Tex Avery, eigentlich Frederick Bean Avery, (* 26. Februar 1908 in Taylor, Williamson County, Texas; † 26. August 1980 in Burbank, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Regisseur und Zeichner von Zeichentrickfilmen. Avery war wesentlich an der Entstehung der Figuren Schweinchen Dick, Elmer Fudd, Daffy Duck, Bugs Bunny, Screwy Squirrel und Droopy Dog beteiligt. Mit seinen rasanten Verfolgungsjagden, absurden Gags und aberwitzigen Übertreibungen hat er das Genre bis an seine Grenzen ausgeschöpft und maßgeblich geprägt. Sein Leitspruch lautete: „In einem Cartoon ist alles möglich.“

Property Value
dbo:abstract
  • Tex Avery, eigentlich Frederick Bean Avery, (* 26. Februar 1908 in Taylor, Williamson County, Texas; † 26. August 1980 in Burbank, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Regisseur und Zeichner von Zeichentrickfilmen. Avery war wesentlich an der Entstehung der Figuren Schweinchen Dick, Elmer Fudd, Daffy Duck, Bugs Bunny, Screwy Squirrel und Droopy Dog beteiligt. Mit seinen rasanten Verfolgungsjagden, absurden Gags und aberwitzigen Übertreibungen hat er das Genre bis an seine Grenzen ausgeschöpft und maßgeblich geprägt. Sein Leitspruch lautete: „In einem Cartoon ist alles möglich.“ (de)
  • Tex Avery, eigentlich Frederick Bean Avery, (* 26. Februar 1908 in Taylor, Williamson County, Texas; † 26. August 1980 in Burbank, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Regisseur und Zeichner von Zeichentrickfilmen. Avery war wesentlich an der Entstehung der Figuren Schweinchen Dick, Elmer Fudd, Daffy Duck, Bugs Bunny, Screwy Squirrel und Droopy Dog beteiligt. Mit seinen rasanten Verfolgungsjagden, absurden Gags und aberwitzigen Übertreibungen hat er das Genre bis an seine Grenzen ausgeschöpft und maßgeblich geprägt. Sein Leitspruch lautete: „In einem Cartoon ist alles möglich.“ (de)
dbo:birthDate
  • 1908-02-26 (xsd:date)
dbo:birthPlace
dbo:deathDate
  • 1980-08-26 (xsd:date)
dbo:deathPlace
dbo:individualisedGnd
  • 11881236X
dbo:lccn
  • n/85/49878
dbo:viafId
  • 19789727
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 192523 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 157545578 (xsd:integer)
prop-de:kurzbeschreibung
  • US-amerikanischer Regisseur und Zeichner von Zeichentrickfilmen
prop-de:text
  • Tex Avery
prop-de:typ
  • p
prop-de:url
  • http://www.troy33.freeserve.co.uk/history.htm
prop-de:wayback
  • 20060821140239 (xsd:double)
dc:description
  • US-amerikanischer Regisseur und Zeichner von Zeichentrickfilmen
dct:subject
rdf:type
rdfs:comment
  • Tex Avery, eigentlich Frederick Bean Avery, (* 26. Februar 1908 in Taylor, Williamson County, Texas; † 26. August 1980 in Burbank, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Regisseur und Zeichner von Zeichentrickfilmen. Avery war wesentlich an der Entstehung der Figuren Schweinchen Dick, Elmer Fudd, Daffy Duck, Bugs Bunny, Screwy Squirrel und Droopy Dog beteiligt. Mit seinen rasanten Verfolgungsjagden, absurden Gags und aberwitzigen Übertreibungen hat er das Genre bis an seine Grenzen ausgeschöpft und maßgeblich geprägt. Sein Leitspruch lautete: „In einem Cartoon ist alles möglich.“ (de)
  • Tex Avery, eigentlich Frederick Bean Avery, (* 26. Februar 1908 in Taylor, Williamson County, Texas; † 26. August 1980 in Burbank, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Regisseur und Zeichner von Zeichentrickfilmen. Avery war wesentlich an der Entstehung der Figuren Schweinchen Dick, Elmer Fudd, Daffy Duck, Bugs Bunny, Screwy Squirrel und Droopy Dog beteiligt. Mit seinen rasanten Verfolgungsjagden, absurden Gags und aberwitzigen Übertreibungen hat er das Genre bis an seine Grenzen ausgeschöpft und maßgeblich geprägt. Sein Leitspruch lautete: „In einem Cartoon ist alles möglich.“ (de)
rdfs:label
  • Tex Avery (de)
  • Tex Avery (de)
owl:sameAs
prov:wasDerivedFrom
foaf:givenName
  • Tex
foaf:isPrimaryTopicOf
foaf:name
  • Tex Avery
  • Avery, Tex (de)
foaf:nick
  • Avery, Frederick Bean (wirklicher Name) (de)
  • Avery, Frederick Bean (wirklicher Name) (de)
foaf:surname
  • Avery
is dbo:director of
is dbo:writer of
is foaf:primaryTopic of