Vahid Talebloo (* 26. Mai 1982 in Teheran) ist ein iranischer Fußballtorhüter. Nach mehreren Vereinswechseln in der Jugend kam Talebloo in den 2000ern zum iranischen Spitzenclub Esteghlal Teheran. Und obwohl er dort ab 2005 mit Mehdi Rahmati einen Nationalmannschafttorwart vorgesetzt bekam, konnte er sich im Meisterschaftsjahr 2005/06 im Tor des Hauptstadtclubs behaupten und wurde zum besten Torhüter der Liga gewählt.

Property Value
dbo:abstract
  • Vahid Talebloo (* 26. Mai 1982 in Teheran) ist ein iranischer Fußballtorhüter. Nach mehreren Vereinswechseln in der Jugend kam Talebloo in den 2000ern zum iranischen Spitzenclub Esteghlal Teheran. Und obwohl er dort ab 2005 mit Mehdi Rahmati einen Nationalmannschafttorwart vorgesetzt bekam, konnte er sich im Meisterschaftsjahr 2005/06 im Tor des Hauptstadtclubs behaupten und wurde zum besten Torhüter der Liga gewählt. Im selben Jahr war er auch die Nummer eins der iranischen U23 bei den Westasienspielen und im Februar 2006 durfte er auch zum ersten Mal für die A-Nationalmannschaft in einem Qualifikationsspiel antreten. Im WM-Aufgebot des Iran für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland war er hinter den zwei älteren Kollegen Ebrahim Mirzapour und Hassan Roudbarian die Nummer drei im Tor und kam nicht zum Einsatz. (de)
  • Vahid Talebloo (* 26. Mai 1982 in Teheran) ist ein iranischer Fußballtorhüter. Nach mehreren Vereinswechseln in der Jugend kam Talebloo in den 2000ern zum iranischen Spitzenclub Esteghlal Teheran. Und obwohl er dort ab 2005 mit Mehdi Rahmati einen Nationalmannschafttorwart vorgesetzt bekam, konnte er sich im Meisterschaftsjahr 2005/06 im Tor des Hauptstadtclubs behaupten und wurde zum besten Torhüter der Liga gewählt. Im selben Jahr war er auch die Nummer eins der iranischen U23 bei den Westasienspielen und im Februar 2006 durfte er auch zum ersten Mal für die A-Nationalmannschaft in einem Qualifikationsspiel antreten. Im WM-Aufgebot des Iran für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland war er hinter den zwei älteren Kollegen Ebrahim Mirzapour und Hassan Roudbarian die Nummer drei im Tor und kam nicht zum Einsatz. (de)
dbo:birthDate
  • 1982-05-26 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1959536 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 147965043 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • iranischer Fußballtorhüter
dc:description
  • iranischer Fußballtorhüter
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Vahid Talebloo (* 26. Mai 1982 in Teheran) ist ein iranischer Fußballtorhüter. Nach mehreren Vereinswechseln in der Jugend kam Talebloo in den 2000ern zum iranischen Spitzenclub Esteghlal Teheran. Und obwohl er dort ab 2005 mit Mehdi Rahmati einen Nationalmannschafttorwart vorgesetzt bekam, konnte er sich im Meisterschaftsjahr 2005/06 im Tor des Hauptstadtclubs behaupten und wurde zum besten Torhüter der Liga gewählt. (de)
  • Vahid Talebloo (* 26. Mai 1982 in Teheran) ist ein iranischer Fußballtorhüter. Nach mehreren Vereinswechseln in der Jugend kam Talebloo in den 2000ern zum iranischen Spitzenclub Esteghlal Teheran. Und obwohl er dort ab 2005 mit Mehdi Rahmati einen Nationalmannschafttorwart vorgesetzt bekam, konnte er sich im Meisterschaftsjahr 2005/06 im Tor des Hauptstadtclubs behaupten und wurde zum besten Torhüter der Liga gewählt. (de)
rdfs:label
  • Vahid Talebloo (de)
  • Vahid Talebloo (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:givenName
  • Vahid
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Talebloo, Vahid (de)
  • Vahid Talebloo
foaf:surname
  • Talebloo
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:name of
is foaf:primaryTopic of