Tibouren ist eine Rotweinsorte, die fast ausschließlich im Département Var in der französischen Region Provence angebaut wird. Sie wird meist zu Roséwein (teilweise auch sortenrein) ausgebaut, die einen leichten Kräuterduft verströmen und jung getrunken werden sollten. Sie wird jedoch auch als Tafeltraube verwendet. Tibouren ist Teil der Appellation d’Origine Contrôlée (kurz AOC) Weine Côtes de Provence, Palette und Coteaux Varois en Provence.(Siehe auch: Weinbau in Frankreich)

Property Value
dbo:abstract
  • Tibouren ist eine Rotweinsorte, die fast ausschließlich im Département Var in der französischen Region Provence angebaut wird. Sie wird meist zu Roséwein (teilweise auch sortenrein) ausgebaut, die einen leichten Kräuterduft verströmen und jung getrunken werden sollten. Sie wird jedoch auch als Tafeltraube verwendet. Tibouren ist Teil der Appellation d’Origine Contrôlée (kurz AOC) Weine Côtes de Provence, Palette und Coteaux Varois en Provence. Nach dem französischen Ampelographen Pierre Galet stammt Tibouren möglicherweise aus dem Nahen Osten und wurde schon in der Antike durch die Griechen eingeführt. Den lokalen Erzählungen nach wurde sie von einem Marine-Kapitän Namens Antiboul gegen Ende des 17. Jahrhunderts in den Bereich um Saint-Tropez gebracht. Deshalb trage die Sorte auch den Namen Antiboulen. Antiboul ist jedoch auch der mittelalterliche Name der Stadt Antibes. Eine Verwandtschaft mit der Rebsorte Rossese wird nicht ausgeschlossen. Die ertragsstarke Tibouren ist ziemlich launisch in ihren Erträgen da sie sehr krankheitsanfällig ist. Sie wird daher nur eingeschränkt eingesetzt. Aktuell (Stand 2007) sind ca. 445 Hektar Rebfläche mit dieser Sorte bestockt (Quelle ONIVINS,,). Zum Weinbau anerkannt ist einzig und alleine der Klon Nummer 1063. In Armenien gibt es auch eine graubeerige Sorte namens Tibouren Gris und eine Sorte mit weißen Beeren namens Tibouren Blanc. Eine Verwandtschaft konnte noch nicht nachgewiesen werden.(Siehe auch: Weinbau in Frankreich) (de)
  • Tibouren ist eine Rotweinsorte, die fast ausschließlich im Département Var in der französischen Region Provence angebaut wird. Sie wird meist zu Roséwein (teilweise auch sortenrein) ausgebaut, die einen leichten Kräuterduft verströmen und jung getrunken werden sollten. Sie wird jedoch auch als Tafeltraube verwendet. Tibouren ist Teil der Appellation d’Origine Contrôlée (kurz AOC) Weine Côtes de Provence, Palette und Coteaux Varois en Provence. Nach dem französischen Ampelographen Pierre Galet stammt Tibouren möglicherweise aus dem Nahen Osten und wurde schon in der Antike durch die Griechen eingeführt. Den lokalen Erzählungen nach wurde sie von einem Marine-Kapitän Namens Antiboul gegen Ende des 17. Jahrhunderts in den Bereich um Saint-Tropez gebracht. Deshalb trage die Sorte auch den Namen Antiboulen. Antiboul ist jedoch auch der mittelalterliche Name der Stadt Antibes. Eine Verwandtschaft mit der Rebsorte Rossese wird nicht ausgeschlossen. Die ertragsstarke Tibouren ist ziemlich launisch in ihren Erträgen da sie sehr krankheitsanfällig ist. Sie wird daher nur eingeschränkt eingesetzt. Aktuell (Stand 2007) sind ca. 445 Hektar Rebfläche mit dieser Sorte bestockt (Quelle ONIVINS,,). Zum Weinbau anerkannt ist einzig und alleine der Klon Nummer 1063. In Armenien gibt es auch eine graubeerige Sorte namens Tibouren Gris und eine Sorte mit weißen Beeren namens Tibouren Blanc. Eine Verwandtschaft konnte noch nicht nachgewiesen werden.(Siehe auch: Weinbau in Frankreich) (de)
dbo:wikiPageID
  • 1141651 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 154421242 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • Tibouren ist eine Rotweinsorte, die fast ausschließlich im Département Var in der französischen Region Provence angebaut wird. Sie wird meist zu Roséwein (teilweise auch sortenrein) ausgebaut, die einen leichten Kräuterduft verströmen und jung getrunken werden sollten. Sie wird jedoch auch als Tafeltraube verwendet. Tibouren ist Teil der Appellation d’Origine Contrôlée (kurz AOC) Weine Côtes de Provence, Palette und Coteaux Varois en Provence.(Siehe auch: Weinbau in Frankreich) (de)
  • Tibouren ist eine Rotweinsorte, die fast ausschließlich im Département Var in der französischen Region Provence angebaut wird. Sie wird meist zu Roséwein (teilweise auch sortenrein) ausgebaut, die einen leichten Kräuterduft verströmen und jung getrunken werden sollten. Sie wird jedoch auch als Tafeltraube verwendet. Tibouren ist Teil der Appellation d’Origine Contrôlée (kurz AOC) Weine Côtes de Provence, Palette und Coteaux Varois en Provence.(Siehe auch: Weinbau in Frankreich) (de)
rdfs:label
  • Tibouren (de)
  • Tibouren (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of