The Way We Walk (engl. für: „So wie wir laufen“) ist ein Live-Album der britischen Rockband Genesis. Das Album enthält Aufnahmen der We Can’t Dance-Tournee 1992. Es besteht aus zwei unabhängig voneinander veröffentlichten CDs. Im Dezember 1992 wurde der erste Teil unter dem Titel The Way We Walk, Vol. 1 (The Shorts) veröffentlicht und enthielt die kürzeren Hit-Singles aus dem Repertoire der drei Alben Genesis, Invisible Touch und We Can’t Dance. Einen Monat später wurde der zweite Teil als The Way We Walk, Vol. 2 (The Longs) veröffentlicht und enthielt längere Stücke aus den letzten Studioalben der Band, ein Schlagzeugsolo von Phil Collins und Chester Thompson (Drum Duet) sowie ein 20-minütiges Medley (The Old Medley) aus älteren Stücken der progressiven Ära der Band in den 1970er Jahren.

Property Value
dbo:Work/runtime
  • 133.0
dbo:abstract
  • The Way We Walk (engl. für: „So wie wir laufen“) ist ein Live-Album der britischen Rockband Genesis. Das Album enthält Aufnahmen der We Can’t Dance-Tournee 1992. Es besteht aus zwei unabhängig voneinander veröffentlichten CDs. Im Dezember 1992 wurde der erste Teil unter dem Titel The Way We Walk, Vol. 1 (The Shorts) veröffentlicht und enthielt die kürzeren Hit-Singles aus dem Repertoire der drei Alben Genesis, Invisible Touch und We Can’t Dance. Einen Monat später wurde der zweite Teil als The Way We Walk, Vol. 2 (The Longs) veröffentlicht und enthielt längere Stücke aus den letzten Studioalben der Band, ein Schlagzeugsolo von Phil Collins und Chester Thompson (Drum Duet) sowie ein 20-minütiges Medley (The Old Medley) aus älteren Stücken der progressiven Ära der Band in den 1970er Jahren. (de)
  • The Way We Walk (engl. für: „So wie wir laufen“) ist ein Live-Album der britischen Rockband Genesis. Das Album enthält Aufnahmen der We Can’t Dance-Tournee 1992. Es besteht aus zwei unabhängig voneinander veröffentlichten CDs. Im Dezember 1992 wurde der erste Teil unter dem Titel The Way We Walk, Vol. 1 (The Shorts) veröffentlicht und enthielt die kürzeren Hit-Singles aus dem Repertoire der drei Alben Genesis, Invisible Touch und We Can’t Dance. Einen Monat später wurde der zweite Teil als The Way We Walk, Vol. 2 (The Longs) veröffentlicht und enthielt längere Stücke aus den letzten Studioalben der Band, ein Schlagzeugsolo von Phil Collins und Chester Thompson (Drum Duet) sowie ein 20-minütiges Medley (The Old Medley) aus älteren Stücken der progressiven Ära der Band in den 1970er Jahren. (de)
dbo:associatedMusicalArtist
dbo:genre
dbo:instrument
dbo:musicFormat
  • CD, DVD, MC, VHS
dbo:previousWork
dbo:producer
dbo:recordLabel
dbo:releaseDate
  • 1992-11-16 (xsd:date)
  • 1993-01-11 (xsd:date)
dbo:runtime
  • 7980.000000 (xsd:double)
dbo:subsequentWork
dbo:totalTracks
  • 6 (xsd:integer)
  • 11 (xsd:integer)
dbo:wikiPageID
  • 1003014 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 156249079 (xsd:integer)
prop-de:studio
  • -
prop-de:typ
  • Live
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • The Way We Walk (engl. für: „So wie wir laufen“) ist ein Live-Album der britischen Rockband Genesis. Das Album enthält Aufnahmen der We Can’t Dance-Tournee 1992. Es besteht aus zwei unabhängig voneinander veröffentlichten CDs. Im Dezember 1992 wurde der erste Teil unter dem Titel The Way We Walk, Vol. 1 (The Shorts) veröffentlicht und enthielt die kürzeren Hit-Singles aus dem Repertoire der drei Alben Genesis, Invisible Touch und We Can’t Dance. Einen Monat später wurde der zweite Teil als The Way We Walk, Vol. 2 (The Longs) veröffentlicht und enthielt längere Stücke aus den letzten Studioalben der Band, ein Schlagzeugsolo von Phil Collins und Chester Thompson (Drum Duet) sowie ein 20-minütiges Medley (The Old Medley) aus älteren Stücken der progressiven Ära der Band in den 1970er Jahren. (de)
  • The Way We Walk (engl. für: „So wie wir laufen“) ist ein Live-Album der britischen Rockband Genesis. Das Album enthält Aufnahmen der We Can’t Dance-Tournee 1992. Es besteht aus zwei unabhängig voneinander veröffentlichten CDs. Im Dezember 1992 wurde der erste Teil unter dem Titel The Way We Walk, Vol. 1 (The Shorts) veröffentlicht und enthielt die kürzeren Hit-Singles aus dem Repertoire der drei Alben Genesis, Invisible Touch und We Can’t Dance. Einen Monat später wurde der zweite Teil als The Way We Walk, Vol. 2 (The Longs) veröffentlicht und enthielt längere Stücke aus den letzten Studioalben der Band, ein Schlagzeugsolo von Phil Collins und Chester Thompson (Drum Duet) sowie ein 20-minütiges Medley (The Old Medley) aus älteren Stücken der progressiven Ära der Band in den 1970er Jahren. (de)
rdfs:label
  • The Way We Walk (de)
  • The Way We Walk (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • The Way We Walk Vol. 1: The Shorts (de)
  • The Way We Walk Vol. 2: The Longs (de)
  • The Way We Walk Vol. 1: The Shorts (de)
  • The Way We Walk Vol. 2: The Longs (de)
is dbo:previousWork of
is dbo:subsequentWork of
is foaf:primaryTopic of