate
  • 1354-01-01 (xsd:date)
dbo:personFunction
dbo:predecessor
dbo:successor
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 4732831 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 149437435 (xsd:integer)
prop-de:geburtsdatum
  • 13 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • Herr von Ligny, Roussy und Beauvoir
prop-de:sterbedatum
  • 1354 (xsd:integer)
dc:description
  • Herr von Ligny, Roussy und Beauvoir
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Walram II. von Luxemburg (franz: Waléran II de Luxembourg; † 1354) war ein Herr von Beauvoir, Roussy und Ligny aus dem Haus Luxemburg. Er war ein Sohn des Walram I. von Luxemburg-Ligny und der Johanna von Beauvoir. Walram erbte zunächst von seiner Mutter die Burgen von Beauvoir und Roussy, nach dem Tod seines Bruders Heinrich (1303) erhielt er zusätzlich das väterliche Erbe Ligny. Nach seinem Tod wurde er in der Kirche Notre-Dame in Cambrai bestattet. Er war verheiratet mit Guyotte († 1338), Erbin Burggrafschaft Lille. Beider Sohn war Johann I. († 1364). (de)
  • Walram II. von Luxemburg (franz: Waléran II de Luxembourg; † 1354) war ein Herr von Beauvoir, Roussy und Ligny aus dem Haus Luxemburg. Er war ein Sohn des Walram I. von Luxemburg-Ligny und der Johanna von Beauvoir. Walram erbte zunächst von seiner Mutter die Burgen von Beauvoir und Roussy, nach dem Tod seines Bruders Heinrich (1303) erhielt er zusätzlich das väterliche Erbe Ligny. Nach seinem Tod wurde er in der Kirche Notre-Dame in Cambrai bestattet. Er war verheiratet mit Guyotte († 1338), Erbin Burggrafschaft Lille. Beider Sohn war Johann I. († 1364). (de)
rdfs:label
  • Walram II. (Ligny) (de)
  • Walram II. (Ligny) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Walram II. (de)
  • Walram II.
foaf:nick
  • Walram II. von Luxemburg; Waléran II de Luxembourg (französisch) (de)
  • Walram II. von Luxemburg; Waléran II de Luxembourg (französisch) (de)
is dbo:predecessor of
is dbo:successor of
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of