Tykocin (jiddisch: Tiktin) ist eine polnische Stadt im Kreis Białystok der Woiwodschaft Podlachien und zugleich Sitz einer Stadt- und Landgemeinde. Es liegt etwa 20 Kilometer westlich von Białystok im Talkessel der Biebrza am Fluss Narew und besitzt einen der am besten erhaltenen historischen Stadtkerne Polens. Vor dem Zweiten Weltkrieg war Tykocin eines der wichtigsten Zentren des polnischen Judentums. Heute ist es ein touristisch beliebter Ort und erhielt unter anderem eine Auszeichnung als Europäisches Storchendorf.

Property Value
dbo:abstract
  • Tykocin (jiddisch: Tiktin) ist eine polnische Stadt im Kreis Białystok der Woiwodschaft Podlachien und zugleich Sitz einer Stadt- und Landgemeinde. Es liegt etwa 20 Kilometer westlich von Białystok im Talkessel der Biebrza am Fluss Narew und besitzt einen der am besten erhaltenen historischen Stadtkerne Polens. Vor dem Zweiten Weltkrieg war Tykocin eines der wichtigsten Zentren des polnischen Judentums. Heute ist es ein touristisch beliebter Ort und erhielt unter anderem eine Auszeichnung als Europäisches Storchendorf. (de)
  • Tykocin (jiddisch: Tiktin) ist eine polnische Stadt im Kreis Białystok der Woiwodschaft Podlachien und zugleich Sitz einer Stadt- und Landgemeinde. Es liegt etwa 20 Kilometer westlich von Białystok im Talkessel der Biebrza am Fluss Narew und besitzt einen der am besten erhaltenen historischen Stadtkerne Polens. Vor dem Zweiten Weltkrieg war Tykocin eines der wichtigsten Zentren des polnischen Judentums. Heute ist es ein touristisch beliebter Ort und erhielt unter anderem eine Auszeichnung als Europäisches Storchendorf. (de)
dbo:areaCode
  • 85
dbo:cityType
  • Stadt- und Landgemeinde
dbo:elevation
  • 127.000000 (xsd:double)
dbo:individualisedGnd
  • 4494621-1
dbo:leaderTitle
  • Bürgermeister (de)
  • Bürgermeister (de)
dbo:postalCode
  • 16-080
dbo:thumbnail
dbo:vehicleCode
  • BIA
dbo:viafId
  • 133864264
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1491677 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157116199 (xsd:integer)
dbo:year
  • 2007-01-01 (xsd:date)
prop-de:anschriftort
  • 16 (xsd:integer)
prop-de:anschriftstraße
  • ul. Złota 2
prop-de:beschriftung
  • left
prop-de:breitengrad
  • 53 (xsd:integer)
prop-de:breitenminute
  • 12 (xsd:integer)
prop-de:breitensekunde
  • 11 (xsd:integer)
prop-de:bürgermeister
  • Krzysztof Chlebowicz
prop-de:flughafen
prop-de:gemeindefläche
  • 20734 (xsd:integer)
prop-de:längengrad
  • 22 (xsd:integer)
prop-de:längenminute
  • 46 (xsd:integer)
prop-de:längensekunde
  • 15 (xsd:integer)
prop-de:powiat
  • Białystok
prop-de:powiatlink
  • Białostocki
prop-de:schulzenämter
  • 34 (xsd:integer)
prop-de:teryt
  • 2002123 (xsd:integer)
prop-de:typ
  • g
prop-de:wappen
  • 119 (xsd:integer)
prop-de:webpräsenz
  • www.tykocin.hg.pl
prop-de:woiwodschaft
  • Podlachien
dct:subject
georss:point
  • 53.20305555555556 22.770833333333332
rdf:type
rdfs:comment
  • Tykocin (jiddisch: Tiktin) ist eine polnische Stadt im Kreis Białystok der Woiwodschaft Podlachien und zugleich Sitz einer Stadt- und Landgemeinde. Es liegt etwa 20 Kilometer westlich von Białystok im Talkessel der Biebrza am Fluss Narew und besitzt einen der am besten erhaltenen historischen Stadtkerne Polens. Vor dem Zweiten Weltkrieg war Tykocin eines der wichtigsten Zentren des polnischen Judentums. Heute ist es ein touristisch beliebter Ort und erhielt unter anderem eine Auszeichnung als Europäisches Storchendorf. (de)
  • Tykocin (jiddisch: Tiktin) ist eine polnische Stadt im Kreis Białystok der Woiwodschaft Podlachien und zugleich Sitz einer Stadt- und Landgemeinde. Es liegt etwa 20 Kilometer westlich von Białystok im Talkessel der Biebrza am Fluss Narew und besitzt einen der am besten erhaltenen historischen Stadtkerne Polens. Vor dem Zweiten Weltkrieg war Tykocin eines der wichtigsten Zentren des polnischen Judentums. Heute ist es ein touristisch beliebter Ort und erhielt unter anderem eine Auszeichnung als Europäisches Storchendorf. (de)
rdfs:label
  • Tykocin (de)
  • Tykocin (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 53.203056 (xsd:float)
geo:long
  • 22.770834 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Tykocin (de)
  • Tykocin (de)
is dbo:birthPlace of
is dbo:deathPlace of
is prop-de:gemeinden of
is foaf:primaryTopic of