Toivo Hyytiäinen (Toivo Armas Hyytiäinen; * 12. November 1925 in Saarijärvi; † 21. Oktober 1978) war ein finnischer Speerwerfer. Bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki gewann er die Bronzemedaille hinter den US-Amerikanern Cy Young und Bill Miller. Zwei Jahre zuvor gewann er Gold bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Brüssel, vor den Schweden Per-Arne Berglund und Ragnar Ericson. Europameister im Speerwurf

Property Value
dbo:abstract
  • Toivo Hyytiäinen (Toivo Armas Hyytiäinen; * 12. November 1925 in Saarijärvi; † 21. Oktober 1978) war ein finnischer Speerwerfer. Bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki gewann er die Bronzemedaille hinter den US-Amerikanern Cy Young und Bill Miller. Zwei Jahre zuvor gewann er Gold bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Brüssel, vor den Schweden Per-Arne Berglund und Ragnar Ericson. Europameister im Speerwurf 1934: Matti Järvinen |1938: Matti Järvinen |1946: Lennart Atterwall |1950: Toivo Hyytiäinen |1954: Janusz Sidło |1958: Janusz Sidło |1962: Jānis Lūsis |1966: Jānis Lūsis |1969: Jānis Lūsis |1971: Jānis Lūsis |1974: Hannu Siitonen |1978: Michael Wessing |1982: Uwe Hohn |1986: Klaus Tafelmeier |1990: Steve Backley |1994: Steve Backley |1998: Steve Backley |2002: Steve Backley |2006: Andreas Thorkildsen |2010: Andreas Thorkildsen |2012: Vítězslav Veselý |2014: Antti Ruuskanen |2016: Zigismunds Sirmais (de)
  • Toivo Hyytiäinen (Toivo Armas Hyytiäinen; * 12. November 1925 in Saarijärvi; † 21. Oktober 1978) war ein finnischer Speerwerfer. Bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki gewann er die Bronzemedaille hinter den US-Amerikanern Cy Young und Bill Miller. Zwei Jahre zuvor gewann er Gold bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Brüssel, vor den Schweden Per-Arne Berglund und Ragnar Ericson. Europameister im Speerwurf 1934: Matti Järvinen |1938: Matti Järvinen |1946: Lennart Atterwall |1950: Toivo Hyytiäinen |1954: Janusz Sidło |1958: Janusz Sidło |1962: Jānis Lūsis |1966: Jānis Lūsis |1969: Jānis Lūsis |1971: Jānis Lūsis |1974: Hannu Siitonen |1978: Michael Wessing |1982: Uwe Hohn |1986: Klaus Tafelmeier |1990: Steve Backley |1994: Steve Backley |1998: Steve Backley |2002: Steve Backley |2006: Andreas Thorkildsen |2010: Andreas Thorkildsen |2012: Vítězslav Veselý |2014: Antti Ruuskanen |2016: Zigismunds Sirmais (de)
dbo:birthDate
  • 1925-11-12 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1978-10-21 (xsd:date)
dbo:wikiPageID
  • 1736268 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156183644 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • finnischer Speerwerfer
dc:description
  • finnischer Speerwerfer
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Toivo Hyytiäinen (Toivo Armas Hyytiäinen; * 12. November 1925 in Saarijärvi; † 21. Oktober 1978) war ein finnischer Speerwerfer. Bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki gewann er die Bronzemedaille hinter den US-Amerikanern Cy Young und Bill Miller. Zwei Jahre zuvor gewann er Gold bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Brüssel, vor den Schweden Per-Arne Berglund und Ragnar Ericson. Europameister im Speerwurf (de)
  • Toivo Hyytiäinen (Toivo Armas Hyytiäinen; * 12. November 1925 in Saarijärvi; † 21. Oktober 1978) war ein finnischer Speerwerfer. Bei den Olympischen Spielen 1952 in Helsinki gewann er die Bronzemedaille hinter den US-Amerikanern Cy Young und Bill Miller. Zwei Jahre zuvor gewann er Gold bei den Leichtathletik-Europameisterschaften in Brüssel, vor den Schweden Per-Arne Berglund und Ragnar Ericson. Europameister im Speerwurf (de)
rdfs:label
  • Toivo Hyytiäinen (de)
  • Toivo Hyytiäinen (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Toivo
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Toivo Hyytiäinen
  • Hyytiäinen, Toivo (de)
foaf:nick
  • Hyytiäinen, Toivo Armas (vollständiger Name) (de)
  • Hyytiäinen, Toivo Armas (vollständiger Name) (de)
foaf:surname
  • Hyytiäinen
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is foaf:primaryTopic of