The Ring (auch The Ring Magazine) ist die älteste noch bestehende Boxzeitschrift der USA. Sie wurde 1922 von Nat Fleischer mitgegründet, der 1929 Alleinbesitzer wurde und sie bis zu seinem Tod 1972 leitete. Es wird, wie das früher konkurrierende „KO-Magazine“ und „World Boxing“ vom London Publications Verlag herausgegeben. In den Jahren 1972 bis 1979 war Fleischers Schwiegersohn Nat Loubet der Herausgeber, heutiger Chefredakteur ist Nigel Collins. Óscar de la Hoyas Unternehmen Golden Boy Enterprises ist derzeit Eigentümer der Boxzeitschrift.

Property Value
dbo:abstract
  • The Ring (auch The Ring Magazine) ist die älteste noch bestehende Boxzeitschrift der USA. Sie wurde 1922 von Nat Fleischer mitgegründet, der 1929 Alleinbesitzer wurde und sie bis zu seinem Tod 1972 leitete. Es wird, wie das früher konkurrierende „KO-Magazine“ und „World Boxing“ vom London Publications Verlag herausgegeben. In den Jahren 1972 bis 1979 war Fleischers Schwiegersohn Nat Loubet der Herausgeber, heutiger Chefredakteur ist Nigel Collins. Óscar de la Hoyas Unternehmen Golden Boy Enterprises ist derzeit Eigentümer der Boxzeitschrift. (de)
  • The Ring (auch The Ring Magazine) ist die älteste noch bestehende Boxzeitschrift der USA. Sie wurde 1922 von Nat Fleischer mitgegründet, der 1929 Alleinbesitzer wurde und sie bis zu seinem Tod 1972 leitete. Es wird, wie das früher konkurrierende „KO-Magazine“ und „World Boxing“ vom London Publications Verlag herausgegeben. In den Jahren 1972 bis 1979 war Fleischers Schwiegersohn Nat Loubet der Herausgeber, heutiger Chefredakteur ist Nigel Collins. Óscar de la Hoyas Unternehmen Golden Boy Enterprises ist derzeit Eigentümer der Boxzeitschrift. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 1386004 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 158200876 (xsd:integer)
dct:subject
rdfs:comment
  • The Ring (auch The Ring Magazine) ist die älteste noch bestehende Boxzeitschrift der USA. Sie wurde 1922 von Nat Fleischer mitgegründet, der 1929 Alleinbesitzer wurde und sie bis zu seinem Tod 1972 leitete. Es wird, wie das früher konkurrierende „KO-Magazine“ und „World Boxing“ vom London Publications Verlag herausgegeben. In den Jahren 1972 bis 1979 war Fleischers Schwiegersohn Nat Loubet der Herausgeber, heutiger Chefredakteur ist Nigel Collins. Óscar de la Hoyas Unternehmen Golden Boy Enterprises ist derzeit Eigentümer der Boxzeitschrift. (de)
  • The Ring (auch The Ring Magazine) ist die älteste noch bestehende Boxzeitschrift der USA. Sie wurde 1922 von Nat Fleischer mitgegründet, der 1929 Alleinbesitzer wurde und sie bis zu seinem Tod 1972 leitete. Es wird, wie das früher konkurrierende „KO-Magazine“ und „World Boxing“ vom London Publications Verlag herausgegeben. In den Jahren 1972 bis 1979 war Fleischers Schwiegersohn Nat Loubet der Herausgeber, heutiger Chefredakteur ist Nigel Collins. Óscar de la Hoyas Unternehmen Golden Boy Enterprises ist derzeit Eigentümer der Boxzeitschrift. (de)
rdfs:label
  • The Ring (Zeitschrift) (de)
  • The Ring (Zeitschrift) (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is dbo:wikiPageDisambiguates of
is dbo:wikiPageRedirects of
is foaf:primaryTopic of