Der Tuamotu-Archipel (frühere Namen: Paumotuinseln, Dangerous Islands, Low Archipel) ist eine zu Französisch-Polynesien gehörende Inselgruppe im Südpazifik, östlich der Gesellschaftsinseln. Diese weltgrößte Gruppe von Korallenatollen umfasst 78 Atolle unterschiedlicher Größe mit unzähligen Einzelinseln (Motu) sowie drei hohe Koralleninseln. 45 Atolle sind von insgesamt etwa 17.000 Menschen bewohnt, die meist polynesischen Ursprungs sind.

Property Value
dbo:PopulatedPlace/areaTotal
  • 850.0
dbo:abstract
  • Der Tuamotu-Archipel (frühere Namen: Paumotuinseln, Dangerous Islands, Low Archipel) ist eine zu Französisch-Polynesien gehörende Inselgruppe im Südpazifik, östlich der Gesellschaftsinseln. Diese weltgrößte Gruppe von Korallenatollen umfasst 78 Atolle unterschiedlicher Größe mit unzähligen Einzelinseln (Motu) sowie drei hohe Koralleninseln. 45 Atolle sind von insgesamt etwa 17.000 Menschen bewohnt, die meist polynesischen Ursprungs sind. (de)
  • Der Tuamotu-Archipel (frühere Namen: Paumotuinseln, Dangerous Islands, Low Archipel) ist eine zu Französisch-Polynesien gehörende Inselgruppe im Südpazifik, östlich der Gesellschaftsinseln. Diese weltgrößte Gruppe von Korallenatollen umfasst 78 Atolle unterschiedlicher Größe mit unzähligen Einzelinseln (Motu) sowie drei hohe Koralleninseln. 45 Atolle sind von insgesamt etwa 17.000 Menschen bewohnt, die meist polynesischen Ursprungs sind. (de)
dbo:areaTotal
  • 850000000.000000 (xsd:double)
dbo:censusYear
  • 2012-01-01 (xsd:date)
dbo:majorIsland
dbo:numberOfIslands
  • 78 (xsd:integer)
dbo:populationTotal
  • 15354 (xsd:integer)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 207095 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 152530433 (xsd:integer)
prop-de:bild
  • Tuamotu Archipel.png
prop-de:bild1Text
  • Übersichtskarte Tuamotu-Archipel
prop-de:breitengrad
  • -18.040833 (xsd:double)
prop-de:gewaesser
  • Pazifischer Ozean
prop-de:karte
  • Fp-map.png
prop-de:laengengrad
  • 141 (xsd:integer)
prop-de:regionIso
  • PF
dct:subject
georss:point
  • -18.04083333333333 141.0
rdf:type
rdfs:comment
  • Der Tuamotu-Archipel (frühere Namen: Paumotuinseln, Dangerous Islands, Low Archipel) ist eine zu Französisch-Polynesien gehörende Inselgruppe im Südpazifik, östlich der Gesellschaftsinseln. Diese weltgrößte Gruppe von Korallenatollen umfasst 78 Atolle unterschiedlicher Größe mit unzähligen Einzelinseln (Motu) sowie drei hohe Koralleninseln. 45 Atolle sind von insgesamt etwa 17.000 Menschen bewohnt, die meist polynesischen Ursprungs sind. (de)
  • Der Tuamotu-Archipel (frühere Namen: Paumotuinseln, Dangerous Islands, Low Archipel) ist eine zu Französisch-Polynesien gehörende Inselgruppe im Südpazifik, östlich der Gesellschaftsinseln. Diese weltgrößte Gruppe von Korallenatollen umfasst 78 Atolle unterschiedlicher Größe mit unzähligen Einzelinseln (Motu) sowie drei hohe Koralleninseln. 45 Atolle sind von insgesamt etwa 17.000 Menschen bewohnt, die meist polynesischen Ursprungs sind. (de)
rdfs:label
  • Tuamotu-Archipel (de)
  • Tuamotu-Archipel (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • -18.040833 (xsd:float)
geo:long
  • 141.000000 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Tuamotu-Archipel (de)
  • Tuamotu-Archipel (de)
is dbo:archipelago of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of