Die Verkehrsgesellschaft mbH Bad Kreuznach (VGK) betreibt den Stadtverkehr in der Kreisstadt Bad Kreuznach. Hervorgegangen ist die VGK aus der 1926 gegründeten Städtischen Betriebs- und Verkehrsgesellschaft (StBVG). Diese wurde 1994 infolge von Umstrukturierungen der städtischen Gesellschaften zur Verkehrsgesellschaft mbH Bad Kreuznach. Die VGK wurde am 1. Januar 2000 von der Stadt Bad Kreuznach an das französische Staatsunternehmen Cariane und die Firma Martin Becker aus Altenkirchen verkauft. Der symbolische Verkaufspreis betrug eine Deutsche Mark. Im Jahr 2002 übernahm die Rhenus Keolis GmbH & Co. KG sämtliche Unternehmensanteile. Infolge der Spaltung von Rhenus Keolis ist seit dem 1. Dezember 2007 die Rhenus Veniro GmbH & Co. KG der alleinige Gesellschafter. Im Jahr 2014 wurde die Stad

Property Value
dbo:abstract
  • Die Verkehrsgesellschaft mbH Bad Kreuznach (VGK) betreibt den Stadtverkehr in der Kreisstadt Bad Kreuznach. Hervorgegangen ist die VGK aus der 1926 gegründeten Städtischen Betriebs- und Verkehrsgesellschaft (StBVG). Diese wurde 1994 infolge von Umstrukturierungen der städtischen Gesellschaften zur Verkehrsgesellschaft mbH Bad Kreuznach. Die VGK wurde am 1. Januar 2000 von der Stadt Bad Kreuznach an das französische Staatsunternehmen Cariane und die Firma Martin Becker aus Altenkirchen verkauft. Der symbolische Verkaufspreis betrug eine Deutsche Mark. Im Jahr 2002 übernahm die Rhenus Keolis GmbH & Co. KG sämtliche Unternehmensanteile. Infolge der Spaltung von Rhenus Keolis ist seit dem 1. Dezember 2007 die Rhenus Veniro GmbH & Co. KG der alleinige Gesellschafter. Im Jahr 2014 wurde die Stadtbus Bad Kreuznach GmbH gegründet, die zusätzlich seit dem 1. Januar 2016 Transportleistungen im ÖPNV in Stadt und Umland von Bad Kreuznach erbringt und seitdem nach aussen in Erscheinung tritt. (de)
  • Die Verkehrsgesellschaft mbH Bad Kreuznach (VGK) betreibt den Stadtverkehr in der Kreisstadt Bad Kreuznach. Hervorgegangen ist die VGK aus der 1926 gegründeten Städtischen Betriebs- und Verkehrsgesellschaft (StBVG). Diese wurde 1994 infolge von Umstrukturierungen der städtischen Gesellschaften zur Verkehrsgesellschaft mbH Bad Kreuznach. Die VGK wurde am 1. Januar 2000 von der Stadt Bad Kreuznach an das französische Staatsunternehmen Cariane und die Firma Martin Becker aus Altenkirchen verkauft. Der symbolische Verkaufspreis betrug eine Deutsche Mark. Im Jahr 2002 übernahm die Rhenus Keolis GmbH & Co. KG sämtliche Unternehmensanteile. Infolge der Spaltung von Rhenus Keolis ist seit dem 1. Dezember 2007 die Rhenus Veniro GmbH & Co. KG der alleinige Gesellschafter. Im Jahr 2014 wurde die Stadtbus Bad Kreuznach GmbH gegründet, die zusätzlich seit dem 1. Januar 2016 Transportleistungen im ÖPNV in Stadt und Umland von Bad Kreuznach erbringt und seitdem nach aussen in Erscheinung tritt. (de)
dbo:locationCity
dbo:numberOfEmployees
  • 70 (xsd:integer)
dbo:owner
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 3952010 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 153189221 (xsd:integer)
prop-de:betriebshöfe
  • 1 (xsd:integer)
prop-de:bezugsjahr
  • 2008 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • 250 (xsd:integer)
prop-de:buslinien
  • 16 (xsd:integer)
prop-de:busse
  • 8 (xsd:integer)
  • 43 (xsd:integer)
prop-de:einwohnerInMio
  • 77 (xsd:integer)
prop-de:fahrgäste
  • 5 (xsd:integer)
prop-de:fahrleistung
  • 18 (xsd:integer)
prop-de:geschäftsführer
  • Henrik Behrens
  • David Konradi
  • Rolf Tödtmann
prop-de:haltestellen
  • 320 (xsd:integer)
prop-de:längeBus
  • 2478 (xsd:integer)
prop-de:plz
  • 55543 (xsd:integer)
prop-de:strasse
  • Ringstraße 128a
prop-de:verbund
prop-de:währung
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Verkehrsgesellschaft mbH Bad Kreuznach (VGK) betreibt den Stadtverkehr in der Kreisstadt Bad Kreuznach. Hervorgegangen ist die VGK aus der 1926 gegründeten Städtischen Betriebs- und Verkehrsgesellschaft (StBVG). Diese wurde 1994 infolge von Umstrukturierungen der städtischen Gesellschaften zur Verkehrsgesellschaft mbH Bad Kreuznach. Die VGK wurde am 1. Januar 2000 von der Stadt Bad Kreuznach an das französische Staatsunternehmen Cariane und die Firma Martin Becker aus Altenkirchen verkauft. Der symbolische Verkaufspreis betrug eine Deutsche Mark. Im Jahr 2002 übernahm die Rhenus Keolis GmbH & Co. KG sämtliche Unternehmensanteile. Infolge der Spaltung von Rhenus Keolis ist seit dem 1. Dezember 2007 die Rhenus Veniro GmbH & Co. KG der alleinige Gesellschafter. Im Jahr 2014 wurde die Stad (de)
  • Die Verkehrsgesellschaft mbH Bad Kreuznach (VGK) betreibt den Stadtverkehr in der Kreisstadt Bad Kreuznach. Hervorgegangen ist die VGK aus der 1926 gegründeten Städtischen Betriebs- und Verkehrsgesellschaft (StBVG). Diese wurde 1994 infolge von Umstrukturierungen der städtischen Gesellschaften zur Verkehrsgesellschaft mbH Bad Kreuznach. Die VGK wurde am 1. Januar 2000 von der Stadt Bad Kreuznach an das französische Staatsunternehmen Cariane und die Firma Martin Becker aus Altenkirchen verkauft. Der symbolische Verkaufspreis betrug eine Deutsche Mark. Im Jahr 2002 übernahm die Rhenus Keolis GmbH & Co. KG sämtliche Unternehmensanteile. Infolge der Spaltung von Rhenus Keolis ist seit dem 1. Dezember 2007 die Rhenus Veniro GmbH & Co. KG der alleinige Gesellschafter. Im Jahr 2014 wurde die Stad (de)
rdfs:label
  • Verkehrsgesellschaft Bad Kreuznach (de)
  • Verkehrsgesellschaft Bad Kreuznach (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Verkehrsgesellschaft mbH Bad Kreuznach (de)
  • Verkehrsgesellschaft mbH Bad Kreuznach (de)
is foaf:primaryTopic of