Der U-Bahnhof Osthafen, bis 1924 Stralauer T(h)or, war ein Hochbahnhof im Berliner Ortsteil Friedrichshain. Er wurde am nordöstlichen Ende der über die Spree führenden Oberbaumbrücke als einer der ersten Bahnhöfe der Berliner U-Bahn errichtet und war 320 Meter vom heutigen Bahnhof Warschauer Straße (bis 1995 Warschauer Brücke) und 470 Meter vom Bahnhof Schlesisches Tor entfernt. Bei den Luftangriffen der Alliierten im Zweiten Weltkrieg wurde der U-Bahnhof Osthafen vollständig zerstört und nicht wieder aufgebaut. Heute sind nur noch die Stützen am Hochbahnviadukt der Warschauer Straße erkennbar.

Property Value
dbo:abstract
  • Der U-Bahnhof Osthafen, bis 1924 Stralauer T(h)or, war ein Hochbahnhof im Berliner Ortsteil Friedrichshain. Er wurde am nordöstlichen Ende der über die Spree führenden Oberbaumbrücke als einer der ersten Bahnhöfe der Berliner U-Bahn errichtet und war 320 Meter vom heutigen Bahnhof Warschauer Straße (bis 1995 Warschauer Brücke) und 470 Meter vom Bahnhof Schlesisches Tor entfernt. Bei den Luftangriffen der Alliierten im Zweiten Weltkrieg wurde der U-Bahnhof Osthafen vollständig zerstört und nicht wieder aufgebaut. Heute sind nur noch die Stützen am Hochbahnviadukt der Warschauer Straße erkennbar. (de)
  • Der U-Bahnhof Osthafen, bis 1924 Stralauer T(h)or, war ein Hochbahnhof im Berliner Ortsteil Friedrichshain. Er wurde am nordöstlichen Ende der über die Spree führenden Oberbaumbrücke als einer der ersten Bahnhöfe der Berliner U-Bahn errichtet und war 320 Meter vom heutigen Bahnhof Warschauer Straße (bis 1995 Warschauer Brücke) und 470 Meter vom Bahnhof Schlesisches Tor entfernt. Bei den Luftangriffen der Alliierten im Zweiten Weltkrieg wurde der U-Bahnhof Osthafen vollständig zerstört und nicht wieder aufgebaut. Heute sind nur noch die Stützen am Hochbahnviadukt der Warschauer Straße erkennbar. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 3861922 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156069057 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • 1344676 (xsd:integer)
prop-de:ns
  • 5250244 (xsd:integer)
prop-de:region
  • DE-BE
prop-de:type
  • landmark
dct:subject
georss:point
  • 52.50244 13.44676
rdf:type
rdfs:comment
  • Der U-Bahnhof Osthafen, bis 1924 Stralauer T(h)or, war ein Hochbahnhof im Berliner Ortsteil Friedrichshain. Er wurde am nordöstlichen Ende der über die Spree führenden Oberbaumbrücke als einer der ersten Bahnhöfe der Berliner U-Bahn errichtet und war 320 Meter vom heutigen Bahnhof Warschauer Straße (bis 1995 Warschauer Brücke) und 470 Meter vom Bahnhof Schlesisches Tor entfernt. Bei den Luftangriffen der Alliierten im Zweiten Weltkrieg wurde der U-Bahnhof Osthafen vollständig zerstört und nicht wieder aufgebaut. Heute sind nur noch die Stützen am Hochbahnviadukt der Warschauer Straße erkennbar. (de)
  • Der U-Bahnhof Osthafen, bis 1924 Stralauer T(h)or, war ein Hochbahnhof im Berliner Ortsteil Friedrichshain. Er wurde am nordöstlichen Ende der über die Spree führenden Oberbaumbrücke als einer der ersten Bahnhöfe der Berliner U-Bahn errichtet und war 320 Meter vom heutigen Bahnhof Warschauer Straße (bis 1995 Warschauer Brücke) und 470 Meter vom Bahnhof Schlesisches Tor entfernt. Bei den Luftangriffen der Alliierten im Zweiten Weltkrieg wurde der U-Bahnhof Osthafen vollständig zerstört und nicht wieder aufgebaut. Heute sind nur noch die Stützen am Hochbahnviadukt der Warschauer Straße erkennbar. (de)
rdfs:label
  • U-Bahnhof Osthafen (de)
  • U-Bahnhof Osthafen (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 52.502441 (xsd:float)
geo:long
  • 13.446760 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of