Das U. J. Esuene Stadium ist eine Mehrzweckarena in Calabar im Südosten Nigerias. Das vor allem für Fußballspiele genutzte Stadion wurde 1977 mit einer Zuschauerkapazität von 12.000 Plätzen eröffnet. Anschließend wurde es vom Calabar Rovers F.C. sowie zeitweise vom Dolphins F.C. aus Port Harcourt für Heimspiele genutzt. Bei den Panafrikanischen Spiele 2003 wurden einzelne Fußballbegegnungen im U. J. Esuene Stadium ausgetragen. 2009 wurde das Stadion erweitert. Nun finden 25.000 Zuschauer Platz; es handelt sich vollständig um Sitzplätze.

Property Value
dbo:abstract
  • Das U. J. Esuene Stadium ist eine Mehrzweckarena in Calabar im Südosten Nigerias. Das vor allem für Fußballspiele genutzte Stadion wurde 1977 mit einer Zuschauerkapazität von 12.000 Plätzen eröffnet. Anschließend wurde es vom Calabar Rovers F.C. sowie zeitweise vom Dolphins F.C. aus Port Harcourt für Heimspiele genutzt. Bei den Panafrikanischen Spiele 2003 wurden einzelne Fußballbegegnungen im U. J. Esuene Stadium ausgetragen. 2009 wurde das Stadion erweitert. Nun finden 25.000 Zuschauer Platz; es handelt sich vollständig um Sitzplätze. Im Rahmen der U-17-Fußball-Weltmeisterschaft 2009 wurden die Spiele der Gruppe C in Calabar ausgetragen. (de)
  • Das U. J. Esuene Stadium ist eine Mehrzweckarena in Calabar im Südosten Nigerias. Das vor allem für Fußballspiele genutzte Stadion wurde 1977 mit einer Zuschauerkapazität von 12.000 Plätzen eröffnet. Anschließend wurde es vom Calabar Rovers F.C. sowie zeitweise vom Dolphins F.C. aus Port Harcourt für Heimspiele genutzt. Bei den Panafrikanischen Spiele 2003 wurden einzelne Fußballbegegnungen im U. J. Esuene Stadium ausgetragen. 2009 wurde das Stadion erweitert. Nun finden 25.000 Zuschauer Platz; es handelt sich vollständig um Sitzplätze. Im Rahmen der U-17-Fußball-Weltmeisterschaft 2009 wurden die Spiele der Gruppe C in Calabar ausgetragen. (de)
dbo:isoCodeRegion
  • NG-CR
dbo:location
dbo:openingDate
  • 1977-04-02 (xsd:date)
dbo:seatingCapacity
  • 25000 (xsd:integer)
dbo:tenant
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 7867528 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156909044 (xsd:integer)
prop-de:breitengrad
  • 4.967556 (xsd:double)
prop-de:erstesSpiel
  • Calabar Rovers – Bendel Insurance F.C.
prop-de:längengrad
  • 8.326861 (xsd:double)
prop-de:oberfläche
prop-de:renovierungen
  • 2009 (xsd:integer)
prop-de:text
  • Stadiums in Nigeria
prop-de:url
prop-de:verein(e)_
  • * Calabar Rovers FC * Nigerianische Fußballnationalmannschaft
prop-de:wayback
  • 20130116071948 (xsd:double)
dct:subject
georss:point
  • 4.967555555555555 8.32686111111111
rdf:type
rdfs:comment
  • Das U. J. Esuene Stadium ist eine Mehrzweckarena in Calabar im Südosten Nigerias. Das vor allem für Fußballspiele genutzte Stadion wurde 1977 mit einer Zuschauerkapazität von 12.000 Plätzen eröffnet. Anschließend wurde es vom Calabar Rovers F.C. sowie zeitweise vom Dolphins F.C. aus Port Harcourt für Heimspiele genutzt. Bei den Panafrikanischen Spiele 2003 wurden einzelne Fußballbegegnungen im U. J. Esuene Stadium ausgetragen. 2009 wurde das Stadion erweitert. Nun finden 25.000 Zuschauer Platz; es handelt sich vollständig um Sitzplätze. (de)
  • Das U. J. Esuene Stadium ist eine Mehrzweckarena in Calabar im Südosten Nigerias. Das vor allem für Fußballspiele genutzte Stadion wurde 1977 mit einer Zuschauerkapazität von 12.000 Plätzen eröffnet. Anschließend wurde es vom Calabar Rovers F.C. sowie zeitweise vom Dolphins F.C. aus Port Harcourt für Heimspiele genutzt. Bei den Panafrikanischen Spiele 2003 wurden einzelne Fußballbegegnungen im U. J. Esuene Stadium ausgetragen. 2009 wurde das Stadion erweitert. Nun finden 25.000 Zuschauer Platz; es handelt sich vollständig um Sitzplätze. (de)
rdfs:label
  • U. J. Esuene Stadium (de)
  • U. J. Esuene Stadium (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 4.967556 (xsd:float)
geo:long
  • 8.326861 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:ground of
is foaf:primaryTopic of