Trabzon, deutsch historisch Trapezunt (griechisch Τραπεζούντα, in der Antike Trapezus, englisch historisch Trebizond), ist eine Stadt im Nordosten der Türkei und deren östlichste große Hafenstadt am Schwarzen Meer. 2012 hatte Trabzon 243.735 Einwohner, es ist Hauptstadt und wirtschaftliches Zentrum der gleichnamigen Provinz, ferner Umschlagplatz für den Export von im Umland angebauten Haselnüssen, Tee und Tabak.

Property Value
dbo:abstract
  • Trabzon, deutsch historisch Trapezunt (griechisch Τραπεζούντα, in der Antike Trapezus, englisch historisch Trebizond), ist eine Stadt im Nordosten der Türkei und deren östlichste große Hafenstadt am Schwarzen Meer. 2012 hatte Trabzon 243.735 Einwohner, es ist Hauptstadt und wirtschaftliches Zentrum der gleichnamigen Provinz, ferner Umschlagplatz für den Export von im Umland angebauten Haselnüssen, Tee und Tabak. Der antike Name der Stadt lautete Τραπεζοῦς (Trapezous), Akkusativ Τραπεζούντα (Trapezounta), aus dem sich die lateinische Bezeichnung Trapezunt(um) ableitet. Um das 7. Jahrhundert v. Chr. von griechischen Siedlern gegründet, ließ der römische Kaiser Hadrian Anfang des 2. Jahrhunderts einen künstlichen Hafen anlegen und die Stadt ausbauen. Die im Mittelalter und bis zum Ersten Weltkrieg geschäftige Handelsstation an der Seidenstraße gehörte von 1204 bis 1461 zum Kaiserreich Trapezunt, als die Dynastie der Komnenen herrschte. In dieser Zeit entstanden die byzantinische Kathedrale Hagia Sophia und fast alle weiteren, historisch bedeutenden Bauwerke. Die meisten Kirchen wurden in osmanischer Zeit zu Moscheen umgebaut. (de)
  • Trabzon, deutsch historisch Trapezunt (griechisch Τραπεζούντα, in der Antike Trapezus, englisch historisch Trebizond), ist eine Stadt im Nordosten der Türkei und deren östlichste große Hafenstadt am Schwarzen Meer. 2012 hatte Trabzon 243.735 Einwohner, es ist Hauptstadt und wirtschaftliches Zentrum der gleichnamigen Provinz, ferner Umschlagplatz für den Export von im Umland angebauten Haselnüssen, Tee und Tabak. Der antike Name der Stadt lautete Τραπεζοῦς (Trapezous), Akkusativ Τραπεζούντα (Trapezounta), aus dem sich die lateinische Bezeichnung Trapezunt(um) ableitet. Um das 7. Jahrhundert v. Chr. von griechischen Siedlern gegründet, ließ der römische Kaiser Hadrian Anfang des 2. Jahrhunderts einen künstlichen Hafen anlegen und die Stadt ausbauen. Die im Mittelalter und bis zum Ersten Weltkrieg geschäftige Handelsstation an der Seidenstraße gehörte von 1204 bis 1461 zum Kaiserreich Trapezunt, als die Dynastie der Komnenen herrschte. In dieser Zeit entstanden die byzantinische Kathedrale Hagia Sophia und fast alle weiteren, historisch bedeutenden Bauwerke. Die meisten Kirchen wurden in osmanischer Zeit zu Moscheen umgebaut. (de)
dbo:censusYear
  • 2014-01-01 (xsd:date)
dbo:elevation
  • 0.000000 (xsd:double)
dbo:individualisedGnd
  • 4106551-7
dbo:lccn
  • n/86/98997
dbo:populationUrban
  • 766782 (xsd:integer)
dbo:postalCode
  • 6100
dbo:thumbnail
dbo:viafId
  • 124419765
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 704566 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158554276 (xsd:integer)
prop-de:avapr
  • 119 (xsd:integer)
prop-de:avaug
  • 234 (xsd:integer)
prop-de:avdez
  • 96 (xsd:integer)
prop-de:avfeb
  • 73 (xsd:integer)
prop-de:avjan
  • 74 (xsd:integer)
prop-de:avjul
  • 232 (xsd:integer)
prop-de:avjun
  • 204 (xsd:integer)
prop-de:avmai
  • 160 (xsd:integer)
prop-de:avmär
  • 85 (xsd:integer)
prop-de:avnov
  • 127 (xsd:integer)
prop-de:avokt
  • 165 (xsd:integer)
prop-de:avsep
  • 203 (xsd:integer)
prop-de:breitengrad
  • 41.006389 (xsd:double)
prop-de:bürgermeister
  • Orhan Fevzi Gümrükçüoğlu
prop-de:bürgermeisterstand
  • 2014 (xsd:integer)
prop-de:diagrammNiederschlag
  • deaktiviert
prop-de:diagrammNiederschlagHöhe
  • 200 (xsd:integer)
prop-de:diagrammTemperatur
  • rechts
prop-de:einwohnerortquelle
  • Türkisches Institut für Statistik, abgerufen 6. April 2015
prop-de:hmapr
  • 156 (xsd:integer)
prop-de:hmaug
  • 267 (xsd:integer)
prop-de:hmdez
  • 131 (xsd:integer)
prop-de:hmfeb
  • 110 (xsd:integer)
prop-de:hmjan
  • 109 (xsd:integer)
prop-de:hmjul
  • 261 (xsd:integer)
prop-de:hmjun
  • 234 (xsd:integer)
prop-de:hmmai
  • 191 (xsd:integer)
prop-de:hmmär
  • 121 (xsd:integer)
prop-de:hmnov
  • 164 (xsd:integer)
prop-de:hmokt
  • 200 (xsd:integer)
prop-de:hmsep
  • 239 (xsd:integer)
prop-de:lmapr
  • 88 (xsd:integer)
prop-de:lmaug
  • 205 (xsd:integer)
prop-de:lmdez
  • 67 (xsd:integer)
prop-de:lmfeb
  • 44 (xsd:integer)
prop-de:lmjan
  • 47 (xsd:integer)
prop-de:lmjul
  • 201 (xsd:integer)
prop-de:lmjun
  • 171 (xsd:integer)
prop-de:lmmai
  • 130 (xsd:integer)
prop-de:lmmär
  • 56 (xsd:integer)
prop-de:lmnov
  • 98 (xsd:integer)
prop-de:lmokt
  • 136 (xsd:integer)
prop-de:lmsep
  • 174 (xsd:integer)
prop-de:längengrad
  • 39.730556 (xsd:double)
prop-de:nbapr
  • 566 (xsd:integer)
prop-de:nbaug
  • 455 (xsd:integer)
prop-de:nbdez
  • 803 (xsd:integer)
prop-de:nbfeb
  • 613 (xsd:integer)
prop-de:nbjan
  • 780 (xsd:integer)
prop-de:nbjul
  • 348 (xsd:integer)
prop-de:nbjun
  • 508 (xsd:integer)
prop-de:nbmai
  • 529 (xsd:integer)
prop-de:nbmär
  • 581 (xsd:integer)
prop-de:nbnov
  • 959 (xsd:integer)
prop-de:nbokt
  • 1146 (xsd:integer)
prop-de:nbsep
  • 783 (xsd:integer)
prop-de:ort
  • Trabzon
prop-de:partei
  • AKP
prop-de:provinz
  • Trabzon
prop-de:quelle
prop-de:rdapr
  • 144 (xsd:integer)
prop-de:rdaug
  • 93 (xsd:integer)
prop-de:rddez
  • 129 (xsd:integer)
prop-de:rdfeb
  • 127 (xsd:integer)
prop-de:rdjan
  • 132 (xsd:integer)
prop-de:rdjul
  • 83 (xsd:integer)
prop-de:rdjun
  • 112 (xsd:integer)
prop-de:rdmai
  • 137 (xsd:integer)
prop-de:rdmär
  • 140 (xsd:integer)
prop-de:rdnov
  • 126 (xsd:integer)
prop-de:rdokt
  • 134 (xsd:integer)
prop-de:rdsep
  • 118 (xsd:integer)
prop-de:shapr
  • 43 (xsd:integer)
prop-de:shaug
  • 57 (xsd:integer)
prop-de:shdez
  • 28 (xsd:integer)
prop-de:shfeb
  • 33 (xsd:integer)
prop-de:shjan
  • 28 (xsd:integer)
prop-de:shjul
  • 61 (xsd:integer)
prop-de:shjun
  • 71 (xsd:integer)
prop-de:shmai
  • 57 (xsd:integer)
prop-de:shmär
  • 35 (xsd:integer)
prop-de:shnov
  • 37 (xsd:integer)
prop-de:shokt
  • 46 (xsd:integer)
prop-de:shsep
  • 50 (xsd:integer)
prop-de:tabelle
  • aktiviert
prop-de:typ
  • g
prop-de:wappen
  • Trabzon Belediyesi.png
prop-de:webpräsenz
  • www.trabzon.bel.tr
dct:subject
georss:point
  • 41.006388888888885 39.730555555555554
rdf:type
rdfs:comment
  • Trabzon, deutsch historisch Trapezunt (griechisch Τραπεζούντα, in der Antike Trapezus, englisch historisch Trebizond), ist eine Stadt im Nordosten der Türkei und deren östlichste große Hafenstadt am Schwarzen Meer. 2012 hatte Trabzon 243.735 Einwohner, es ist Hauptstadt und wirtschaftliches Zentrum der gleichnamigen Provinz, ferner Umschlagplatz für den Export von im Umland angebauten Haselnüssen, Tee und Tabak. (de)
  • Trabzon, deutsch historisch Trapezunt (griechisch Τραπεζούντα, in der Antike Trapezus, englisch historisch Trebizond), ist eine Stadt im Nordosten der Türkei und deren östlichste große Hafenstadt am Schwarzen Meer. 2012 hatte Trabzon 243.735 Einwohner, es ist Hauptstadt und wirtschaftliches Zentrum der gleichnamigen Provinz, ferner Umschlagplatz für den Export von im Umland angebauten Haselnüssen, Tee und Tabak. (de)
rdfs:label
  • Trabzon (de)
  • Trabzon (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 41.006390 (xsd:float)
geo:long
  • 39.730556 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:homepage
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:birthPlace of
is dbo:city of
is dbo:deathPlace of
is dbo:garrison of
is dbo:ground of
is dbo:location of
is dbo:locationCity of
is dbo:locationCountry of
is dbo:place of
is dbo:province of
is dbo:wikiPageRedirects of
is prop-de:finalstadion of
is prop-de:geburtsort of
is prop-de:grossstädte of
is prop-de:nahestadt of
is prop-de:stadion of
is prop-de:stadt of
is prop-de:uferstadt of
is foaf:primaryTopic of