Die Synagoge in Kampen, einer Gemeinde in der Provinz Overijssel der Niederlande, wurde 1847 errichtet. Die Synagoge im Stil des Neoklassizismus befindet sich an der IJsselkade Nr. 33. Sie wurde nach Plänen des Stadtarchitekten Nicolaas Plomp erbaut. In der profanierten Synagoge, die heute zum Städtischen Museum gehört, werden Sonderausstellungen gezeigt.

Property Value
dbo:abstract
  • Die Synagoge in Kampen, einer Gemeinde in der Provinz Overijssel der Niederlande, wurde 1847 errichtet. Die Synagoge im Stil des Neoklassizismus befindet sich an der IJsselkade Nr. 33. Sie wurde nach Plänen des Stadtarchitekten Nicolaas Plomp erbaut. In der profanierten Synagoge, die heute zum Städtischen Museum gehört, werden Sonderausstellungen gezeigt. (de)
  • Die Synagoge in Kampen, einer Gemeinde in der Provinz Overijssel der Niederlande, wurde 1847 errichtet. Die Synagoge im Stil des Neoklassizismus befindet sich an der IJsselkade Nr. 33. Sie wurde nach Plänen des Stadtarchitekten Nicolaas Plomp erbaut. In der profanierten Synagoge, die heute zum Städtischen Museum gehört, werden Sonderausstellungen gezeigt. (de)
dbo:thumbnail
dbo:wikiPageExternalLink
dbo:wikiPageID
  • 9047539 (xsd:integer)
dbo:wikiPageRevisionID
  • 147834498 (xsd:integer)
prop-de:dim
  • 50 (xsd:integer)
prop-de:ew
  • 5919028 (xsd:integer)
prop-de:ns
  • 52557722 (xsd:integer)
prop-de:region
  • NL-NH
prop-de:type
  • landmark
dct:subject
georss:point
  • 52.557722 5.919028
rdf:type
rdfs:comment
  • Die Synagoge in Kampen, einer Gemeinde in der Provinz Overijssel der Niederlande, wurde 1847 errichtet. Die Synagoge im Stil des Neoklassizismus befindet sich an der IJsselkade Nr. 33. Sie wurde nach Plänen des Stadtarchitekten Nicolaas Plomp erbaut. In der profanierten Synagoge, die heute zum Städtischen Museum gehört, werden Sonderausstellungen gezeigt. (de)
  • Die Synagoge in Kampen, einer Gemeinde in der Provinz Overijssel der Niederlande, wurde 1847 errichtet. Die Synagoge im Stil des Neoklassizismus befindet sich an der IJsselkade Nr. 33. Sie wurde nach Plänen des Stadtarchitekten Nicolaas Plomp erbaut. In der profanierten Synagoge, die heute zum Städtischen Museum gehört, werden Sonderausstellungen gezeigt. (de)
rdfs:label
  • Synagoge (Kampen) (de)
  • Synagoge (Kampen) (de)
owl:sameAs
geo:lat
  • 52.557720 (xsd:float)
geo:long
  • 5.919028 (xsd:float)
prov:wasDerivedFrom
foaf:depiction
foaf:isPrimaryTopicOf
is foaf:primaryTopic of