Ushinawareta Nijūnen (jap. 失われた20年, dt. „Zwei verlorene Dekaden“) bezeichnet die Wirtschaftskrise in Japan, die mit dem Platzen der Blasen-Wirtschaft Anfang der 1990er Jahre begann und sich in der Zeit des großen Preisverfalls fortsetzte. Die ursprüngliche Bezeichnung lautete Ushinawareta Jūnen (jap. 失われた10年, dt. „Verlorene Dekade“) und bezeichnete die 1990er Jahre. Da auch die wirtschaftliche Entwicklung von 2000 bis 2010 sehr schwach war wird heute häufig von den zwei verlorenen Dekaden gesprochen.

Property Value
dbo:abstract
  • Ushinawareta Nijūnen (jap. 失われた20年, dt. „Zwei verlorene Dekaden“) bezeichnet die Wirtschaftskrise in Japan, die mit dem Platzen der Blasen-Wirtschaft Anfang der 1990er Jahre begann und sich in der Zeit des großen Preisverfalls fortsetzte. Die ursprüngliche Bezeichnung lautete Ushinawareta Jūnen (jap. 失われた10年, dt. „Verlorene Dekade“) und bezeichnete die 1990er Jahre. Da auch die wirtschaftliche Entwicklung von 2000 bis 2010 sehr schwach war wird heute häufig von den zwei verlorenen Dekaden gesprochen. (de)
  • Ushinawareta Nijūnen (jap. 失われた20年, dt. „Zwei verlorene Dekaden“) bezeichnet die Wirtschaftskrise in Japan, die mit dem Platzen der Blasen-Wirtschaft Anfang der 1990er Jahre begann und sich in der Zeit des großen Preisverfalls fortsetzte. Die ursprüngliche Bezeichnung lautete Ushinawareta Jūnen (jap. 失われた10年, dt. „Verlorene Dekade“) und bezeichnete die 1990er Jahre. Da auch die wirtschaftliche Entwicklung von 2000 bis 2010 sehr schwach war wird heute häufig von den zwei verlorenen Dekaden gesprochen. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageID
  • 900000 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157866731 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Ushinawareta Nijūnen (jap. 失われた20年, dt. „Zwei verlorene Dekaden“) bezeichnet die Wirtschaftskrise in Japan, die mit dem Platzen der Blasen-Wirtschaft Anfang der 1990er Jahre begann und sich in der Zeit des großen Preisverfalls fortsetzte. Die ursprüngliche Bezeichnung lautete Ushinawareta Jūnen (jap. 失われた10年, dt. „Verlorene Dekade“) und bezeichnete die 1990er Jahre. Da auch die wirtschaftliche Entwicklung von 2000 bis 2010 sehr schwach war wird heute häufig von den zwei verlorenen Dekaden gesprochen. (de)
  • Ushinawareta Nijūnen (jap. 失われた20年, dt. „Zwei verlorene Dekaden“) bezeichnet die Wirtschaftskrise in Japan, die mit dem Platzen der Blasen-Wirtschaft Anfang der 1990er Jahre begann und sich in der Zeit des großen Preisverfalls fortsetzte. Die ursprüngliche Bezeichnung lautete Ushinawareta Jūnen (jap. 失われた10年, dt. „Verlorene Dekade“) und bezeichnete die 1990er Jahre. Da auch die wirtschaftliche Entwicklung von 2000 bis 2010 sehr schwach war wird heute häufig von den zwei verlorenen Dekaden gesprochen. (de)
rdfs:label
  • Ushinawareta Nijūnen (de)
  • Ushinawareta Nijūnen (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of