UNESCO-Welterbe

http://de.dbpedia.org/resource/UNESCO-Welterbe an entity of type: Thing

Die UNESCO verleiht den Titel Welterbe (Weltkulturerbe und Weltnaturerbe) an Stätten, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind und von den Staaten, in denen sie liegen, für den Titel vorgeschlagen werden.
UNESCO-Welterbe 
Die UNESCO verleiht den Titel Welterbe (Weltkulturerbe und Weltnaturerbe) an Stätten, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind und von den Staaten, in denen sie liegen, für den Titel vorgeschlagen werden. Der Titel beruht auf der von 190 Staaten und Gebieten ratifizierten Welterbekonvention von 1972.Im Jahr 1978 wurde mit folgenden Kultur- und Naturstätten die Liste eröffnet: Felsenkirchen von Lalibela (Äthiopien), Sämen-Nationalpark (Äthiopien), Aachener Dom, Nationalpark und Meeresschutzgebiet Galapagosinseln (Ecuador), Altstadt von Quito, Historischer Nationalpark (Wikingersiedlung) L’Anse aux Meadows (Kanada), Nahanni National Park Reserve (Kanada), Altstadt von Krakau (Polen), Salzbergwerke in Wieliczka und Bochnia (Polen), Insel Gorée (Senegal), Mesa-Verde-Nationalpark (USA) und Yellowstone-Nationalpark (USA). 
xsd:integer 29999 
xsd:integer 4402276 
xsd:integer 135 
xsd:integer 607325 
4402276-1 
xsd:integer 147700570 

data from the linked data cloud